"Groupon droht die Pleite"

10
eingestellt am 12. Jul 2012
Die US-Finanznachrichtenseite TheStreet.com prophezeit Groupon die Pleite im Sommer 2013. Die Groupon-Aktie erreichte gestern einen neuen Tiefstand.

golem.de/new…tml

Wer also noch Gutscheine hat sollte nicht zu lange warten diese einzulösen!
Zusätzliche Info
10 Kommentare

und solche news beschleunigen die pleite

1. lösen alle wahrscheinlich möglichst schnell ihre gutscheine ein
2. kaufen weniger leute neue deals, aus angst die kohle zu verlieren (was nachvollziehbar ist)

naja, ich habe sowieso schon ewig nichts mehr dort gekauft.

soLofox

naja, ich habe sowieso schon ewig nichts mehr dort gekauft.



Ich hatte meine 5 €-Gutscheine letztens im Bekanntenkreis verschenkt und diejenigen, die sie bekommen haben (weit davon entfernt Schnäppchenjäger zu sein), konnte dort letztendlich auch nichts auch nur annähernd sinnvolles finden.

Ich weiß, ich hab das in der Vergangenheit schon mal geschrieben: aber die Grundidee finde ich nach wie vor sinnvoll. Früher habe ich gerne mal Gutscheine für irgendeine Restaurant, das ich überhaupt nicht kannte, spontan gekauft und ab und zu auch einfach mal spontan Freunde dazu eingeladen. Wenn es dort gut war, toll - schönen Abend gehabt und einen neuen Laden kennengelernt, den man öfter besuchen kann. War es nicht gut - kein Beinbruch, denn so teuer war es ja nicht. Das hat allen (auch den Betreibern, sofern alles stimmte) etwas gebracht.

Mittlerweile geht es aber schon lange nicht mehr um das Produkt selbst, sondern nur noch darum, sich selbst aus Investoren-Sicht interessant zu machen. Dafür gab es dann die tausend Aktionen (die sicherlich für uns nett waren), aber daran und an anderen Sachen ist die Idee kaputtgegangen.

Der einzige Grund, warum ich bei Groupon zuletzt mal wieder reingeschaut habe, waren die Gutscheine. Bei DD genau so. Ohne Gutscheine bleibt eigentlich nur überteuerter Schrott und ab zu mal (sicherlich stark subventioniertes) Altbekanntes (Cinemaxx, Total-Wäsche). Und das ist mittlerweile eigentlich die einzige Daseinsberechtigung für DD & Co.: Bauernfängerei und uns mit Kino-, Autowäsche- und Fast Food-Gutscheinen einzudecken.

Muss auch sagen, dass ich ohne Gutscheine die Portale gar nicht erst besuche.
Vielleicht bin ich auch einfach zu verwöhnt von den Gutscheinen.

verfallen die gutscheine dann??? Ich meine zb hab noch einen für hagebaumarkt und nen massagekurs, aber dat kann ich jetzt net einlösen - ausser ich find hier meinen Traummann

hab irgendwie das Gefuehl, Groupon hat sich zu pearl (zurueck-)entwickelt

Quicker sind die nächsten X)oO

wh00t

Quicker sind die nächsten X)oO



Nee, Dealgigant, die sind´s schon (siehe Jahresabschlüsse) und keiner will es wahr habe (oder hat´s gemerkt).

Groupon hat fast 6 Monate gebraucht um meine Reklamation zu bearbeiten. Heute kam dann endlich die Mail (morgen wären es genau 6 Monate gewesen!). Ich hatte das Geld schon abgeschrieben, aber war dann doch überrascht als aus dem Nichts doch noch eine Mail kam. Wenn das aber bei dem Laden Standard ist, dann wundert mich nichts mehr...

Ich warte immer noch auf meinen versprochenen 5€ Gutschein für die erste Handybestellung. Auf Emails keine Antwort! Richtiger Drecks-Laden!

War doch nur eine Frage der Zeit.....wer so mit seinen Kunden umgeht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler