Groupon löscht Gutscheine im Nachhinein - Neue Masche?

10
eingestellt am 17. Mai 2012
Ich hab mich an Groupon gewandt, da ich einen abgelaufenen Gutschein in Guthaben umtauschen wollte, wie ichs schon ab und an mal problemlos gemacht hab, wenn ich was verbaselt hab.

Daraufhin wurde mir gesagt, der Gutschein ist in deren System als eingelöst verzeichnet.
Ich hab ihn aber nicht eingelöst und auch niemandem weitergegeben.

Wollte also jetzt das Unternehmen direkt anschreiben, weil ich nicht weiß, ob die das falsch weitergegeben haben oder das ne Grouponmasche ist, um nicht zahlen zu müssen. Ich kann in meinem Account bei dem Unternehmen ja eindeutig sehen, dass ich nichts gekauft hab mit dem Gutschein.

So, dann schau ich heute in meinen Groupon-Account und der Gutschein ist plötzlich als "Zahlung gescheitert" vermerkt und der Gutscheinlink weg. Hab ihn zum Glück noch in den Mails und die Zahlung ist ja auch auf meinem Konto zu sehen.

Hä? Hatte das schonmal jemand?



LG
Zusätzliche Info
10 Kommentare

ich glaube die vertragsparner sagen groupon einfach, dass der gutschein eingelöst wurde.
Die kriegen ihr geld erst, wenn der gutschein eingelöst wurde.

Ja, das hab ich mir auch gedacht, daher werd ich da mal nachfragen, aber was will man machen, wenn die sagen, er wurde eingelöst? Die dürfen mir ja nicht von "wem anders" einfach Bestelldaten geben zum Nachweis. Die eh nicht existieren, aber nun...

Naja, dennoch bleibt die Frage: Wieso ist der Gutschein raus und da steht "gescheiterte Zahlung"?

Also ich hatte das auch schon 2 mal mit dem "Zahlung gescheitert", allerdings wurde ein Deal im Nachhinein von Groupon storniert weil die Dealkonditionen nicht eingehalten werden konnten. Und einmal hatte ich mich beschwert, weil ich mangels verfügbarer Termine meinen Gutschein gar nicht einlösen konnte.

Kann also gut sein, dass Groupon keine "Stornotaste" hat und deshalb immer den "Zahlung gescheitert" Button drückt.

Wer diese Milchbubis auf der ITB erlebt, wundert sich bei dem Verein sowieso über gar nichts mehr.

Ja, aber wieso sollten sie den jetzt noch stornieren? Is mir noch nie passiert und die Dealkonditionen können nicht mehr nicht eingelöst werden, der ist ja schon ewig einfach so in meinem Account abgelaufen rumgedümpelt. Das muss auf meine Mail hin gemacht worden sein.

Was meinste mit Milchbubis? *g*

Zahlung gescheitert steht auch im Sccount bei Storno oder Widerruf

Naja, es sind ja auch nur 15€, also an sich nicht weiter wild, wunder mich nur, weil ich dann sicher nichts teureres mehr dort kaufe, wenn das so ein Chaos wird langsam. Bisher lief alles immer halbwegs gut.

ich´kaufe dort garnix, habe mich dort angemeldet einmal und nicht mal die 6 euro willkommensbonus erhalten, 20 mails blieben unbeantwortet, und so kauf ich nur noch bei DG ein wie gehabt und immer ohne probleme

Meint ihr die geben bei Groupon nur durch "Gutschein eingelöst"? Denn damit könnten die ja alles mögliche erschleichen.
Oder wird da auch ne Bestellbestätigung mitgeschickt?

Ich hab jetzt mal mit Medimops telefoniert, die können das nicht mehr nachvollziehen, weils zulange her ist, das glaub ich denen auch, aber die schicken mir ne Bestätigung, dass das nicht eingelöst wurde und ich hoffe, damit komm ich dann bei Groupon weiter.

Die tippen drauf, dass das System bei Groupon das nach so langer Zeit einfach als eingelöst aktiviert oder so. Kann ich mir vorstellen bei dem Chaotenladen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler