Grund für Preise am Grafikkartenmarkt

20
eingestellt am 23. Mär
Hallo, ich versuche im Moment eine Erklärung für die Preise für die aktuellen Grafikkartenmodelle zu finden. Ich dachte der Preis für Crypto ist gefallen, sodass sich dies nicht mehr lohnen würde, waren Miner scheinbar ja die hauptsächliche Treibkraft Anfang 2017 für den Preisanstieg. Nur nachdem scheinbar der Preis zwischendrin gefallen war ist er wieder angestiegen. Warum? Mining sollte aufgrund der steigenden Difficulty, dem Preisverfall von Crypto und den höheren Stromkosten doch unattraktiv werden?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Angebot und Nachfrage - schon mal davon gehört
20 Kommentare
Angebot und Nachfrage - schon mal davon gehört
Nvidia und AMD verkaufen die Teile trotz ansteigender Preise. Weitere Konkurenz gibt es nicht.
Mining ist imho nur ein Vorwand. Jeder schimpft auf die Miner und nicht auf AMD/Nvidia.
dummlaberbackevor 25 m

Nvidia und AMD verkaufen die Teile trotz ansteigender Preise. Weitere …Nvidia und AMD verkaufen die Teile trotz ansteigender Preise. Weitere Konkurenz gibt es nicht. Mining ist imho nur ein Vorwand. Jeder schimpft auf die Miner und nicht auf AMD/Nvidia.



Warum genau sollte man auch auf die schimpfen?
Wir sind in der freien Marktwirtschaft. Schimpf lieber über die Kunden, die diese Preise mitmachen.
"Ich dachte der Preis für Crypto ist gefallen, sodass sich dies nicht mehr lohnen würde"

In Deutschland lohnt es sich kaum noch aber in billig Strom ländern lohnt sich das immernoch.
setzt man sich mit kryptos auseinander, wird man schnell feststellen, dass der aktuelle preisverfall nur kurzfristig sein wird.
der grund hierfür ist größtenteils der insolvenzverwalter von mtgox der unmengen an bitcoin verkauft.
schaut man sich den preis an, ist dieser immernoch deutlich höher als vor einigen monaten - nicht immer nur auf die letzten -2,3 monate schauen.
und natürlich lohnt sich minen noch.
nicht jedes land hat strompreise wie deutschland.
es ist noch immer ein milliardengeschäft und wird dies auch in zukunft bleiben.
außer wenn iota den laden übernimmt - dann ist minen sowieso überflüssig
Bearbeitet von: "grobian" 23. Mär
tomsanvor 27 m

Warum genau sollte man auch auf die schimpfen?Wir sind in der freien …Warum genau sollte man auch auf die schimpfen?Wir sind in der freien Marktwirtschaft. Schimpf lieber über die Kunden, die diese Preise mitmachen.



du hast schon recht. Leider hat man hat keine Wahl wenn man zwingend (zb. beruflich) eine Graka benötigt. Nur dieses Miner gebashe geht mir langsam ziemlich auf den S...
Bitcoin Besitzer sind eh alle Verbrecher!!!11einself

golem.de/new…tml
tomsanvor 49 m

Warum genau sollte man auch auf die schimpfen?Wir sind in der freien …Warum genau sollte man auch auf die schimpfen?Wir sind in der freien Marktwirtschaft. Schimpf lieber über die Kunden, die diese Preise mitmachen.


*Soziale Marktwirtschaft
Facemeltyovor 36 m

*Soziale Marktwirtschaft



Nö, eigentlich eher nicht. Geht ja um den Weltmarkt. Nicht um den dt.
die zeit von bitcoin ist längst abgelaufen
IxBetaXIvor 1 h, 44 m

"Ich dachte der Preis für Crypto ist gefallen, sodass sich dies nicht mehr …"Ich dachte der Preis für Crypto ist gefallen, sodass sich dies nicht mehr lohnen würde"In Deutschland lohnt es sich kaum noch aber in billig Strom ländern lohnt sich das immernoch.


In Deutschland gibt es auch Situationen in denen sich dies noch rechnet
Johnyboyvor 39 m

In Deutschland gibt es auch Situationen in denen sich dies noch rechnet


*schrieb der Angestellte während im Hintergrund ein Miner leise summte.
Anticsvor 52 m

*schrieb der Angestellte während im Hintergrund ein Miner leise summte.


Haha
Fast aber als Student im Studentenwohnheim hat man meist den Strom in der Miete mit drin von daher ...

PS: ich mine aber nicht ^^
xeverlastvor 1 h, 48 m

die zeit von bitcoin ist längst abgelaufen



Dafür gibst ja etliche andere Kryptowährungen die sich behaupten wollen
jannie911vor 8 h, 16 m

Angebot und Nachfrage - schon mal davon gehört


Wow. Hast fast erkannt das es ihm genau darum geht.
(Was jetzt noch die Nachfrage ausmacht.)
Bearbeitet von: "777" 23. Mär
dummlaberbackevor 7 h, 31 m

du hast schon recht. Leider hat man hat keine Wahl wenn man zwingend (zb. …du hast schon recht. Leider hat man hat keine Wahl wenn man zwingend (zb. beruflich) eine Graka benötigt. Nur dieses Miner gebashe geht mir langsam ziemlich auf den S...


Wenn man die beruflich braucht, kann einem das doch egal sein. Einfach von der Steuer absetzen.
grobian23. Mär

setzt man sich mit kryptos auseinander, wird man schnell feststellen, dass …setzt man sich mit kryptos auseinander, wird man schnell feststellen, dass der aktuelle preisverfall nur kurzfristig sein wird.der grund hierfür ist größtenteils der insolvenzverwalter von mtgox der unmengen an bitcoin verkauft.schaut man sich den preis an, ist dieser immernoch deutlich höher als vor einigen monaten - nicht immer nur auf die letzten -2,3 monate schauen.


Zwei auf der Zeitleiste benachbarte Ereignisse bedeuten keinesfalls, daß das eine die Ursache für das andere ist. Und eine solche Gewißtheit wird auch nur von sich geben, wer selbst Interesse an steigendem Kurs hat. Solange ein Zahlungsmittel nicht auch tatsächlich auf einigermaßen breiter Front oberhalb der Unterwelt für Waren und Dienstleistungen benutzt wird, ist es eben nur eine Untergrundwährung und ansonsten eine spekulative Blase. Und die platzt zwangsläufig irgendwann.
Turaluraluraluvor 28 m

Zwei auf der Zeitleiste benachbarte Ereignisse bedeuten keinesfalls, daß …Zwei auf der Zeitleiste benachbarte Ereignisse bedeuten keinesfalls, daß das eine die Ursache für das andere ist. Und eine solche Gewißtheit wird auch nur von sich geben, wer selbst Interesse an steigendem Kurs hat. Solange ein Zahlungsmittel nicht auch tatsächlich auf einigermaßen breiter Front oberhalb der Unterwelt für Waren und Dienstleistungen benutzt wird, ist es eben nur eine Untergrundwährung und ansonsten eine spekulative Blase. Und die platzt zwangsläufig irgendwann.


Komischerweise fing der Downtrend exakt zur selben Zeit an, wie der Abverkauf des Insolvenzverwalters.
Wenn du dir mal etwas genauer hinschaust, wirst du feststellen, dass 2018 das Jahr der real world usecases wird.
Bosch, VW, Fujitsu, Huawei, Telekom usw.
Alle großen Payer werden dieses Jahr Blockchain/Tangle basierte Profukte veröffentlichen.
Wer meint, dass es sich bei diesem Thema um eine Blase ohne Hintergrund handelt liet mmn. enorm falsch.
Bearbeitet von: "grobian" 25. Mär
grobianvor 4 m

Komischerweise fing der Downtrend exakt zur selben Zeit an, wie der …Komischerweise fing der Downtrend exakt zur selben Zeit an, wie der Abverkauf des Insolvenzverwalters.Wenn du dir mal etwas genauer hinschaust, wirst du feststellen, dass 2018 das Jahr der real world usecases wird.Bosch, VW, Fujitsu, Huawei, Telekom usw.Alle großen Payer werden dieses Jahr Blockchain/Tangle basierte Profukte veröffentlichen.Wer meint, dass es sich bei diesem Thema um eine Blase ohne Hintergrund handelt liet mmn. enorm falsch.


Blockchain und Tangle ja aber nicht mit Bitcoin als Zahlungsmittel.
grobianvor 41 m

Komischerweise fing der Downtrend exakt zur selben Zeit an, wie der …Komischerweise fing der Downtrend exakt zur selben Zeit an, wie der Abverkauf des Insolvenzverwalters.Wenn du dir mal etwas genauer hinschaust, wirst du feststellen, dass 2018 das Jahr der real world usecases wird.Bosch, VW, Fujitsu, Huawei, Telekom usw.Alle großen Payer werden dieses Jahr Blockchain/Tangle basierte Profukte veröffentlichen.Wer meint, dass es sich bei diesem Thema um eine Blase ohne Hintergrund handelt liet mmn. enorm falsch.


Wurde ja gerade schon gesagt... Die erste Anwendung einer Informationstechnologie gewährt keineswegs einen langfristigen oder gar ewigen Aufschwung. Befürworter einer Aufwärtstendenz / Negierer eines Verfalls werden nie von sich aus sagen, daß man nun aussteigen müsse. Aber irgendwann ist das eben der Fall. Es gibt schon lange nichts mehr, was sich über mehrere Generationen aufwärts bewegt. Im konkreten Fall mag es ja sogar so sein, daß das eine die maßgebliche Ursache des anderen ist. Es würde aber auch nicht viel mehr zeigen, als daß es ein rein wachstumsorientiertes Phänomen ist und sich keine breite Nutzung außerhalb seines eigenen Ökosystems darunter befindet.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler