Abgelaufen

Grundig 48 VLE 744 BL für 500€ - 48 Zoll 3D-LED-Backlight-Fernseher mit Triple-Tuner

12
eingestellt am 21. Okt 2014

niedblog hat auf ein preislich sehr interessantes Blitzangebot bei Amazon hingewiesen:



Für die Ausstattung geht der Preis auf jeden Fall in Ordnung: Triple-Tuner, Shutter-3D-Technik, Smart-TV und integriertem WiFi.


 563931.jpg


Viel mehr kann man zu dem Gerät dann leider schon nicht mehr sagen, denn Testberichte sind Mangelware. Immerhin finden sich bei Amazon aber ein paar Rezensionen. Hier gibt es 4,5 Sterne bei insgesamt 29 Rezensionen. Funktionsumfang und Bildqualität werden gelobt, der Sound und sehr überschaubaren Einstellmöglichkeiten hingegen kritisiert. Wer externe Lautsprecher benutzt und kein Problem damit hat, Dinge wie Rauschunterdrückung und Farbsättigung nicht manuell einstellen zu können, sondern sich mit vorgefertigten Presets zufrieden geben kann, der könnte mit dem Grundig aber ganz glücklich werden.


Technische Daten:



Diagonale: 48?/122cm • Auflösung: 1920×1080 • Panel: LCD, LED (Edge-lit) • Bildwiederholfrequenz: 400Hz (interpoliert) • Blickwinkel (h/v): 178°/178° • 3D: aktiv, 2D-3D-Konverter, inkl. zwei Brillen • Tuner: 1x DVB-C/-T/-S/-S2 • Video-Anschlüsse: 3x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YUV), Composite Video • Sonstige Anschlüsse: 1x USB 2.0, LAN, 1x CI+-Slot, 1x optisch • Wireless: WLAN (optional), WiDi, Miracast • Unterstützt: MPEG-4 AVC • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client • Energieeffizienzklasse: A+ • Jahresverbrauch: 98kWh • Stromverbrauch: 67W (typisch), 0.5W (Standby) • Abmessungen mit Standfuß: 108.8×69.1×24.2cm • Abmessungen ohne Standfuß: 108.8×62.9×4.4cm • Gewicht mit Standfuß: 16.00kg • Gewicht ohne Standfuß: 14.50kg • VESA: 400×400 • Herstellergarantie: zwei Jahre



Zusätzliche Info
12 Kommentare

whd ab 444

ist kein IPS panel oder?



simpsonman: Grundig 48 VLE 744 BL

"LC-Display mit Full-HD-Auflösung und 400 Hertz-PPR (Picture Perfection Rate)"
Quelle: testberichte.de/p/g…tml

"Shutter-Brillen für die beste 3D-Wiedergabe
Beim Kauf eines 3D-Fernsehers empfiehlt sich besonders die Shutter-Technologie – dafür spricht insbesondere der Erhalt der Original-Auflösung. Hier sollte jedoch in jedem Fall darauf geachtet werden, dass möglichst viele Brillen im Lieferumfang enthalten sind, da ansonsten schnell hohe Zusatzkosten entstehen können. Für alle, die nur sehr selten 3D-Content abspielen möchten, ist die Polarisations-Technik völlig ausreichend."
Quelle: lcdtvfernseher.de/3d-…ik/

Blickwinkel (h/v): 178°/178°

Müsste es eigentlich ips sein oder?

Das ist kein IPS und von LG gibt es einiges zum besseren Preis. 650iger Serie.

Seniji: Das ist kein IPS und von LG gibt es einiges zum besseren Preis. 650iger Serie.

Und bevor ichs vergesse ... aktives 3D !! Da reagieren einige sehr empfindlich drauf. Vorher mal in nem Markt stellen und min. 30-60 min damit auf ein Bild schauen. Sonst hat man nen 3D effekt eventuell auch im Magen.


Seniji: Und bevor ichs vergesse … aktives 3D !! Da reagieren einige sehr empfindlich drauf. Vorher mal in nem Markt stellen und min. 30-60 min damit auf ein Bild schauen. Sonst hat man nen 3D effekt eventuell auch im Magen.




hast recht. beim LG la7408 mit polarisationsbrillen sind 3d filme ganz angenehm anzuschauen, ohne dass die augen müde werden. hab jetzt einen nur vergleich mit Sonys shutter technik bei einem kumpel gemacht, der 3d effekt ist zwar ganz beeindruckend, aber nach 20 min ps3 spielen in 3d wirds echt anstrengend!


Seniji:
Das ist kein IPS und von LG gibt es einiges zum besseren Preis. 650iger Serie.



Wieso meinst du es sei kein IPS-Panel?
Aus der Artikelbeschreibung ist das nicht ersichtlich ob IPS oder TN.
Der Blickwinkel von 178°/178° spricht immerhin für IPS.

Wer nur DVB-T hat sollte sich den Kauf gründlich überlegen. Angeblich soll die T2-Einführung deutlich früher als 2019 sein.

Kann jemand mal einem mehr oder minder Laien einen Kaufrat geben und bestenfalls sogar plausibel begründen:

LG 47LB650V oder Samsung UE48H6270?

Gesucht wird ein 3D fähiger Fernseher mit 47-50 Zoll, Smart TV bis max 620 EUR.

Grundig gehört genau wie Bomann und Blomberg mittlerweile zu dem türkischen Elektrokonzern Beko. Dabei fungiert der Name Grundig oft nur noch Handelsmarke. Das bedeutet, es werden günstige Großposten in Asien aufgekauft, und anschließend mit Grundig gelabelt. Muss nicht schlecht sein, aber gehört auch nicht zu den Marken, wo man nix verkehrt machen kann.



marc12345:
Grundig gehört genau wie Bomann und Blomberg mittlerweile zu dem türkischen Elektrokonzern Beko. Dabei fungiert der Name Grundig oft nur noch Handelsmarke. Das bedeutet, es werden günstige Großposten in Asien aufgekauft, und anschließend mit Grundig gelabelt. Muss nicht schlecht sein, aber gehört auch nicht zu den Marken, wo man nix verkehrt machen kann.




Welche Marken sollen das denn sein?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler