ABGELAUFEN

Grundstück kaufen, jedoch Besitzer unbekannt

Hallo,
ein guter Freund hat großes Interesse an einem Grundstück, dessen Besitzer leider unbekannt ist. Die wenigen Nachbarn, die es da gibt, wissen auch nicht, wem es gehört.
Hat jemand eine Idee, wie man den Besitzer ausfindig machen kann?
Danke euch!
-Joey_99

24 Kommentare

Halbwissen:
Das müsste ein Notar feststellen können. Beim Katasteramt?
Ich glaube, als Privatperson ist das schwierig.

Frag einfach mal bei der Stadt nach, evtl. gehört es denen.

doneone

Halbwissen: Das müsste ein Notar feststellen können. Beim Katasteramt? Ich glaube, als Privatperson ist das schwierig.



Das wissen wir auch nur vom Hörensagen, dass da niemand einfach so Einsicht bekommt

littleskill

Frag einfach mal bei der Stadt nach, evtl. gehört es denen.



Ist Privatbesitz.

Ruf eben beim Katasteramt an und schildere dein Anliegen.

doneone

Ruf eben beim Katasteramt an und schildere dein Anliegen.




Ein Kaufinteresse, das man ja auch erst beweisen muss, reicht wsl nicht...

Ich sag ja nicht, dass Du gleich die Information bekommst, aber die werden Dir sagen, was Du tun musst.

Und wenn ein Kaufinteresse vorhanden ist, kannst Dein Freund ja einen Notar einschalten, um den Besitzer zu finden.
Wenn das der Weg ist, den man gehen muss.

soLofox

http://lmgtfy.com/?q=grundst%C3%BCckseigent%C3%BCmer+ausfindig+machen



Ich hatte gehofft, dass hier jemand weiterhelfen kann bzw. schonmal in dergleichen Situation war und Rat hat...

doneone

Halbwissen: Das müsste ein Notar feststellen können. Beim Katasteramt? Ich glaube, als Privatperson ist das schwierig.



Richtig, das geht nur bei besonderem Interesse. Mehr kann dir ein Notar sagen, der dich dahingehend berät und für dich die Auskunft einholt. Rechtsanwalt tut es aber auch.

Steht im ALB (amtliches liegenschafts buch).

Kann dir ein Katasteramt, Vermessungsamt oder Stadt Informationen darüber geben. Kommt auf das Bundesland drauf an.

Eigentlich brauchst du einen begründeten Grund um diese Information zu erhalten. (datenschutz etc.)

z.B. du bist Nachbar und willst dann bauen, dann wäre das kein Problem.

Kommt aber immer auf den jeweiligen Sachbearbeiter drauf an, er könnte man schnell rein schauen ob die Adresse Städtisch ist, Ergo die Stadt/Gemeinde ist der Besitzer ist.

Schriftlich wird dir da keiner was geben, wenn du keinen festen Grund hast. Aber einige machen das als Bürgerhilfe.

Such dir nen Freund der bei der Stadt arbeitet

Katasteramt ist schon was gutes, hätten das mal die Griechen..aber schon in Italien ists nicht so leicht herauszufinden wem was gehört.

Wenn das Grundstück nicht zum Verkauf steht hast du schlechte Karten.

Du bzw. Dein Freund geht zum Bauamt oder zum Ordnungsamt, schilderst denen dein Anliegen und bittest die mal kurz in ihrem gis system nachzugucken, wenn er sagt, dass er bei Kaufinteresse keine Auskünfte geben kann, dann fragst du ganz lieb, ob er kurz bei dem Besitzer anrufen kann und ihm dein Kaufinteresse und Kontaktdaten geben kann.
Funktioniert eigentlich immer...zumindest bei mir

von dem Grundstück ist ein Ast oder eine Dachpfanne auf dein Auto geflogen
nun möchtest du den Kratzer bzw dessen Reparatur von der Haftpflicht des Grundstückseigentümers ersetzt habe
aus diesem Grund benötigst du natürlich die Daten des Eigentümers

soLofox

http://lmgtfy.com/?q=grundst%C3%BCckseigent%C3%BCmer+ausfindig+machen



Da steht zu 99,99 % Blödsinn - so wie dein Post ...

Ein paar illegale Tips (falsche Angaben für berechtigtes Interesse / Verstoß Datenschutz durch Behördenmitarbeiter) hast du ja schon bekommen.
P.S. Das GIS gibt keine Eigentümer her, nur die Flurstückbezeichnung. Eigentümer gibts dann beim Grundbuchamt /Allgemeines Liegenschaftskataster. Die Baurechtsbehörde kann auch nur direkt helfen, wenn mal ein Bauantrag vorlag; ansonsten frägt sie auch beim Grundbuchamt an. Notare haben kein Grundstücksverzeichnis und keinen Zugriff darauf.

Ich habe mal einen legalen Tip für dich: Die Nachbarn haben vielleicht eine Baugenehmigung für irgendwas, die nicht älter als 20 Jahre ist. In den Bauvorlagen (Bauantrag) sind im Rahmen der Angrenzerbenachrichtigung die Eigentümer der Nachbargrundstücke aufgeführt. Vielleicht schaut ein Nachbar mal nach.

Ich fang einfach mal von vorne an... Wieso hat dein bekannter Interesse an dem Grundstück?
Ist es Bauland? Steht wald drauf? Ist es agrarfläche?

soLofox

http://lmgtfy.com/?q=grundst%C3%BCckseigent%C3%BCmer+ausfindig+machen



Ich kenne nur zwei gis, aber da sind bei beiden der Grundstückseigentümer hinterlegt, die sind auch relativ aktuell, werden alle zwei, drei Monate aktualisiert, falls der zuständige Admin das auch macht.
Vlt. fehlen dir auch nur die Berechtigungen, um die Eigentümer zu sehen.

Bravotwozero86

Ich kenne nur zwei gis, aber da sind bei beiden der Grundstückseigentümer hinterlegt, die sind auch relativ aktuell, werden alle zwei, drei Monate aktualisiert, falls der zuständige Admin das auch macht. Vlt. fehlen dir auch nur die Berechtigungen, um die Eigentümer zu sehen.



Wahrscheinlich sind wir in anderen Bundesländern zuhause

Das Geografische Informations System des Landes kann bei uns noch gar keinen (vollständigen) Grundstückseigentümer-Zugriff haben, da die Digitalisierung der Grundbücher noch nicht abgeschlossen ist....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?66
    2. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    4. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327

    Weitere Diskussionen