Grundversorgung Gas - wieso so "günstig"?

eingestellt am 6. Dez 2021
Nabend zusammen,

ich wurde beauftragt, den Gaszähler meiner Schwester anzumelden. Auf der Suche nach passenden Tarifen habe ich festgestellt, dass die Grundversorgung teilweise deutlich günstiger ist, als bei einem "normalen" Tarif beim gleichen Anbieter. Als meine Frau und ich damals in unser Haus gezogen sind, war das natürlich noch anders Herz.

Ich stehe grad auf dem Schlauch und kann mir das nicht erklären. Liegt es lediglich an der Preisgarantie beim normalen Tarif?

Sonst könnte sie ja erstmal die Grundversorgung mitnehmen, bis es zur ersten Preiserhöhung kommt und dann wechseln. Oder übersehe ich etwas?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Sag was dazu
7 Kommentare
  1. Avatar
    Das ist mir auch aufgefallen. Meiner ist sogar 100€ günstiger als die Erstplatzierten auf Check24 und Verivox. Eine Erklärung habe ich dafür auch nicht. Ich hätte eher mit dem Gegenteil gerechnet, also 100€ darüber.
  2. Avatar
    Aktuell ist die Grundversorgung oft günstiger, da für diesen Tarif meistens mehrere Jahre im Voraus (rollierend) beschafft wird. Im Gegensatz zu den meisten Online-Tarifen, die oft back to back (also nach Vertragsabschluss mit dem Kunden) beschafft wird.

    Zudem muss eine Preiserhöhung vom Grundversorger 6 (?) Wochen im voraus angekündigt werden. Das heißt aber auch im Umkehrschluss, dass man zum 01.01. erstmal mit keiner Überraschung zu rechnen hat. Zur Sicherheit sollte man vorher noch mal die Preise für 2022 checken (müssen auf der Homepage irgendwo kommuniziert werden).
  3. Avatar
    mydealz_angel06.12.2021 19:48

    Das ist mir auch aufgefallen. Meiner ist sogar 100€ günstiger als die Er …Das ist mir auch aufgefallen. Meiner ist sogar 100€ günstiger als die Erstplatzierten auf Check24 und Verivox. Eine Erklärung habe ich dafür auch nicht. Ich hätte eher mit dem Gegenteil gerechnet, also 100€ darüber.


    Ich glaube das lässt sich ganz gut erklären, mein Ansatz dazu:

    Grundversorger sind in der Regel teurer, haben dafür aber stabile Preise.
    Viele, besonders ältere Herrschaften bleiben ihrem Grundversorger treu, meistens im selben Tarif…
    Das bringt dem GV viel Verdienst

    Die ganzen Versorger die günstiger sind, spekulieren häufig, verdienen durch Masse ihr Geld…

    Der GV spekuliert darauf dass die Preise sich im Frühjahr auch wieder erholen, dann passt das auch wieder. Sollten die Preise langfristig so bleiben, werden die GV auch erhöhen.

    Aktuell sind die Preise hoch, also müssen diese Versorger mitziehen. Wer nun in die Versorgung will legt drauf! Sinnvoll erst wieder ab Ende Frühling würde ich sagen.
  4. Avatar
    mydealz_angel06.12.2021 19:48

    Das ist mir auch aufgefallen. Meiner ist sogar 100€ günstiger als die Er …Das ist mir auch aufgefallen. Meiner ist sogar 100€ günstiger als die Erstplatzierten auf Check24 und Verivox. Eine Erklärung habe ich dafür auch nicht. Ich hätte eher mit dem Gegenteil gerechnet, also 100€ darüber.


    Check24 und Verivox haben bei mir auch nur teure Tarife gefunden. Bin dann über Finanztip fündig geworden.
  5. Avatar
    Autor*in
    Danke für eure Rückmeldungen und einen schönen Abend noch
  6. Avatar
    Ich bin auch auf der Suche nach einem neuen Gasanbieter ab 01.01... Mein jetziger will das doppelte, der Grundversorger auf der Webseite das dreifache... Ich geh in die Grundversorgung und werde darauf spekulieren das es in den ersten Monaten wieder günstiger wird.
  7. Avatar
    Die Preise für die Grundversorgung sind falsch wir haben einen Abschlag von 274 Euro erhalten bei Check stand für die Grundversorgung noch 177 Euro drin also falscher Preis. Haben aber gerade außerhalb von Check24 ein Stadtwerk in der Nähe gefunden welches 150 Euro für die selbe Leistung will. Bin gespannt ob das für 23.500 kWh wirklich stimmt dann kann Check 24 mich Mal mit diesem Wucher !
Dein Kommentar
Avatar
Diskussionen
Top-Händler