GTX 1060 oder andere GraKa

14
eingestellt am 21. Okt 2017
Hallo!

ich bin dabei mir einen Allround PC zusammenzubauen, mit dem ich auch hin und wieder gut und schön in Full HD spielen kann.

Habe einen Ryzen 5 1600X und 16GB DDR4 RAM mit 3200 MHz.

Ich dachte immer eine GTX 1060 wäre ein guter Kompromiss zwischen Preis und Leistung für meine Bedürfnisse.
Allerdings hab ich in letzter Zeit immer öfters gelesen, dass dafür eine RX 580 zukunftssicherer sei und preislich auch leicht unter einer 1060.
Ich hab aber auch gesehen, dass die RX 580 einen niedrigeren Takt hat.

Ist der Takt wichtig, und welche Karte würdet ihr mir empfehlen?

Danke im Vorhinein!
Zusätzliche Info
Diverses
14 Kommentare
Am besten ist natürlich immer das stärkste (Titan xp/1080 ti), jetzt kommt's auf Budget an
Grafikkarten sind nicht zukunftssicher. sobald die Zukunft eintritt auf die man hofft, gibt es die alten Highend für einen geringen Preis.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 21. Okt 2017
Verfasser
tobimori21. Okt 2017

Am besten ist natürlich immer das stärkste (Titan xp/1080 ti), jetzt k …Am besten ist natürlich immer das stärkste (Titan xp/1080 ti), jetzt kommt's auf Budget an


das ist mir klar
aber das will ich nicht ausgeben und da ich letztens gelesen habe, dass die xrx rx580 besser sein soll als eine gtx 1060. daher auch die frage was die mydealzer meine
Verfasser
Eisthomas21. Okt 2017

Grafikkarten sind nicht zukunftssicher. sobald die Zukunft eintritt auf …Grafikkarten sind nicht zukunftssicher. sobald die Zukunft eintritt auf die man hofft, gibt es die alten Highend für einen geringen Preis.


ja nein... „zukunftssicher“ im sinne von ich kann in den nächsten 2-3 jahren damit spiele auf full hd in guter grafik und flüssig spielen
daher wohl eher „begrenzt zukunkftssicher“
andreas88199421. Okt 2017

ja nein... „zukunftssicher“ im sinne von ich kann in den nächsten 2-3 jahr …ja nein... „zukunftssicher“ im sinne von ich kann in den nächsten 2-3 jahren damit spiele auf full hd in guter grafik und flüssig spielendaher wohl eher „begrenzt zukunkftssicher“

Das kannst du höchstens mit ner 1080.
Mit ner 1060 6gb wird in 2-3 Jahren ca. Auf niedrig spielbar sein, in 1080p
Verfasser
tobimori21. Okt 2017

Das kannst du höchstens mit ner 1080.Mit ner 1060 6gb wird in 2-3 Jahren …Das kannst du höchstens mit ner 1080.Mit ner 1060 6gb wird in 2-3 Jahren ca. Auf niedrig spielbar sein, in 1080p


oh schade
und inwiefern spielt da der takt mit hinein und wie sind da andere grafikkarten wie die rx580 udgl dazu? sind die für das dann besser oder schlechter?
Es ist am Ende günstiger eine 1060er zu kaufen für 2-3 Jahren als eine 1080er für 3-4 Jahre.
Die reicht jetzt noch für Ultra-Einstellungen bei Full HD. Nächstes Jahr dann vielleicht für hohe Einstellungen, wo man an sich wenig Unterschiede erkennt. Für die meisten Spiele sollte es dann trotzdem in 2-3 Jahren reichen, denn die Spielerhersteller wollen für eine breite Masse herstellen und manchmal sind die zudem an den schwächeren Konsolen gebunden. Bei paar Spielen wird es später aber eng werden. Das war aber immer so. Da wäre halt auch die Frage, was du für Spiele zockst. RX580 wird oft empfohlen wegen der 8GB statt 6GB. Dafür hat die einen höheren Stromverbrauch und war lange Zeit ausverkauft, bzw. teuer.
Wenn du nur Full HD zocken willst, hole dir aber auf jeden Fall eine Mittelklassekarte. Mit einer 1080er wäre wie mit Kanonen auf Spatzen schießen, außer du entdeckst hier ein Preisfehler oder Ausverkauf mit einem unschlagbaren Angebot. Schließlich bist du bestimmt an ein Budget gebunden und willst z.B. nur bis 1.000€ gehen und nicht plötzlich 1.300€
Wenn du die Sapphire RX 580 unter 300€ bekommst, Kauf diese.
Da die AMD RX beim minen deutlich besser performen ist der wiederverkaufswert auch höher. Wenn Du planst die Graka auszutauschen wäre das ein Argument.
Auch dass die Xbox und Playstation beide die AMD Grafikkarten enthalten ist u.U. ein Vorteil bei Multiplattformern und 4K.
Die nVidia brauchen in der Regel weniger Strom.

Ich würde aber auf eine gute RAM Austattung achten: 6 oder besser 8GB.
Bearbeitet von: "Sche" 22. Okt 2017
Verfasser
FerdinandFuchs921. Okt 2017

Es ist am Ende günstiger eine 1060er zu kaufen für 2-3 Jahren als eine 1 …Es ist am Ende günstiger eine 1060er zu kaufen für 2-3 Jahren als eine 1080er für 3-4 Jahre. Die reicht jetzt noch für Ultra-Einstellungen bei Full HD. Nächstes Jahr dann vielleicht für hohe Einstellungen, wo man an sich wenig Unterschiede erkennt. Für die meisten Spiele sollte es dann trotzdem in 2-3 Jahren reichen, denn die Spielerhersteller wollen für eine breite Masse herstellen und manchmal sind die zudem an den schwächeren Konsolen gebunden. Bei paar Spielen wird es später aber eng werden. Das war aber immer so. Da wäre halt auch die Frage, was du für Spiele zockst. RX580 wird oft empfohlen wegen der 8GB statt 6GB. Dafür hat die einen höheren Stromverbrauch und war lange Zeit ausverkauft, bzw. teuer. Wenn du nur Full HD zocken willst, hole dir aber auf jeden Fall eine Mittelklassekarte. Mit einer 1080er wäre wie mit Kanonen auf Spatzen schießen, außer du entdeckst hier ein Preisfehler oder Ausverkauf mit einem unschlagbaren Angebot. Schließlich bist du bestimmt an ein Budget gebunden und willst z.B. nur bis 1.000€ gehen und nicht plötzlich 1.300€


vielen dank für deine antwort!
wie du schon sagst, ob ultra oder „nur“ hohe einstellungen ist dann eher zweitrangig.
vom budget her ginge mehr, jedoch denke ich nicht, dass ich so viele stunden damlt verbringen werde, sondern nur wenn ich lust und laune habe mal ein paar runden, daher wollte ich eine kompromiss aus preis und leistung finden, mit dem ich gut zurecht komme

danke jedenfalls für deine antwort 😄
Verfasser
Sche22. Okt 2017

Da die AMD RX beim minen deutlich besser performen ist der …Da die AMD RX beim minen deutlich besser performen ist der wiederverkaufswert auch höher. Wenn Du planst die Graka auszutauschen wäre das ein Argument.Auch dass die Xbox und Playstation beide die AMD Grafikkarten enthalten ist u.U. ein Vorteil bei Multiplattformern und 4K.Die nVidia brauchen in der Regel weniger Strom.Ich würde aber auf eine gute RAM Austattung achten: 6 oder besser 8GB.


vielen dank für die antwort, allerdings wird der wiederverkaufswert für mich keine rolle spielen, genauso wie minen.
Verfasser
Mangu22. Okt 2017

Wenn du die Sapphire RX 580 unter 300€ bekommst, Kauf diese.


jawohl chef!

nein spaß, danke für deinen input.
ich werd dann wohl meinen schlagwortalarm erweitern 😄
Wenn du nen Monitor mit Freesync besitzt bzw. auch einen neuen Monitor (mit Freesync) kaufen willst, dann würde sich die 580er anbieten. Freesync ist im Gegensatz zum nVidia-Pendant recht günstig, G-Sync-Monitore sind ganz schön teuer.

Falls nicht, dann isses relativ egal.

Die Taktraten kann man nicht untereinander vergleichen, da die Chips beider Hersteller völlig unterschiedlich aufgebaut sind.

Die 580er werden halt wegen des Minings relativ teuer gehandelt, da sie dort weit besser agieren als die 1060er.

Falls du dich für die 1060er entscheidest, dann nur die 6GB-Version, da die 3GB-Version auch vom Chip her beschnitten ist.

Ähnliches gilt für die 580, die gibts auch mit 4GB, gilt aber nicht als zukunftssicher, daher ist nur die 8GB zu empfehlen.

Nimm am besten ein großes Modell (keine Mini-Version für kleine Gehäuse) mit 2 oder 3 Lüftern, falls du den Platz hast, die sind im Regelfall dann auch recht leise und nerven nicht. Im Zweifelsfall nochmal nen Test des konkreten Modells raussuchen.
Bearbeitet von: "Andre2000" 25. Okt 2017
Verfasser
Andre200025. Okt 2017

Wenn du nen Monitor mit Freesync besitzt bzw. auch einen neuen Monitor …Wenn du nen Monitor mit Freesync besitzt bzw. auch einen neuen Monitor (mit Freesync) kaufen willst, dann würde sich die 580er anbieten. Freesync ist im Gegensatz zum nVidia-Pendant recht günstig, G-Sync-Monitore sind ganz schön teuer.Falls nicht, dann isses relativ egal.Die Taktraten kann man nicht untereinander vergleichen, da die Chips beider Hersteller völlig unterschiedlich aufgebaut sind.Die 580er werden halt wegen des Minings relativ teuer gehandelt, da sie dort weit besser agieren als die 1060er.Falls du dich für die 1060er entscheidest, dann nur die 6GB-Version, da die 3GB-Version auch vom Chip her beschnitten ist.Ähnliches gilt für die 580, die gibts auch mit 4GB, gilt aber nicht als zukunftssicher, daher ist nur die 8GB zu empfehlen.Nimm am besten ein großes Modell (keine Mini-Version für kleine Gehäuse) mit 2 oder 3 Lüftern, falls du den Platz hast, die sind im Regelfall dann auch recht leise und nerven nicht. Im Zweifelsfall nochmal nen Test des konkreten Modells raussuchen.


danke für deine antwort 😄

Ich jab nur den Asus VS248HR, der hat laut meiner Recherche weder G- noch Freesync. Daher werd ich bei dem nächsten guten Deal einer 1060 oder RX 580 zuschlagen.

Das mit den großen Modellen hab ich in den Kommentaren schon ein bisschen mitbekommen, dass da kleine Karten Wärmeprobleme haben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler