günstig Tesla Model S mieten

29
eingestellt am 11. Jan
Hi liebe MyDealzer,
ich würde gerne für so günstig wie möglich mind. 2 Tage ein Model S von Tesla mieten. Ich habe schon viel gesucht doch die Angebote sind meist sehr teuer, vielleicht hat jemand von euch einen Geheimtipp. Ich wohne in München, es sollte nicht zuweit weg sein und auch erlauben andere mitzunehmen mit BlaBla Car, weshalb zum Beispiel dieser Anbieter ausscheidet: tesla-verleih.de/uns…ot/
Bitte keine Diskussion darüber, ob ihr Tesla mögt oder nicht und ich möchte auch kein anderes Auto mieten sondern wirklich ein Model S. vielen Dank schonmal
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Du willst dir einen Tesla mieten und dann Personen über Blablacar mitnehmen?

Guter Plan! Viel Erfolg!
ganz ehrlich - utopisch
powerpownd11. Jan

also ich verstehe nicht warum sich die Autovermietungen mit Tesla so …also ich verstehe nicht warum sich die Autovermietungen mit Tesla so schwer tun. Einen fetten BMW für den selben Kaufpreis kann man auch für vernünftige Preise mieten und auch mit unbegrenzt km. Das mit Blabla car keine Ahnung wie das bei anderen Vermietungen ist, hatte aber schon öfter Leute im Auto und habe das dort meines Wissens nach zum ersten mal gesehen



Warum willst du dir ein Auto mieten und dann damit fremde Leute befördern?


Du könntest auch einfach Taxi-Fahrer werden
29 Kommentare
Du willst dir einen Tesla mieten und dann Personen über Blablacar mitnehmen?

Guter Plan! Viel Erfolg!
starcar hat den relativ günstig, aber ka ob in München.

tesla autohot
Verfasser
achso unbegrenzt km is noch wichtig
powerpownd11. Jan

achso unbegrenzt km is noch wichtig


Sonst noch was?
Verfasser
Zupaylakao211. Jan

Sonst noch was?


als MyDealzer nehm ich alle Extras und Cashbacks gerne mit
ganz ehrlich - utopisch
Desperado11. Jan

ganz ehrlich - utopisch


Treffend formuliert
Verfasser
mein letzter Kommentar ist auch mit Ironie zu verstehen oder meint ihr das gesamte?
powerpownd11. Jan

mein letzter Kommentar ist auch mit Ironie zu verstehen oder meint ihr das …mein letzter Kommentar ist auch mit Ironie zu verstehen oder meint ihr das gesamte?


Das Gesamte....
Entweder man mietet sich ein Fahrzeug im von A zu B zu gelangen, beachtet meinetwegen dabei noch seine ökologischen Grundsätze und bildet Fahrgemeinschaften oder beschränkt sich auf einen Hybrid/E, ODER man geht einfach zum Tesla-Händler des Vertrauens und macht eine Probefahrt.

Was ist daran jetzt so schwer?
Bearbeitet von: "JoeHilfiger" 11. Jan
Verfasser
naja hab ja keinen Preis angegeben und Angebote gibt es ja, wollt halt sehen ob jemand nen Tipp hat
powerpownd11. Jan

mein letzter Kommentar ist auch mit Ironie zu verstehen oder meint ihr das …mein letzter Kommentar ist auch mit Ironie zu verstehen oder meint ihr das gesamte?



Mitnahme per BlaBla Car und unbegrenzt km...

Natürlich ist das utopisch, was fehlt denn sonst noch?

Am besten bekommst du noch Geld dafür das du den Wagen anmietest? Keine Kosten bei Beschädigung, Kratzer, etc.
inkl. Vollkasko ohne Selbstbeteiligung.

Andererseits... utopisch ist das nicht, wenn du bereit bist unbegrenzte Finanzmittel für dein Vorhaben zur verfügung zu stellen.
mach doch einfach eine Probefahrt über ein Wochenende mit einem Tesla S - dann hast Du auch genügend Zeit Dir mit der Probefahrt via Blabla-Car noch eine goldene Nase daran zu verdienen

PS: jetzt mal ehrlich wer kommt bitte auf solch eine bescheuerte Idee

PPS: gerade für solche Vögel habe ich persönlich bei Tesla drei Model S bestellt, die alle auf ihren Einsatz bei mir in der Garage warten - schau doch einfach mal auf die Webpage teslasfuerlaumieten.com nach dort hab ich ein ausgeklügeltes und echt faires Tarifsystem hinterlegt - vielleicht kommen wir ja ins Geschäft
Bearbeitet von: "jannie911" 11. Jan
Verfasser
also ich verstehe nicht warum sich die Autovermietungen mit Tesla so schwer tun. Einen fetten BMW für den selben Kaufpreis kann man auch für vernünftige Preise mieten und auch mit unbegrenzt km. Das mit Blabla car keine Ahnung wie das bei anderen Vermietungen ist, hatte aber schon öfter Leute im Auto und habe das dort meines Wissens nach zum ersten mal gesehen
powerpownd11. Jan

also ich verstehe nicht warum sich die Autovermietungen mit Tesla so …also ich verstehe nicht warum sich die Autovermietungen mit Tesla so schwer tun. Einen fetten BMW für den selben Kaufpreis kann man auch für vernünftige Preise mieten und auch mit unbegrenzt km. Das mit Blabla car keine Ahnung wie das bei anderen Vermietungen ist, hatte aber schon öfter Leute im Auto und habe das dort meines Wissens nach zum ersten mal gesehen


Du willst es nicht verstehen?
powerpownd11. Jan

also ich verstehe nicht warum sich die Autovermietungen mit Tesla so …also ich verstehe nicht warum sich die Autovermietungen mit Tesla so schwer tun. Einen fetten BMW für den selben Kaufpreis kann man auch für vernünftige Preise mieten und auch mit unbegrenzt km. Das mit Blabla car keine Ahnung wie das bei anderen Vermietungen ist, hatte aber schon öfter Leute im Auto und habe das dort meines Wissens nach zum ersten mal gesehen



Warum willst du dir ein Auto mieten und dann damit fremde Leute befördern?


Du könntest auch einfach Taxi-Fahrer werden
Verfasser
Zupaylakao211. Jan

Du willst es nicht verstehen?


ne du hast nur meine Anforderung mißverstanden. Ich möchte den Tesla länger mieten und nicht nur eine Probefahrt machen, das hatte ich schon.
Verfasser
Burby12311. Jan

Warum willst du dir ein Auto mieten und dann damit fremde Leute …Warum willst du dir ein Auto mieten und dann damit fremde Leute befördern?Du könntest auch einfach Taxi-Fahrer werden


es geht nicht darum die leute zu befördern, habe schon direkte ziele wo ich hinfahren möchte nur würde so halt die Kosten senken wollen
Burby12311. Jan

Warum willst du dir ein Auto mieten und dann damit fremde Leute …Warum willst du dir ein Auto mieten und dann damit fremde Leute befördern?Du könntest auch einfach Taxi-Fahrer werden


Geht nur mit P-Schein Wird dann sicher das nächste Thema in Diverses 2018
Verfasser
warum werden hier so oft die Anfragen ins lächerliche gezogen anstatt einfach zu helfen wenn man was weiß und wenn nicht schreibt man einfach nix dazu
powerpownd11. Jan

warum werden hier so oft die Anfragen ins lächerliche gezogen anstatt …warum werden hier so oft die Anfragen ins lächerliche gezogen anstatt einfach zu helfen wenn man was weiß und wenn nicht schreibt man einfach nix dazu


Naja also ehrlich gesagt kann ich es bei deiner Anfrage verstehen.

Wenn du Hilfe willst, beschreibe auch genau wofür. Das geht aus deinen ganzen Beiträgen hier nicht hervor, bis auf deinen letzten.
Muss hier jetzt mal ne Lanze für den Threadersteller brechen. Er hat weder eine Max Preis genannt noch das er es umsonst haben will. Er hat seine Vorgaben genannt (für die es bei anderen Edelautos wohl vernüftige Angebote gibt). Er ill einfach den besten Preis haben. Also was ist daran so utopisch?
Ich verstehe hier auch nicht das Problem. Ihr stellt euch an als ob Tesla ein unerschwingliches Mondauto wäre.

Die Sache mit Blablacar in der Beschreibung hat mir allerdings auch einige Fragezeichen beschert. Der Thread erweckt den Eindruck, dass du durch Miete eines Tesla und kostenpflichtiger Mitfahrer Gewinn machen willst (neue Geschäftsidee). Hat sich im Verlauf deiner Erklärungen aber relativiert.
Dass er keinen Gewinn macht, wird ihn wohl klar sein. Beim Model S kommt man in der Regel auf Kosten iHv 50ct/km und da macht es schon Sinn sein Fahrvergnügen über Mitfahrer zu subventionieren.

Nur was bringt’s? So grob werden 20€ bei 300km Mitfahrt bezahlt, das sind 6,7ct/km
Bearbeitet von: "fly" 11. Jan
powerpownd11. Jan

also ich verstehe nicht warum sich die Autovermietungen mit Tesla so …also ich verstehe nicht warum sich die Autovermietungen mit Tesla so schwer tun. Einen fetten BMW für den selben Kaufpreis kann man auch für vernünftige Preise mieten und auch mit unbegrenzt km. Das mit Blabla car keine Ahnung wie das bei anderen Vermietungen ist, hatte aber schon öfter Leute im Auto und habe das dort meines Wissens nach zum ersten mal gesehen



Das Problem sind die Unterhaltskosten für einen Tesla. Da kostet eine Ersatzbatterie so viel wie ein Kleinwagen. So ein Akku macht 500-1000 Ladezyklen, bis er spürbar an Kapazität verliert. Wenn man dann in einer Woche oder so quer durchs Land fährt und mehrere Ladezyklen verbraucht, ist das ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor.

Da man auch die Aufladung nicht einfach in bar bezahlen kann, gibt der Vermieter vermutlich auch noch die Karte zur Nutzung von Ladesäulen mit. Auch das kostet, während man ein normales Auto selbst tanken und bezahlen muss.

Bei vielen Autovermietungen gibt es Einschränkungen im Vertrag und die unbegrenzten Kilometer sind dann gar nicht mehr so unbegrenzt oder sehr teuer.
ecar-rent.com/eca…vnr


Das sollte passen.
Warum Tesla S teurer sind als irgendwelche BMW 7er? Weil Tesla nicht flächendeckend verfügbar ist, ganz einfach.
So einen BMW kannst du überall mieten, einen Tesla nicht, deswegen ist der Preis höher.
Ist sicherlich ein schönes Träumchen, aber eben ein Träumchen. Wenn man statt "Model S" Lamborghini, Ferrari, 911 Turbo einsetzt und dann mit "nicht sehr teuer", "breitflächig verfügbar", "unbegrenzte Kilometer" und "Mitnahme Fremder erlaubt" weitermacht, dann guckt man in die ganz falsche Richtung und sollte sich umorientieren. Das Auto zu maximieren und Planfahrten zu vergünstigen passt nicht unter einen Hut.
Du möchtest im Endeffekt fast kostenlos einen (schlecht verfügbaren) Sportwagen fahren. Und die Vermieter haben sich auf solche Scherze schon eingestellt.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 11. Jan
Tobias11. Jan

So ein Akku macht 500-1000 Ladezyklen, bis er spürbar an Kapazität v …So ein Akku macht 500-1000 Ladezyklen, bis er spürbar an Kapazität verliert.


hören - sagen ...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler