Günstig TV + Internet in neuer Wohnung

hallo,
da ich bald umziehe brauche ich einen neuen anbieter für internet, da sat schüssel verboten sind auch für tv. im internet gibt es viele suchmaschinen für sowas, aber welche ist seriös? oder gibt es tipps, wo man mal nachschauen sollte?

6 Kommentare

Ist in den Nebenkosten denn ein Kabelanschluss enthalten? Oder zumindest ein Antennenanschluss? Bei letzterem reicht ja dann ein DVB-T Empfänger in deinem TV; je nach Wohnort ist die Programmauswahl aber sehr bescheiden, ganz zu schweigen vom Fehlen von HD (stört zmd. mich des Öfteren)
Einen neuen Kabelanschluss anmelden und nutzen kann teuer werden...zur Wahl stehen - soweit ich weiß - auch nur Kabel D/BW oder UnityMedia, und unter 18 Euro pro Monat (allein für den Anschluss, ohne HD-Inhalte oder Internet) gab's da zmd. vor 3-4 Monaten (als ich mal recherchiert hatte) nichts.
Sonst bleibt noch zB T-Online Entertain, da bist du aber schnell mit 40 Euro dabei..
Suchmaschinen kenne ich nicht, bzw. sind bei wenigen Anbietern vllt. auch nicht sinnvoll - einfach die großen Anbieter mal checken und auf spezielle Angebote achten

Redaktion

Bei Vodafone bekommst du via Obocom Internet / Festnetz Flat / TV (50 Sender + 29 HD Sender) ab effektiv 27,99 € / Monat (DSL) bzw. 32,99 € / Monat (VDSL).

>> http://www.obocom.de/shop/DSL-Internet-Festnetz/Vodafone/Vodafone-Original-DSL-Anschluss::1.html

Dann kannst du Dich zusätzlich noch werben lassen (Werber muss kein Obocom Kunde sein) und bekommst noch 10 €:

>> http://www.obocom.de/shop/Freunde-werben-Freunde:_:401.html

hallo,
also dvbt ist nichts für mich, dafür ist die programmauswahl zu gering.
kabel deutschland liegt an.
bei vodafone schaut man tv auch übers internet, richtig? also da ist egal, was für kabel anliegen, solange normale internet anliegt

EDIT

che_che

...

kannst du was zur hardware bei vodafone sagen? taugt dieser receiver was?


Edit 2: und gibt es bei vodafone noch sowas wie dieses vorteilsding, wenn man einen vodafone vertrag bereits hat, dass ein anderer dann gümnstiger wird?


Edit 3: habe gesehn, dass man bei dem vodafone angebot über obocom auch die easybox direkt weider verkaufen kann. da ich bereits eine fritzbox habe, kann ich damit den effektivpreis nochmals um 50ct drücken, oder?

ellocko

da ich bereits eine fritzbox habe, kann ich damit den effektivpreis nochmals um 50ct drücken, oder?


Das mit dem "Drücken" ist riskant. Es gibt wohl bei einigen Vodafonetarifen Probleme, an die Nutzerkennungen zum login ran zu kommen.

Ich habe auch vor ein paar Tagen über obocom abgeschlossen (allerdings die 16kbit/s Doppelflat). Ich habe die Easybox erstmal mit genommen. Ich werde sie wohl einfach als DSL-Modem und VoIP-Anschluß behalten, das WLAN aber ausschalten und dann noch einen ordentlichen WLAN-Router dahinter hängen.

Die 12€, die da gezahlt werden, machen das Kraut ja nicht fett.

Freundschaftswerbung habe ich über meine Freundin gemacht. Das scheint aber nicht geklappt zu haben. Wie öfters bei diesesn Trackinggeschichten. Bisher wird jedenfalls in ihrem Account nichts angezeigt.

Bei Vodafone scheint man nach meinen Recherchen ziemlich Geduld haben müssen, was das Anschalten der Verbindung anbelangt. Support gibt es, wie bei vielen anderen Anbietern auch, praktisch keinen.

Scheint ein recht grottiger Laden zu sein. Dafür hat man mit <15€ im Monat aber einen unschlagbar günstigen Effektivpreis.

ich habe mittlerweile den verfügbarkeitscheck gemacht und es kam raus:
grüner haken bei bis zu 6000kbit/s
grüner haken bei vodafone tv center inkl mit hochgestellter 1, allerdings finde ich die dazugehörige 1 nicht

reicht eine 6000er leitung tatsächlich, um das internet noch nutzen zu können, wenn man nebenbei tv guckt. und wieviele tv geräte kann ich dann eigentlich füttern?

EDIT:
bei vdsl steht da, dass bis zu 50000kbit/s möglich sind

So jetzt kam natürlich noch raus, dass O2 für die Rufnummernportierung 29,99€ haben will. Das muss man in seine Kostenkalkulation ja noch mit rein nehmen. Hatte ich nicht dran gedacht und hat natürlich auch keiner erwähnt vorher.

Na gut, Vodafone DSL ist kostentechnisch weit günstiger, als wenn ich bei O2 geblieben werde. Sind dann aber effektiv eher 16€ im Monat für eine 16k Doppelflat.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1928
    2. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1646
    3. [Problem] UPS Rechnung trotz abgelehntem Paket1528
    4. Ab 00:01 (06.12.) bei CHIP.de im Kalender: 40.000 Random Steam Keys!1115

    Weitere Diskussionen