Abgelaufen

Günstige Denon A/V-Receiver/Lautsprecher Bundles bei redcoon

24
eingestellt am 22. Nov 2012

timomuller9887 hat auf ein paar günstige Bundle-Angebote bei redcoon hingewiesen. Dort bekommt man gerade die Denon A/V-Receiver AVR-1513 und AVR-1713 in Kombination mit ein paar Lautsprecher-Sets ziemlich günstig. Auf die Links klicken und dann ein wenig runter scrollen:



Ich werde zunächst einmal kurz auf die beiden Receiver eingehen und anschließend dann nochmal einen Preisvergleich für die Bundles machen. Fangen wir mal mit dem Denon AVR-1513 an. Es handelt sich um ein Einstiegsgerät ohne Internet- bzw. Streamingfunktionalität, USB- oder iPod-Anschluss.


[Fehlendes Bild]


Ansonsten stehen einem 4 HDMI-Eingänge sowie ein Ausgang, und u.a. ein digitaler optischer und koaxialer Eingang zur Verfügung.  Der Denon ist natürlich 3D-ready und verfügt auch über einen UKW-RDS-Tuner. Testberichte sind leider Mangelware, aber im Test von SFT werden der gute Klang und die einfache Bedienung gelobt. Kritik gibt es allerdings dafür, dass der Denon nur über Federklemmen verfügt, für die fehlenden Multimedia-Features sowie die nicht vorhandene Unterstützung für den Audiorückkanal. Leider gibt es auch bei Amazon erst einen Erfahrungsbericht, der mit 5 Sternen aber absolut positiv ausfällt.


Pro


+ Guter Ton, vorallem im Stereo-Betrieb

+ Einfache Bedienung

+ Übersichtliche Fernbedienung


Contra


– Kein Internet, kein USB, kein iPod/iPhone-Anschluss

– Kein ARC

– Federklemmen


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Leistung: 110W/Kanal (6?) • Tonsysteme: Dolby Pro Logic II, Dolby TrueHD, DTS NEO:6, DTS 96/24, DTS-HD • 5x HDMI (4x In/1x Out) • Tuner: UKW/MW/RDS • 3D-Ready • LipSync • Deep Color • x.v.Color • Abmessungen: 434x151x319mm • Gewicht: 7.8kg


Kommen wir zum teureren und besser ausgestatteten AVR-1713. Eingeführt wurde ee Anfang des Jahres für unter 500€. Besonderes Feature für einen Denon Receiver in dieser Preisklasse: AirPlay und Netzwerk Streaming. Ansonsten sind bei der Fünfkanal-Endstufe 120 Watt pro Kanal an Bord, ebenso 3D, Internet-Radio, sowie die Integration von Online Diensten wie beispielsweise LastFM (hier allerdings kein Spotify wie beim eins größeren). Als Einmesssystem wird ein verbessertes Audyssey MultiEQ XT (8 Einmesspositionen) verwendet.


[Fehlendes Bild]

In raren Tests kommt das Gerät ganz gut weg, wobei ich da lediglich auf den AreaDVD und AVGuide Test verweisen kann. Die Amazon Kunden vergeben jedenfalls 4 von 5 Sterne (bei 17 Rezensenten). Gelobt werden in erster Linie das schnörkelose Design, die leichte Einrichtung und Bedienung, sowie der voluminöse Klang. Bemängelt wird von einem Rezensenten die unausgereifte Streaming Software, die wohl gerne mal zu Rucklern neigt. Wer weniger streamt (oder auf ein Firmware Update hofft), liegt mit dem Teil aber wohl nicht allzu schlecht.


Pro


+ Schickes Design

+ Airplay

+ Satter Klang

+ Leichte Bedienung


Contra


– Streaming Software scheint etwas buggy


Technische Details (Herstellerangaben):


Leistung: 120W/Kanal (6?) • Tonsysteme: Dolby Pro Logic II, Dolby TrueHD, DTS NEO:6, DTS 96/24, DTS-HD, Audyssey Dynamic EQ, Audyssey Dynamic Volume • 6x HDMI (5x In/1x Out) • Tuner: UKW/MW/RDS • 3D-Ready • LipSync • Deep Color • x.v.Color • LAN • AirPlay • USB • Abmessungen: 435x151x332mm • Gewicht: 8.3kg


So, nachdem die Receiver und damit der wichtigste Part abgehandelt sind, kommt jetzt noch der versprochene Preisvergleich für die Bundles:



Wie man sieht, lässt sich schon einiges sparen, wenn man sich direkt für den Kauf von Receiver und Lautsprechern entscheidet. Und oftmals wird man ja beides noch brauchen. Aufgrund der zusätzlichen Features würde ich zum AVR-1713 greifen, aber wer nur einen einfachen Receiver sucht und nicht allzu viel Geld ausgeben möchte, wird sicherlich auch mit dem AVR-1513 glücklich.

Zusätzliche Info
Diverses
24 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

Shops, bei denen ich nie (in den nächsten 5 Jahren nicht) mehr kaufe: Redcoon

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Sehr coole Angebote.
Ist eine Überlegung wert. Und mit dem Shop war ich bisher immer sehr zufrieden.

Möchte einer nur den AVR-1713? Ich brauche nur die Jamo S606 Lautsprecher. Die 200 EUR Ersparnis werden 50:50 aufgeteilt. Also: Wer will einen AVR-1713 für 269 EUR? Email an spam (at) frankfamilie.de

Avatar
Anonymer Benutzer

Schade das es dem 1713 nicht mit den Klipsch gibt, ansonsten gute Bundles.
Hatte auch noch nie Probleme mit Redcoon

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Schöne Angebote, vor allem die dicken Jamos. Hab leider den Umweg über ein Onkyo+Jamo Set gemacht und später den 1713 nachgekauft. So wäre es einfacher gewesen.

ach schade, die receiver sind alle ohne phono eingang, sonst hätte das mit uns werden können viper...

kann auch nix negatives über redcoon sagen, waren wahrscheinlich viele wegen der em aktion angepisst, aber das kann ich nicht nachvollziehen. beim ersten cybermonday (oder war es als win7 rauskam und die da kurzzeitig als daily deal drin waren?) bei amazon war ja auch chaos und mir brauch keiner erzählen das er deswegen nicht mehr dort einkauft...

hm Schade ich hab bei den Yamaha Set mit Matratz AVR zugeschlagen

Also irgendwer pellt sich hier doch regelmäßig einen auf A/V-Receiver. Von den rund 5 Benachrichtigungen, die ich täglich via Handy bekomme, sind immer einige A/V-Receiver dabei. Gehn die Teile so schnell kaputt, dass man täglich nen neuen kaufen muss? Oder hat hier jemand nen merkwürdigen Fetisch ;)?

Ähnelt ja schon fast der Anzahl an Docking-Stations...

Sind die Klipsch und die Jamo A 102 klanglich fast identisch oder gibts große Unterschiede. Ansonsten sollte ein Klangunterschied zwischen den beiden Geräte betrieben mit diesen Boxen kaum spürbar sein. Ich tendiere zum AVR 1513 + Jamo A 102.

kommt halt drauf an, ob du solche sachen wie musikwiedergabe via laptop etc haben möchtest. Wenn ja, solltest du den 1713 nehmen. Wenn nicht, hast du Recht und der 1513 reicht aus.

grundsätzlich darf man aber gerade in Sachen Musik keine Ansprüche bei solch kleinen Satelitenlautsprechern stellen.

Für Film ok für Musik nicht.

Danke für die vielen Anfragen, hat sich jemand gefunden. ( Set aufteilen )

Da könnt ich ja langsam auch mal Schwach werden… jetzt muss nur noch die Freundin überzeugt werden, dass sich das im Wohnzimmer gar nicht auffällt!

Avatar
Anonymer Benutzer

Zieh dir mal Hosen an :-)
Ich denke im Wohnzimmer steht auch Zeug von deiner Freundin das dir nicht gefällt,oder!?!?

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Möchte jemand nur eins von den Boxensets? Ich brauch nur den Receiver...
Die jeweilige Ersparnis können wir 50:50 aufteilen.
Bei Interesse Email an erfordia (at) gmx.de

Bearbeitet von: "" 9. Mär


jogfan:
Möchte jemand nur eins von den Boxensets? Ich brauch nur den Receiver…
Die jeweilige Ersparnis können wir 50:50 aufteilen.
Bei Interesse Email an erfordia (at) gmx.de






Viper99:
Möchte einer nur den AVR-1713? Ich brauche nur die Jamo S606 Lautsprecher. Die 200 EUR Ersparnis werden 50:50 aufgeteilt. Also: Wer will einen AVR-1713 für 269 EUR? Email an spam (at) frankfamilie.de



Redet mal miteinander


RealGilbert:
Redet mal miteinander




Viper99 November 22, 2012 um 6:02 pm
Danke für die vielen Anfragen, hat sich jemand gefunden. ( Set aufteilen )
Avatar
Anonymer Benutzer

Die Jamo kosten 670€ im Vergleich (vielleicht hat sich das erst kürzlich geändert) und bei redcoon wird meistens eh keine deutsche Ware verkauft. Somit müsste man eher den polnischen Preis vergleichen mit ca. 450€ plus Versand. Da wird's dann für nen "Deal" ganz schön eng

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Weiß jemand ob Kabel für die Boxen mitgeliefert werden?
Finde nichts auf der redcoon Seite. Laut Telefonservice werden welche (sehr primitive) mitgeliefert, aber ich glaub dem nicht. :-)

Wenn jemand noch Interesse hat ein Bundle zu entbundlen, hätte einen Denon 1713 in Hannover.

Wüsste auch gern ob Kabel bei den 606 bei sind...

PM



Cro5seD:
Wenn jemand noch Interesse hat ein Bundle zu entbundlen, hätte einen Denon 1713 in Hannover.


Wüsste auch gern ob Kabel bei den 606 bei sind…


PM



Ja, ich ! melde dich bitte unter erfordia (at) gmx.de
Avatar
Anonymer Benutzer


Cfg satandevil:
Schade das es dem 1713 nicht mit den Klipsch gibt, ansonsten gute Bundles.
Hatte auch noch nie Probleme mit Redcoon



showroom@redcoon.de macht auch das möglich
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Was haben die Boxensysteme eigentlich für Anschlüsse?



barbarossa:
Weiß jemand ob Kabel für die Boxen mitgeliefert werden?
Finde nichts auf der redcoon Seite. Laut Telefonservice werden welche (sehr primitive) mitgeliefert, aber ich glaub dem nicht.




Für alle dies interessiert: Es werden bis auf ein Subwooferkabel natürlich keine Kab el mitgeliefert :-) Gottseidank schon vorher dem Mensch von der Hotline nicht geglaubt und eins bestellt.

Bei den Jamo 606 keine Kabel? Hab' ich das richtig verstanden? Argh, der Support hat auch mir versichert es seien welche dabei... Hab's extra gescreenshootet

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler