Günstige "Fruitloops" gesucht, wo sind sie hin?

5
eingestellt am 6. Jan
Moin!

Wer kennt eine Quelle für günstige Fruchtring-Cornflakes? Diese bunten Ringe, ihr wisst schon... Bei Kellogg's ist da inzwischen ein Einhorn drauf. Ehrlich gesagt, sind mir 4-5€ für ein paar 100g Cornflakes zu teuer. Zumindest kosten die Markenflakes hier in der Region so viel

Alle Supermärkte und Discounter haben die Eigenmarken-Fruitloops hier aus dem Sortiment genommen. Auf Nachfrage warum und wieso erhielt ich stets nur Schulterzucken
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
¯\_(ツ)_/¯
5 Kommentare
¯\_(ツ)_/¯
2,99€ die Packung
Kellogg’s Froot Loops, 6er Pack (6 x 375 g) amazon.de/dp/…48Y
VeeVee06.01.2020 09:35

2,99€ die Packung Kellogg’s Froot Loops, 6er Pack (6 x 375 g) htt …2,99€ die Packung Kellogg’s Froot Loops, 6er Pack (6 x 375 g) https://www.amazon.de/dp/B072RC14LD/ref=cm_sw_r_cp_api_i_3dVeEbPK1T48Y


Danke, war aber der Meinung, dass die Eigenmarke nur knapp über 2€ für 500-750 g kostet. Muss da aber noch mal nachlesen. Über
Amazon hab ich mir das auch schon längst angeschaut. Erklärt aber nicht, warum die Dinger überall verschwunden sind.
Bearbeitet von: "SchokoMinza" 6. Jan
Der Trend geht zu gesündere Alternativen, gepresste Ringe mit Zucker und künstlichem Aroma kommen nicht mehr gut an.
Und warum heißen "Coco Pops" jetzt eigentlich "Choco Krispies"? Und "Chocos" jetzt "Choco Krispies Chocos", aber die kommen auch mit dem Coco Pops Affen daher? Ich weiß gar nicht mehr, was ich kaufen soll! Und Vitamine sind da auch nicht mehr in rauen Mengen zugesetzt, muss ich jetzt echt auf Obst umsteigen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler