ABGELAUFEN

Günstige Grafikkarte die 3840x2160 packt

Hey, ich suche eine Grafikkarte die mir eine Auflösung von 3840x2160 auf dem UHD LED anzeigt. Hab momentan eine GTX460 SE eingebaut und diese hat ja max. nur 1920x1080.

Kann zwar am PC 4K Videos wieder geben und diese über HDMI auch auf den LED anzeigen, aber leider nur in FullHD. Kumpel war gestern mit seinem MSI Notebook da und wir haben das Teil mal an den LED angeschlossen und die Qualli ist mit UHD Auflösung echt atemberaubend.
Die 4K Videos sehen in FullHD auf dem LED auch schon verdammt gut aus, es ist aber schon ein Unterschied zu erkennen ob UHD oder FullHD. Außerdem stocken die Videos zwischendurch auch ein wenig mit meiner GTX460 SE.

Aufgrund der Tatsache das ich nicht mehr mit dem PC zocke muss es auch keine TOP GK Karte sein. Es reicht mir vollkommen aus wenn ich ein paar Demo UHD Videos flüssig zum laufen bekomme. Also Videos in UHD oder höherer Auflösung mit 100Mbps als Beispiel.

Der LED hat HDMI 2.0 und 60Hz bei 3840x2160. Aber wie gesagt, ich will nur eine Karte, die mir das auch bei 30Hz über HDMi auf dem UHD anzeigt.

Vielleicht hat der ein oder andere ja schon eine günstige Karte ausprobiert. Eine Geforce GT 730 oder so und kann sagen ob das damit läuft.

Ich hab ein Auge auf die Gigabyte GV-N730D5-2GI. Kann mir vielleicht einer was aus Erfahrung dazu sagen? Oder vielleicht eine andere günstige Karte vorschlagen mit der das ganze auch reibungslos funktioniert.

Gruß

9 Kommentare

Grundsätzlich brauchst du Displayport 1.2 bzw. HDMI 2.0 (60Hz). Ersteres gibt es aber schon länger, daher ist das eher zu bekommen.
Die nächste Frage wäre deine CPU. Wenn da in nächster Zeit ein Update ansteht könnte man das auch gleich verbinden.
Dazu wäre dann aber eine Broadwell CPU nötig, die soll es ab Q2 geben für den Desktop.
Die GT730 kann (soweit ich es raus finden konnte) nur 30Hz. Das würde ich mir nicht antun.
Leider konnte ich keine günstige Karte finden die das erfüllen würde.
Bei AMD gibt es eine Liste welche Karten das können. Da findet man z.b. die R7 240. Die finde ich aber leider nicht als fertiges Produkt mit Displayport 1.2? Die Billigste Karte wäre dann die R7 260x für rund 100€.
Klick

Stefan234

Grundsätzlich brauchst du Displayport 1.2 bzw. HDMI 2.0 (60Hz).



Wie gesagt war ein Kumpel bei mir. Da haben wir das ganze mit seinem Notebook getestet über HDMI und mit 3840x2160/30Hz. Damit fand ich das schon sehr geil und reicht für mich vollkommen aus. Ich habe gerade weiter gestöbert und eine PNY GT 730 mit 1GB DDR3 bei mediamarkt für 55€ entdeckt. Da ich noch eine 25€ Gutscheinkarte habe werde ich gleich mal los, mir das Teil besorgen und einfach mal testen. Ich hoffe das es mit der Karte funktioniert, hat leider nur 1GB DDR3 Ram...aber nach dem testen bin ich schlauer ^^

Achso. Danke schon mal für deine mithilfe

Das ist doch absoluter Quatsch.

Eine Grafikkarte zu kaufen die das Gerade packt um ein paar Demo Videos anzuschauen.

Sinnfrei hoch 10.

Wenn dann würde ich gleich was vernünftiges holen, das wenn es genug 4K Material gibt du das auch schauen kannst und zwar vernünftig ansonsten ist es einfach Geld Verschwendung.

Besonders zurzeit.

Oder du holst dir zb nen 4K Blurayplayer und kaufst dir die Demo Videos auf Bluray Etc.

Kartoffelkoepfe

Das ist doch absoluter Quatsch.



Finde ich nicht :P

Kartoffelkoepfe

Oder du holst dir zb nen 4K Blurayplayer und kaufst dir die Demo Videos auf Bluray Etc.



Das werde ich bestimmt machen, sobald es die Teile gibt die nicht nur 4K upscalen und der Preis stimmt ^^

Momentan bin ich mit den 30€ für die Karte besser dran (sofern es funktioniert), Blu-ray am PC habe ich und auch eine Mastered 4K Blu-ray. Das Material auf der Blu-ray ist aber auch nur FullHD und lässt sich auch mit einem normalem Blu-ray Player abspielen. Ich will nix hochskalieren. Das 4K Material soll direkt am LED mit der UHD Auflösung ankommen.

Sieh es dir wenigstens noch mal bei 60Hz an, klar sieht auch 30Hz gut aus.
Nimm ein Displayport 1.2 Gerät falls möglich und lad dir bei Youtube ein 4k 60 FPS Video runter und Vergleiche 60Hz mit 30Hz.
Hier z.B.
Möglich, dass ich dafür empfindlicher bin, aber wäre ja schade nachher festzustellen, dass es dann doch besser ist und die Graka kanns dann nicht.

Stefan234

Sieh es dir wenigstens noch mal bei 60Hz an, klar sieht auch 30Hz gut aus. Nimm ein Displayport 1.2 Gerät falls möglich und lad dir bei Youtube ein 4k 60 FPS Video runter und Vergleiche 60Hz mit 30Hz. Hier z.B. Möglich, dass ich dafür empfindlicher bin, aber wäre ja schade nachher festzustellen, dass es dann doch besser ist und die Graka kanns dann nicht.



Bei Displayport brauch ich wieder ein Adapter (TV hat nur HDMI) und so wie ich das gesehen habe ist der einzige der 4K kann, der von Apple und dann auch wieder nur 30Hz. Also ist das erst mal für mich Geschichte.

4K Youtube...lol...ne Danke.

Ich hab hier 4K Files mit 80, 90, 100Mbps und mehr was soll ich dann Youtube testen, was ich ja auch schon gemacht habe...

Hab hier ein Demo Video das ist z.b. 4.33m lang und hat eine Größe von 2,7GB. Das ist kein Vergleich zu dem Youtube Mist.

Und klar brauch man alles nicht. ich muss es nicht testen und fand s/w TV auch toll, als ich es zum ersten mal gesehen habe X)


hab noch eine 770 gtx im angebot

Mal eine kleine Info falls es noch andere interessieren sollte..

Habe nun die günstige PNY GT 730 mit 1GB DDR3 gekauft und eingebaut
Läuft wie geschmiert mit 3840x2160 und das ganze sogar @60Hz ^^

VLC macht irgendwie Probleme beim wiedergeben der fetten 4K Files (oder eher gesagt wenn die Bandbreite im File 100Mbps übersteigt). Power DVD 14 Ultra läuft aber super, kostet aber ne Menge. Muss mal schauen ob ich da eine Alternative finde, weil die Testversion hat einige Einschränkungen.Ok hab nun den PotPlayer getestet und der spielt jedes File ab mit dem ich es fütter. Geilo.

Muss mal die Tage weiter testen. Meine Frau ist gerade ganz schön angepisst das ich den TV die ganze Zeit für meine Spielereien genommen habe ^^

Hab übrigens den TCL U55S7606DS (699€ @amazon) und mit gutem Stoff einfach ein Traum. Als ich heute im Mediamarkt war, habe ich mir auch nochmal den Samsung UE55HU7590 angeschaut. Der Samsung ist schon besser, da das Bild dort noch ein wenig besser ausgeleuchtet ist und der Blickwinkel dadurch auch besser ist, aber der kostet ja auch mehr als das doppelte. Da mach ich lieber ein paar Abstriche.

Den UE85S9ST hatten die dort für 19.999€. Richtig geiles Teil ^^

8be441-1423259160.png
7c6a6e-1423259250.png
d3944f-1423259300.png

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 20162436
    2. Kostenlos Geld abheben London22
    3. Krokojagd22
    4. Rentier 2.01314

    Weitere Diskussionen