Günstige Kreuzfahrt gesucht (Nord-/Ostsee, Adria, Mittelmeer)

Hi
Ich beende bald mein Studium und möchte vom ersten "großen" Gehalt meinen Eltern eine kleine Reise im Sommer/Herbst schenken. Dank Flugangst kommt nur eine Kreuzfahrt oder eine (Multi-)Städtereise mit guter Zugverbindung in Frage.
Welche guten Deals gabs denn in der Vergangenheit für entsprechende Kreuzfahrten? Sprich mit welchen Zielen/Preisen kann ich ungefähr rechnen, was ist zu empfehlen und wo sucht man am besten?

10 Kommentare

Rostock - Stockholm hin und zurück in 2 Tagen mit der Fähre gibt´s doch hier immer.....

Verfasser

kartoffelkaefervor 4 m

Rostock - Stockholm hin und zurück in 2 Tagen mit der Fähre gibt´s doch hi …Rostock - Stockholm hin und zurück in 2 Tagen mit der Fähre gibt´s doch hier immer.....


Bisschen spannender und länger darfs schon sein
So um die 700€ + Anreise für beide sollte schon ok sein.

MSC ist meist am preiswertesten. Meinschiff meist am teuersten. Guter Mittelweg kann Aida sein. Bin ich zweimal gefahren und war zufrieden. Gerade im Winter, Frühjahr gibt es einiges an Angeboten bei den Nord Routen ab Kiel, Hamburg etc. Musst dann halt kühlen Nieselregen statt Sonne satt in Kauf nehmen. Suchen musst du aber schon selber. Gibt soviel Kreuzfahrt Portale....

Guck mal bei den Clubschiff-Profis vorbei

Colorline KIEL-OSLO-KIEL is ne Fähre und man hat 3 Stunden Aufenthalt in Oslo. Ist nicht viel aber wenn man sich vorher was raussucht, kann man bisschen was von Oslo sehen.

Das Flugzeug ist heute zu einem bedeutenden Verkehrsmittel geworden, kann man doch die große weite Welt schnell in sehr kurzer Zeit erreichen. Das drückt sich in folgenden Zahlen aus: Täglich gibt es in etwa 1,5 Millionen Flüge, rechnet man die Segelflieger und Sportflugzeuge hinzu, sind es sogar über 3,5 Millionen. Auf ein Jahr gerechnet sind das knapp 550 Millionen Flüge. Laut weltweit geführten Statistiken stürzen pro Jahr 4 Flugzeuge ab. Die Wahrscheinlichkeit, selbst mit einem Flugzeug abzustürzen, liegt danach bei circa 0,00000007 Prozent. Berechnet man diese Wahrscheinlichkeit auf geleistete Flugstunden, hieße das, das in etwa alle 590.000 Flugstunden in Flugzeug vom Himmel stürzt.

Auf Lebensmenschenjahre heißt das, dass man 67 Jahre ohne Unterbrechung fliegen muss, um in einen Flugzeugabsturz verwickelt zu werden. Bei einem Schiffsunglück wären dies nur 13 Menschenjahre. Die prozentual gesehene Chance, in einen Autounfall verwickelt zu werden, liegt tausendfach höher, nämlich bei 0,000045 Prozent pro Fahrt. Die Wahrscheinlichkeit, mit einem Flugzeug tatsächlich abzustürzen, ist also verschwindend gering. Ungefähr 500 Personen sterben weltweit bei Flugzeugabstürzen, währen allein in Deutschland etwas über 4000 Menschen bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommen.

Quelle: flugzeug-absturz.de/all…tml

Facemeltyovor 2 h, 6 m

Das Flugzeug ist heute zu einem bedeutenden Verkehrsmittel geworden, kann …Das Flugzeug ist heute zu einem bedeutenden Verkehrsmittel geworden, kann man doch die große weite Welt schnell in sehr kurzer Zeit erreichen. Das drückt sich in folgenden Zahlen aus: Täglich gibt es in etwa 1,5 Millionen Flüge, rechnet man die Segelflieger und Sportflugzeuge hinzu, sind es sogar über 3,5 Millionen. Auf ein Jahr gerechnet sind das knapp 550 Millionen Flüge. Laut weltweit geführten Statistiken stürzen pro Jahr 4 Flugzeuge ab. Die Wahrscheinlichkeit, selbst mit einem Flugzeug abzustürzen, liegt danach bei circa 0,00000007 Prozent. Berechnet man diese Wahrscheinlichkeit auf geleistete Flugstunden, hieße das, das in etwa alle 590.000 Flugstunden in Flugzeug vom Himmel stürzt.Auf Lebensmenschenjahre heißt das, dass man 67 Jahre ohne Unterbrechung fliegen muss, um in einen Flugzeugabsturz verwickelt zu werden. Bei einem Schiffsunglück wären dies nur 13 Menschenjahre. Die prozentual gesehene Chance, in einen Autounfall verwickelt zu werden, liegt tausendfach höher, nämlich bei 0,000045 Prozent pro Fahrt. Die Wahrscheinlichkeit, mit einem Flugzeug tatsächlich abzustürzen, ist also verschwindend gering. Ungefähr 500 Personen sterben weltweit bei Flugzeugabstürzen, währen allein in Deutschland etwas über 4000 Menschen bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommen.Quelle: http://www.flugzeug-absturz.de/allgemein/wahrscheinlichkeit-eines-flugzeugabsturzes.html


Da frag ich mich doch wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist im Auto von einem Abstürzenden Flugzeug getroffen zu werden.
Auch wie Hoch die Wahrscheinlichkeit ist dabei über das Thema " Günstig an eine Schifffahrtsreise zukommen" geredet zu haben

Bloss nicht KIEL => Götheborg. Das ist eher nur eine nette Autofähre.
KIEL => Oslo hat da schon eher einen Mini-Kreuzfahrt-Charakter. Netter Trip!

Amsterdam - Newcastle! Mit eigenem Auto könnte dann ggfs. sogar noch ein Abstecher nach Schottland gemacht werden.

Facemeltyo8. Februar

Die Wahrscheinlichkeit, mit einem Flugzeug tatsächlich abzustürzen, ist a …Die Wahrscheinlichkeit, mit einem Flugzeug tatsächlich abzustürzen, ist also verschwindend gering. Ungefähr 500 Personen sterben weltweit bei Flugzeugabstürzen, während allein in Deutschland etwas über 4000 Menschen bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommen.


Ängste sind ja außerhalb von akuten Gefahrensituationen regelmäßig irrational, da hilft dann auch keine Statistik. Das wissen die alle schon und haben trotzdem Angst. Wäre ja auch zu einfach. Davon ab hat man im Straßenverkehr zum einen Einfluss auf die eigene Unfallbetroffenheit und selbst im Fall des Falles kommt man meist mit dem Leben davon. Das ist im Flugzeug und beim Absturz entgegengesetzt. Und Eintrittswahrscheinlichkeiten jenseits von drei Richtigen im Lotto können die meisten nicht gut voneinander unterscheiden oder gar quantifizieren. Das läuft dann eher hinaus auf "Ankommen oder Absturz sind die beiden möglichen Ausgänge, also 50:50!" <-;

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. AMD ZEN (Ryzen)35527
    2. Bei eBay betrogen?1932
    3. Was ist los mit G4560? + AMD Lösung?44
    4. Priority Line Gearbest / Zoll?56

    Weitere Diskussionen