Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Gepostet vor 1 Tag

Günstige Möglichkeit Philips Saeco Kaffeevollautomat entkalken?

Meine alte Philips Saeco hat mal wieder ne Entkalkung nötig.

Gibts ne günstigere aber gleichwertig gute Möglichkeit der Entkalkung im Vergleich zu den teuren Lösungen hier?

2361412-sXFvB.jpg
Zusätzliche Info
Sag was dazu

15 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. besserweisser's Profilbild
    Ja, jeder andere günstigere Maschinen Entkalker.
  2. headhunter74's Profilbild
    DM und Rossmann Hausmarke reicht vollkommen
    MrBrightside's Profilbild
    Autor*in
    Gibt's irgendwas worauf man achten muss damit die Schläuche nicht angegriffen werden?
  3. BlumentoPferde's Profilbild
    Amidosulfonsäure gibt's als Pulver zu kaufen.
    Zitronensäure ist nicht zu empfehlen, kann bei Hitze Rückstände hinterlassen.
  4. Christopher.Belmont's Profilbild
    Das Original enthält Zitronen- und Milchsäure, ich würde als Alternative dann auch zu etwas mit Zitronensäure greifen, die Maschine ist dafür ausgelegt, aber auf keinen Fall was anderes. Man sollte sich immer daran orientieren, welche Säureart der Hersteller selbst in seinem eigenen Entkalker verwendet.

    Bei Philips bzw. Saeco habe ich Jahrzehntelang Zitronensäure genommen, immer ohne Probleme.

    Auf gar keinen Fall würde ich bei Philips Saeco Amidosulfonsäure nehmen. (bearbeitet)
    Crocodilus's Profilbild
    +1 für Zitronensäure
's Profilbild