Günstige SIM-Karte für langsames Internet gesucht

20
eingestellt am 13. Mai
Folgendes Szenario: ich habe einen Garten, dort wird alles ausgestattet, sodass man da auch Musik hören kann. Nun möchte ich nicht nur die Musik hören, welche sich lokal auf Usb sticks oder Handys befindet, sondern mir auch die Option offen halten zu streamen (und nein, dies nicht über Handy bzw das Habdy als Hotspot. Ist mir einfach zu umständlich, näher wird darauf auch nicht eingegangen). Es gibt ja nun immer wieder günstige Tarife mit einer SIM-Karte. Ich erinnere mich da an diverse Angebote im Rahmen von IoT Geräten (zahle Betrag X für 1 Jahr Flat mit 1mbits Geschwindigkeit. Nicht viel, reicht aber zum Musik streamen. So will ich mir einen kleinen hotspot im Garten aufbauen.

Kennt also jemand aktuell extrem günstige Tarife mit sim Karte, wo man quasi nur Internet hat (wie gesagt, muss hier ja nichtmal LTE sein) um das umzusetzen? Egal ob prepaid oder Vertrag.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
20 Kommentare
Nur mal als Tipp, da es tatsächlich auch heute noch Sachen gibt, die ohne eine Internet Verbindung auskommen, wie wäre es mit einem, so nannte man es gefühlt vor 100 Jahren, Radio?
Sei froh, dass du da deine Ruhe hast
Snipzer13.05.2019 08:04

Nur mal als Tipp, da es tatsächlich auch heute noch Sachen gibt, die ohne …Nur mal als Tipp, da es tatsächlich auch heute noch Sachen gibt, die ohne eine Internet Verbindung auskommen, wie wäre es mit einem, so nannte man es gefühlt vor 100 Jahren, Radio?


Erstaunlich, dass man tatsächlich immer in den Startpost vorher reinschreiben muss „Bitte keine sinnlosen Kommentare, welche nicht auf die Fragestellung eingehen und einzig der Profilierung des Antwortenden dienen. Bitte bitte bitte“. Frag mich ja, ob genau solche Leute auch im echten Leben so furchtbar anstrengend sind, wo alle mit den Augen rollen.
Bearbeitet von: "staubgeborener" 13. Mai
Freenet Funk?
flofree13.05.2019 08:32

Freenet Funk?


Denke auch das Freenet Funk ne super Lösung is! Da Buchste Dir dann 1 gb für den Tag wo du im Garten bist für 69ct und wenn du nichts nutzt, kostet es auch nix! Und falls du doch mal einen Tag richtig übertreiben willst gibts für 1 Euro am Tag unlimited lte
Netzclub
Vielen Dank an die ganzen guten Ratschläge @DaveDoc666@flofree und @Habimmerrecht ! Mal schauen ob ich mich für 200mb for free oder den 1€/Tagesflat Tarif entscheide
WLAN Verstärker
Knase13.05.2019 18:00

WLAN Verstärker



Fehlender Zusatz: Der Garten befindet sich nicht in Reichweite eines Routers. Auch nicht so, dass man Repeater nutzen könnte, quasi Strebergarten.

Aber mal kleiner Nachtrag, hab mir heute das Freenet Funk bestellt. Bin derzeit in einem Hotel mit sage und schreibe 0.2 mbit Geschwindigkeit, da kann man sich mit so einer SIM einige Optionen frei halten.
Bearbeitet von: "staubgeborener" 13. Mai
Snipzer13.05.2019 08:04

Nur mal als Tipp, da es tatsächlich auch heute noch Sachen gibt, die ohne …Nur mal als Tipp, da es tatsächlich auch heute noch Sachen gibt, die ohne eine Internet Verbindung auskommen, wie wäre es mit einem, so nannte man es gefühlt vor 100 Jahren, Radio?


Radio ist ja mal sowas von 90er Höre seit zig Jahren schon kein Radio mehr. Wieso tut man sich freiwillig eine Werbebeschallung und Musik an, die man sowieso nicht hören will?
staubgeborener13.05.2019 21:47

Fehlender Zusatz: Der Garten befindet sich nicht in Reichweite eines …Fehlender Zusatz: Der Garten befindet sich nicht in Reichweite eines Routers. Auch nicht so, dass man Repeater nutzen könnte, quasi Strebergarten.Aber mal kleiner Nachtrag, hab mir heute das Freenet Funk bestellt. Bin derzeit in einem Hotel mit sage und schreibe 0.2 mbit Geschwindigkeit, da kann man sich mit so einer SIM einige Optionen frei halten.


Was ist denn ein Strebergarten?
fpm171214.05.2019 14:26

Was ist denn ein Strebergarten?


Sowas wie ein Schrebergarten, nur falsch geschrieben.
1040bln25.06.2019 16:52

Und?


Ungetestet, da mich die laufenden Kosten (zugegeben „nur“ 2malige Aktivierung im Monat) abschreckt von einem Kollegen habe ich dagegen nur gutes gehört. Der nutzt die Karte regelmäßig und kriegt sein LTE rein.
staubgeborener25.06.2019 23:19

Ungetestet, da mich die laufenden Kosten (zugegeben „nur“ 2malige Akt …Ungetestet, da mich die laufenden Kosten (zugegeben „nur“ 2malige Aktivierung im Monat) abschreckt von einem Kollegen habe ich dagegen nur gutes gehört. Der nutzt die Karte regelmäßig und kriegt sein LTE rein.



1,38€ brechen einem natürlich auch einen ab, trink ein Bier weniger...
staubgeborener25.06.2019 23:19

Ungetestet, da mich die laufenden Kosten (zugegeben „nur“ 2malige Akt …Ungetestet, da mich die laufenden Kosten (zugegeben „nur“ 2malige Aktivierung im Monat) abschreckt von einem Kollegen habe ich dagegen nur gutes gehört. Der nutzt die Karte regelmäßig und kriegt sein LTE rein.


Du hast sie bestellt und nicht aktiviert? Oder wieder gekündigt? Denn sie nur liegen zu lassen, verursacht ja nach 14 Tagen die Scharfschaltung.
Sub.726.06.2019 00:16

1,38€ brechen einem natürlich auch einen ab, trink ein Bier weniger...


Ging mir eher um die laufende Aktivierung, unabhängig ob das 50 Cent oder 5 Euro sind.



.... aber ok. Wasauchimmer.
staubgeborener26.06.2019 00:28

Ging mir eher um die laufende Aktivierung, unabhängig ob das 50 Cent oder …Ging mir eher um die laufende Aktivierung, unabhängig ob das 50 Cent oder 5 Euro sind..... aber ok. Wasauchimmer.


Wenn dir das zu umständlich ist, hol die ne Aldi Karte, da gibt es auch nur einen Internet Tarif für 5 Euro im Monat, ganzjährig wirst ja nicht da sein, also aktiviersz du die flat nur wenn benötigt.

Netzclub kannste zum streamen bei 200 MB knicken, da kommste 2 Tage weit, wenn überhaupt.

Es gibt nicht immer Paradelösungen...
Gibt's denn nicht mehr diese Webradio-Portale, die auch auf Schmalband umrechnen, also 64kbit/s und darunter? Netzclub liefert ja nun wieder 64 kbit/s gedrosselt.

Ansonsten mal einen Free S von O2 oder Mobilcom in Betracht ziehen. Kostet zwar günstigenfalls rund 'nen Zehner, aber dafür gibt's nicht nur endlos 1 mbit/s, sondern auch alle Flats, EU-Roaming und gegebenenfalls mehrere kostenlose Multicards (ausschließlich bei O2, nicht bei Mobilcom) mit eigenständigem Megabit. Kann man also mittelfristig zum Hauptvertrag machen und nebenbei mit den Multicards seine diversen Geräte versorgen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen