Günstiger Daten-/LTE-Tarif für die USA

5
eingestellt am 7. Jun
Hallo,

wie der Titel schon sagt, bin ich derzeit auf der Suche nach einem möglichst preisgünstigen Internettarif (bevorzugt auf Prepaidbasis), welchen ich problemlos in den Staaten nutzen kann. Ich bin ab Anfang August für etwas über zwei Wochen an der Westküste unterwegs und da ich hier und da natürlich die Hotels wechsle und auch sonst viel auf Trab bin, wäre ich gerne unabhängig von den Wlan-Möglichkeiten.

Ich selber bin Kunde bei o2, aber einen Monatstarif o.Ä. dazuzubuchen erscheint mir generell sehr teuer. Deswegen würde ich hier gern in Erfahrung bringen, ob es solche 30-Tage-Flats o.Ä. mit einigen Gigabyte an Datenvolumen denn gibt und wo man diese entsprechend anfordern kann bzw. mit welchen Anbietern ihr schon Erfahrungen gesammelt habt.

Am besten halt eine Simkarte, die mir für maximal 30 Tage ein gewisses Kontingent an Datenvolumen bereithält und die ich im Anschluss entsorgen kann. Kennt jemand sowas?

Hoffe, hier hat der ein oder andere 'nen Tipp für mich.

Euch einen schönen Abend!

PS: Ich bin der Meinung, hier vor einigen Tagen 'nen Deal für einen Tarif in dieser Form gesehen zu haben, für um die 25€ mit 12GB Inklusiv-Volumen, kann diesen aber leider nicht mehr ausfindig machen.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
5 Kommentare

H2o Wireless...

Hatte ich im März in Florida.
Lte war sehr gut verfügbar.
Hast sogar Anrufe nach Deutschland frei.

Karte kannst du bereits hier kaufen, aktivieren und aufladen

Definitiv H2O

mymemory.co.uk/3-p…tml

Das ist wahrscheinlich die günstigste Variante. Die Karte nutzt das 3G Netz von T-Mobile USA. Ist Prepaid.

Mein Bruder hat die vor zwei Wochen in den USA genutzt ud für WhatsApp Facebook und Navi reicht die locker.

Dein Handy muss allerdings die amerikanischen UMTS Frequenzen unterstützen, sonst hast nur Edge. Vielleicht kann jemand was zu den Frequenzen sagen.

LTE kann man damit nicht nutzen.

Im Moment gibt es auch noch 10% Rabatt.

mydealz.de/gut…365

Die Karte kannst du vorher auch schon in Deutschland nutzen bzw. danach.
Bearbeitet von: "joe3526" 8. Jun

Verfasser

KeVe1983vor 20 h, 38 m

H2o Wireless... Hatte ich im März in Florida. Lte war sehr gut verfügbar. H …H2o Wireless... Hatte ich im März in Florida. Lte war sehr gut verfügbar. Hast sogar Anrufe nach Deutschland frei. Karte kannst du bereits hier kaufen, aktivieren und aufladen


LordLordvor 18 h, 9 m

Definitiv H2O



Erstmal danke euch beiden, bzgl. H2o werde ich mal etwas recherchieren.

PS: Mir ist gerade aufgefallen, dass ich mit meinem iPhone 5S ja sowieso kein LTE in den USA nutzen kann, die Frequenzen beherrscht das iPhone erst seit dem 6er - ist das so korrekt? Der Vorteil bei H2o wäre für mich die LTE-Verfügbarkeit gewesen, den Aufpreis kann ich mir aber natürlich sparen, wenn am Ende eh "nur" 3G bei mir rausspringt. Da komm ich ja mit der 3 PAYG-Karte im Endeffekt doch deutlich günstiger bei weg, so wie ich das sehe.

joe3526vor 3 h, 59 m

https://www.mymemory.co.uk/3-payg-3g-trio-data-sim-pack-incl-3gb-data.htmlDas ist wahrscheinlich die günstigste Variante. Die Karte nutzt das 3G Netz von T-Mobile USA. Ist Prepaid.Mein Bruder hat die vor zwei Wochen in den USA genutzt ud für WhatsApp Facebook und Navi reicht die locker.Dein Handy muss allerdings die amerikanischen UMTS Frequenzen unterstützen, sonst hast nur Edge. Vielleicht kann jemand was zu den Frequenzen sagen.LTE kann man damit nicht nutzen.Im Moment gibt es auch noch 10% Rabatt.https://www.mydealz.de/gutscheine/mymemory-10-rabatt-gutschein-auf-alles-1004365Die Karte kannst du vorher auch schon in Deutschland nutzen bzw. danach.



Und danke auch dir für den Hinweis, genau die Karte meinte ich und war außerdem der Meinung, dass es vor wenigen Tagen hier ein Deal zu genau dieser gab, den ich aber einfach nicht mehr finde. Ist diese Karte denn auch in den USA nutzbar? => Klick mich.

Mit den voraufgeladenen 12GB wäre ich nämlich besser bedient.

Bearbeitet von: "aWesome" 8. Jun

aWesomevor 16 h, 1 m

=> Klick mich.Mit den voraufgeladenen 12GB wäre ich nämlich besser b …=> Klick mich.Mit den voraufgeladenen 12GB wäre ich nämlich besser bedient.


Mit THREE könnt Ihr euch auch im Urlaub ohne Zusatzkosten in 42 Ländern wie zu Hause fühlen, einschließlich der USA, Australien, Frankreich, GB und Spanien.

Mehr über THREE's "Feel at Home Destinations" gibt's hier.

Ja, die 12GB kannst du auch in den USA nutzen. Wie das allerdings mit den Minuten und SMS ist, kann ich dir nicht beantworten.
Der Unterschied ist anscheinend, dass die von dir verlinkte Karte nur 1 Monat gültig ist. Es gibt auch noch eine reine Datenkarte mit 12GB die 1 Jahr lang gültig ist, allerdings hat die Erfahrung von anderen Usern gezeigt, dass die Karten in der Regel nach 3 Monaten gesperrt werden, wenn sie sich nicht wenigstens einmal ins UK Netz einloggen.

mymemory.de/3-p…tml
Bearbeitet von: "joe3526" 9. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text