Kategorien

    günstiger Festnetzvertrag für Oma (nur Festnetzflat)

    Liebe Community,

    meine Oma hat einen völlig überteuerten Telekom Festnetzvertrag bei dem sie pro Minute bezahlt und zudem noch Grundgebühr. Ich würde ihr gerne eine Alternative darbieten.

    Sollte aber nicht ein kleiner Telefonanbieter sein, mit dem man dann ggf. noch Ärger hat. Dann lieber bei einem großen (gerne sogar auch wieder Telekom) nur eben unter 20€ für Festnetzflat und inkl. Grundgebühr.

    Habt ihr Tipps für mich?

    4 Kommentare

    Redaktion

    Die erste Frage die sich stellt ist:

    Wieviele Minuten vertelefoniert deine Omi denn? Wird sie nur angerufen, quasselt sie am laufenden Band? Ich wüsste nicht warum meine Oma eine Festnetzflat benötigen würde, wo sie jeden Monat zu viel zahlt...

    Verfasser

    Naja ich würde sagen so 1h am Tag telefoniert sie schon. Und sie wird nicht nur angerufen. Deswegen dachte wäre eine Flat schon ganz gut.

    Sie hat bisher immer solche Billignummern vorgewählt. Das macht sie allerdings nun schon seit 10 Jahren und ich dachte, dass das doch längst überholt ist.

    kann simquadrat emfehlen, dazu GSM Gateway z.B. Vodafone RL500 daran Ihr Telefon und fertig, hast dann Minutenabrechnung (9cent), kannst dann auch einstellen, das automatisch unter 2€ ein bestimmter Betrag wieder aufgeladen wird -> kein Arbeit mehr, wenn Sie anruft wird auch die Fewstnetznummer übertragen und nicht die Handynummer, großer Pluspunkt.
    Vorraussetzung ist natürlich, das sie keine Flat braucht, kann man aber auch buchen.

    Wenn Ich mich recht erinnere hat Vodafone einen seniorentarif der nur 10 Euro im Monat kostet. mit festnetzflat

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Notebook/Ultrabook bis 1200€11
      2. BIETE: 11 Euro Interwetten Gutscheincodes aus einer österr. Tageszeitung (1…11
      3. Poloshirts mit Stick - wo günstig machbar?34
      4. Apple iPhone 745

      Weitere Diskussionen