Günstiger Internetanbieter

24
eingestellt am 8. Feb
Hallo,

bin derzeit auf der Suche nach einem vernünftigen Internettarif für zu Hause.

Hat da jemand einen Tipp? Sollte 50 mbit haben und eine akzeptable upload Geschwindigkeit. Welche Anbieter und welche Plattformen könnt ihr da empfehlen? Gibts da ggfs. noch Deals, die euch bekannt sind.

Bin dankbar für jeden Kommentar .
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

24 Kommentare
Mach doch einfach ei en Check24 DSL Vergleich
Bei remoters.de gibt es immer gute Angebote mit Fritzbox oder lieber nur Cashback.
Bin seit dem Sommer bei O2 mit 100MBit und Telefon all inkl. zu echten 20€/Monat.
Abgeschlossen über Check24.
Lordarsch08.02.2020 12:23

Bin seit dem Sommer bei O2 mit 100MBit und Telefon all inkl. zu echten …Bin seit dem Sommer bei O2 mit 100MBit und Telefon all inkl. zu echten 20€/Monat.Abgeschlossen über Check24.


mit wie vielen abbrüchen hast du am tag zu kämpfen?
Keine...?
Wir nutzen Waipu für das TV Programm, sowie oft Video Prime und Netflix.
Squatzilla08.02.2020 12:19

Mach doch einfach ei en Check24 DSL Vergleich


Ja hab ich aber das beste Angebot was ich finde ist von Unity Media aber leider ist die Upload Geschwindigkeit nur 2,5 MBit
BaranEr08.02.2020 13:09

Ja hab ich aber das beste Angebot was ich finde ist von Unity Media aber …Ja hab ich aber das beste Angebot was ich finde ist von Unity Media aber leider ist die Upload Geschwindigkeit nur 2,5 MBit


Dann vergleich doch mal die gängigsten Provider über deren Homepages

Btw ich zahle für meine 100k vdsl von 1&1 inkl Fritze und 1&1tv lediglich 20€ im 1. Jahr. Danach 35€.
Allerdings rufe ich wenn es soweit ist bei denen an zwecks vertragsverlängerung und besseren Konditionen
wenn du umziehen magst:
eazy.de/
update08.02.2020 13:46

wenn du umziehen magst:https://eazy.de/


bei eazy passt offenbar die upload-Geschwindigkeit nicht (2 Kommentare über deinem)
Bin auch o2 DSL seit 4 Jahren und hatte noch nie größere Abbrüche, Und immer volle Geschwindigkeit die ankommt. Habe Derzeit 250 Mbit für 24.99
Bearbeitet von: "Koala_B" 8. Feb
Ich bin jetzt seit über 4 Jahren bei 1&1.
Erst mit einer 100er Leitung für 19,99€ und nach 12 Monate immer schön kündigen um für weitere 12 Monate den Preis zu halten.

Seit Dezember 2019 habe ich jetzt auf die 250er für 24,90€ gewechselt.

Mit der FritzBox 7590 habe ich null Probleme mit meiner Leitung.

Hinweis:
Man sollte dringend beachten, dass man mit dem integrierten Modem der niedrigeren FritzBoxen Modellen wie 7490 und 7390 durch das Update der Vermittlungsstellen heftige Probleme auf der Leitung bekommt.
AVM kann das Problem wohl nicht per Software Update fixen!
Eine Quelle dazu könnt ihr euch in reichlichen Foren/Seiten heraus suchen.
Alle Versuche mit den Reglern unter "Störsicherheit" dagegen zu gehen sind leider gescheitert.

Ich habe alle Haushalte die ich betreue mit der FritzBox 7590 versehen und die Leitung ist seitdem bei ALLEN stabil!
Da kann man sich nur bei der Telekom oder wer das schöne Killer Update auf die Vermittlungsstellen gespielt hat bedanken, sodass die ihre eigene Hardware wohl damit schön pushen bzw. verkaufen können.
Willkommen in der Routerfreiheit in Deutschland
Man bezahlt immer zwischen 30-35€! Egal wie man es dreht
Bearbeitet von: "blase77" 8. Feb
blase7708.02.2020 21:36

Man bezahlt immer zwischen 30-35€! Egal wie man es dreht


Kann ich so definitiv nicht bestätigen
Der hohe Dezember Betrag kam durch die Umstellung zustande.
24980936-x0Y6M.jpg
TDCroPower08.02.2020 22:14

Kann ich so definitiv nicht bestätigen Der hohe Dezember Betrag kam …Kann ich so definitiv nicht bestätigen Der hohe Dezember Betrag kam durch die Umstellung zustande.[Bild]


Ganz toll! Das erste Jahr 19,99 danach gehts Richtung 40€
blase7708.02.2020 22:23

Ganz toll! Das erste Jahr 19,99 danach gehts Richtung 40€


nix da, bin seit 4 Jahren bei dem Preis .
Man muss sich halt nur jedes mal nach 12 Monaten bei denen melden und behält den Preis!
TDCroPower08.02.2020 22:27

nix da, bin seit 4 Jahren bei dem Preis .Man muss sich halt nur jedes …nix da, bin seit 4 Jahren bei dem Preis .Man muss sich halt nur jedes mal nach 12 Monaten bei denen melden und behält den Preis!


Wo bist du bitte????
TDCroPower08.02.2020 22:27

nix da, bin seit 4 Jahren bei dem Preis .Man muss sich halt nur jedes …nix da, bin seit 4 Jahren bei dem Preis .Man muss sich halt nur jedes mal nach 12 Monaten bei denen melden und behält den Preis!


Squatzilla08.02.2020 13:20

Dann vergleich doch mal die gängigsten Provider über deren HomepagesBtw i …Dann vergleich doch mal die gängigsten Provider über deren HomepagesBtw ich zahle für meine 100k vdsl von 1&1 inkl Fritze und 1&1tv lediglich 20€ im 1. Jahr. Danach 35€. Allerdings rufe ich wenn es soweit ist bei denen an zwecks vertragsverlängerung und besseren Konditionen



Reden wir hier über 2 Jahresverträge? Was will man da nach dem ersten Jahr verlängern?
Wenn die sich querstellen, hat man kein Druckmittel um aus dem Vertrag auszusteigen.
Oder meint ihr, dass man nach dem zweiten Jahr anruft um wieder die üblichen Neukunden Konditionen(1 Jahr: günstig, 2 Jahr: normal) zu bekommen?
N4608.02.2020 22:52

Reden wir hier über 2 Jahresverträge? Was will man da nach dem ersten Jahr …Reden wir hier über 2 Jahresverträge? Was will man da nach dem ersten Jahr verlängern? Wenn die sich querstellen, hat man kein Druckmittel um aus dem Vertrag auszusteigen. Oder meint ihr, dass man nach dem zweiten Jahr anruft um wieder die üblichen Neukunden Konditionen(1 Jahr: günstig, 2 Jahr: normal) zu bekommen?


ganz einfach, das System von 1&1 macht es einem ganz einfach.
Nach 12 Monate muss man einfach im Kundencenter eine Kündigung hinterlegen.
Der Cou dabei... jede Kündigung muss man mit einem Anruf bei 1&1 "bestätigen" lassen und dabei bieten Sie dir eine Verlängerung um 24 Monaten mit dem rabattierten Preis an.
Wie gesagt ich mache das jetzt seit 4 Jahren und es hat immer funktioniert.
Die Mitarbeiter selbst schmunzeln sogar schon und diskutieren nicht lange und kommen direkt auf den Punkt... sehen ja an meinem Account das ich kein Neuling bin
TDCroPower08.02.2020 22:55

ganz einfach, das System von 1&1 macht es einem ganz einfach.Nach 12 …ganz einfach, das System von 1&1 macht es einem ganz einfach.Nach 12 Monate muss man einfach im Kundencenter eine Kündigung hinterlegen.Der Cou dabei... jede Kündigung muss man mit einem Anruf bei 1&1 "bestätigen" lassen und dabei bieten Sie dir eine Verlängerung um 24 Monaten mit dem rabattierten Preis an.Wie gesagt ich mache das jetzt seit 4 Jahren und es hat immer funktioniert.Die Mitarbeiter selbst schmunzeln sogar schon und diskutieren nicht lange und kommen direkt auf den Punkt... sehen ja an meinem Account das ich kein Neuling bin



Guter Tipp. Danke
N4608.02.2020 22:57

Guter Tipp. Danke


wie gesagt es ist Fakt das es funktioniert.
In der 1&1 App unter Rechnung kann ich euch leider nicht mehr anzeigen lassen, könnte euch aber theoretisch die Abzüge auf meinem Konto der letzten Jahre dazu zeigen ... das geht dann aber zu weit.
Wer nicht glauben will der hat es nicht verdient und kann sich gerne mit den Anbieter wechseln rumärgern.

Bei Release der 7590 habe ich bei dem Anruf sogar ein gutes Angebot dazu rausgeschlagen.
Mal sehen, wenn die nächste AVM Kiste raus kommt, dann wird wieder ein Anruf im November/Dezember von mir folgen
Lordarsch08.02.2020 12:23

Bin seit dem Sommer bei O2 mit 100MBit und Telefon all inkl. zu echten …Bin seit dem Sommer bei O2 mit 100MBit und Telefon all inkl. zu echten 20€/Monat.Abgeschlossen über Check24.



Wie kommt man auf solche Preise? Habe auch über Check24 oder Verivox abgeschlossen. 20 € dauerhaft? Oder mit Einberechnung von Einmalbonus auf 2 Jahre gerechnet? Ich hatte z.B. noch nen Amazon Echo Gutschein dabei, den ich verkauft habe.
Koala_B08.02.2020 17:38

Bin auch o2 DSL seit 4 Jahren und hatte noch nie größere Abbrüche, Und im …Bin auch o2 DSL seit 4 Jahren und hatte noch nie größere Abbrüche, Und immer volle Geschwindigkeit die ankommt. Habe Derzeit 250 Mbit für 24.99



Und wie kommste auf den Preis? Nach 2 Jahren nachverhandeln?

Edit: Hab weitergelesen
Bearbeitet von: "MrMacGyver" 8. Feb
TDCroPower08.02.2020 22:55

ganz einfach, das System von 1&1 macht es einem ganz einfach.Nach 12 …ganz einfach, das System von 1&1 macht es einem ganz einfach.Nach 12 Monate muss man einfach im Kundencenter eine Kündigung hinterlegen.Der Cou dabei... jede Kündigung muss man mit einem Anruf bei 1&1 "bestätigen" lassen und dabei bieten Sie dir eine Verlängerung um 24 Monaten mit dem rabattierten Preis an.Wie gesagt ich mache das jetzt seit 4 Jahren und es hat immer funktioniert.Die Mitarbeiter selbst schmunzeln sogar schon und diskutieren nicht lange und kommen direkt auf den Punkt... sehen ja an meinem Account das ich kein Neuling bin



Guter Tipp, dann kann man sich die Wechsel-Orgien sparen
o2 bietet übrigens nur 5€ für 6 Monate, Neukundenkonditionen kann man wohl nicht rausschlagen.
grimreaper3108.02.2020 23:54

Guter Tipp, dann kann man sich die Wechsel-Orgien sparen (y)o2 bietet …Guter Tipp, dann kann man sich die Wechsel-Orgien sparen (y)o2 bietet übrigens nur 5€ für 6 Monate, Neukundenkonditionen kann man wohl nicht rausschlagen.


Ja genau, ich mach schon viel mit meinen Verträgen und handel gute Konditionen raus aber bei einigen Sachen ist ein Anbieterwechsel mit den Risiken sehr nervig.
Dazu gehört der Telefonanschluss und eigentlich der Handyvertrag, wenn da etwas vom Anbieter mal wieder schief läuft nervt das jemanden täglich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler