Günstiger PC für Internet und Skype

15
eingestellt am 10. Jul
Hallo zusammen,
meine Eltern benötigen einen günstigen PC für eher „anspruchslose“ Tätigkeiten wie Surfen im Internet, Skype usw.
Nach etwas Recherche habe ich dieses Angebot für 169€ bei Ankermann gefunden:

1404884-hzMAF.jpg

Geht es noch günstiger? Auf Kleinanzeigen habe ich auch schon gesucht, man findet zwar einige PCs für unter 100€, aber die haben dann auch schon mehrere Jahre auf dem Buckel, und ich denke neue Hardware mit Garantie ist mir den Aufpreis schon wert. Der Pentium G3220 sollte für die beschriebenen Aufgaben locker reichen, oder?
Danke.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Der von dir genannten PC ist uralt und somit im Vergleich zu aktueller Hardware auch viel zu teuer. Wenn es sogar noch günstiger und trotzdem noch vernünftig sein soll, kommt eigentlich tatsächlich nur ein Gebrauchtkauf in Fragen.

Mein Tipp wäre folgender: ASRock DeskMini 300, dazu nen Athlon 200GE, 8GB RAM und ne kleine SSD. Ist dann zwar etwas teurer als 169€, aber dafür auch deutlich aktueller, hochwertiger und stärker.

geizhals.de/?ca…356
15 Kommentare
Die CPU ist 6 Jahre alt.... Und war bereits damals nicht der Bringer. Würde schauen, irgendetwas mit dem G4560 zu bekommen
Raspberry Pi 4
Der von dir genannten PC ist uralt und somit im Vergleich zu aktueller Hardware auch viel zu teuer. Wenn es sogar noch günstiger und trotzdem noch vernünftig sein soll, kommt eigentlich tatsächlich nur ein Gebrauchtkauf in Fragen.

Mein Tipp wäre folgender: ASRock DeskMini 300, dazu nen Athlon 200GE, 8GB RAM und ne kleine SSD. Ist dann zwar etwas teurer als 169€, aber dafür auch deutlich aktueller, hochwertiger und stärker.

geizhals.de/?ca…356
iXoDeZz10.07.2019 13:30

Der von dir genannten PC ist uralt und somit im Vergleich zu aktueller …Der von dir genannten PC ist uralt und somit im Vergleich zu aktueller Hardware auch viel zu teuer. Wenn es sogar noch günstiger und trotzdem noch vernünftig sein soll, kommt eigentlich tatsächlich nur ein Gebrauchtkauf in Fragen.Mein Tipp wäre folgender: ASRock DeskMini 300, dazu nen Athlon 200GE, 8GB RAM und ne kleine SSD. Ist dann zwar etwas teurer als 169€, aber dafür auch deutlich aktueller, hochwertiger und stärker.https://geizhals.de/?cat=WL-1249356


Ich würde aber noch überlegen, zumindest die paar Euro für die 240gb SSD draufzulegen.

Alternativ bekommt man für über 220€ natürlich auch schon Ausführungen mit starkem 2200G. Ist dann aber natürlich nicht so kompakt....
mydealz.de/dea…564

so was musst du finden, da die alte HDD raus und für 30€ noch ne SSD rein und fertig

Unter 100 € Office PC? Deine Eltern werden dich lieben.
Wenn du warten kannst wäre eventuell dieser HP 6300 eine Überlegung wert

mydealz.de/dea…417


Momentan leider nicht zu dem Preis verfügbar. Meine beiden Geräte laufen hervorragend.
iXoDeZz10.07.2019 13:30

Der von dir genannten PC ist uralt und somit im Vergleich zu aktueller …Der von dir genannten PC ist uralt und somit im Vergleich zu aktueller Hardware auch viel zu teuer. Wenn es sogar noch günstiger und trotzdem noch vernünftig sein soll, kommt eigentlich tatsächlich nur ein Gebrauchtkauf in Fragen.Mein Tipp wäre folgender: ASRock DeskMini 300, dazu nen Athlon 200GE, 8GB RAM und ne kleine SSD. Ist dann zwar etwas teurer als 169€, aber dafür auch deutlich aktueller, hochwertiger und stärker.https://geizhals.de/?cat=WL-1249356



wie so oft: sehr guter Vorschlag.
Genau die Konstellation habe ich am Laufen. Läuft prima mit W10 und mit Linux Mint.
Dazu kann man M2 NVMe SSDs verbauen oder 2,5" SATA Laufwerke- zum Beispiel eine SSD und eine HDD.
Unter Mint verbraucht das Gesamtsystem beim Schauen eines YT Videos 15 Watt, die wird der alte Knochen nicht erreichen können.
Gebrauchte i5-3x00er oder höher Serie bei Ebay-Kleinanzeigen privat oder bei Ebay von Händler mit 12 Monaten Garantie kaufen.
Auf SSD und 8GB Ram achten, dann gibt es bei den Ansprüchen null Probleme. Ist für unter 100€ möglich.
Kannst du denn selbst PCs zusammen bauen oder zumindest HDD gegen SSD austauschen?
Computer_Jay10.07.2019 18:58

Kannst du denn selbst PCs zusammen bauen oder zumindest HDD gegen SSD …Kannst du denn selbst PCs zusammen bauen oder zumindest HDD gegen SSD austauschen?


Festplatte austauschen kann ich. Das einzige was ich mich nicht traue ist CPU bzw. der Schritt mit der Wärmeleitpaste.
MarzoK10.07.2019 13:51

Ich würde aber noch überlegen, zumindest die paar Euro für die 240gb SSD dr …Ich würde aber noch überlegen, zumindest die paar Euro für die 240gb SSD draufzulegen.Alternativ bekommt man für über 220€ natürlich auch schon Ausführungen mit starkem 2200G. Ist dann aber natürlich nicht so kompakt....


Für Internet und Skype auf nem Windows System würden sogar 64GB SSD ausreichen. Wozu für die Anforderungen 240GB? 120GB reichen denen schon für die nächsten 6 Jahre Browser-Datenmüll...
Bearbeitet von: "Angelpimper" 10. Jul
Angelpimper10.07.2019 21:26

Für Internet und Skype auf nem Windows System würden sogar 64GB SSD a …Für Internet und Skype auf nem Windows System würden sogar 64GB SSD ausreichen. Wozu für die Anforderungen 240GB? 120GB reichen denen schon für die nächsten 6 Jahre Browser-Datenmüll...


Einfach aus dem Grund, da es nur wenige Euro sind (P/L bei 240gb ist ja deutlich besser). Ansonsten hast du natürlich Recht.
hsarpei2810.07.2019 19:23

Festplatte austauschen kann ich. Das einzige was ich mich nicht traue ist …Festplatte austauschen kann ich. Das einzige was ich mich nicht traue ist CPU bzw. der Schritt mit der Wärmeleitpaste.


Auf dem Kühler ist bei boxed systemen wärmepaste drauf. Schau mal yt Videoanleitungen. Wenn du die Cpu im Sockel hast, ist der Rest geritzt
hsarpei2810.07.2019 19:23

Der Pentium G3220 sollte für die beschriebenen Aufgaben locker reichen, …Der Pentium G3220 sollte für die beschriebenen Aufgaben locker reichen, oder?


Einerseits reicht der locker. Wenn sowas in die Richtung im Umfeld vorhanden und übrig wäre, ginge das klar. Aber kaufen würde ich den nicht. Gibt längst Leute, die ihre i5-33*-Notebooks dem Elektroschrott überanworten. Also lieber für weniger Geld deutlich mehr Leistung mit sowas wie den oben erwähnten 90/99€ HPs. Ob nun ein ganzes oder ein halbes Jahr Gewährleistung, ist nicht wichtig. Das Ausfallrisiko ist gering, die Investition ebenfalls und die Gebrauchten haben ja schon bewiesen, daß sie keine Montagsgeräte sind. (-:=
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 11. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen