Günstiger Urlaub 12.-26.8. ab NRW

11
eingestellt am 17. Jul
Hallo,
wir möchten gerne zu zweit Urlaub machen. Zwischen dem 12.-26. August, 5-8Tage. Gerne ans Meer, oder einen schönen See. Wohnen in Köln und sind mobil. Gibts in den Sommerferien überhaupt noch kurzfristige Angebote? Günstiger Flug+Ferienwohnung oder kann man das gleich vergessen? Ist das erste mal, dass wir den Ferien fahren müssen. Budget sind 300€ pro Person mit Anreise+Unterkunft exl. Verpflegung.
Machbar oder nicht? Würde mich sehr über ein paar Antworten freuen.
Zusätzliche Info
Sonstiges
11 Kommentare
Wie aktiv darf denn der Urlaub werden? Nur 1 Ort oder mehrere? Ich frag daher, da meine Freundin und ich vor kurzen dank der Paydirekt Bahngutscheine einen ganzen Ostsee-Marathon hingelegt haben und dabei Kiel (Laboe), Lübeck (Travemünde), Wismar, Rostock (Warnemünde), Stralsund, Schwerin, Usedom Ostseebad Heringsdorf & Ahlbeck sowie Rügen Ostseebad Sellin und Göhren hinter uns gelegt haben. Dabei haben wir 5 Hotelstandorte genutzt und gereist immer wieder mit den Ländertickets (Hin- und Rückreise ausgenommen), die mit den Fahrkosten sich nur auf je 5,50 € bzw 6 € pro Person belaufen haben. Dein geplanter Zeitraum würde in den Zeitraum der Nutella-Bahn-Gutscheine (zu zweit sind 20 € abziehbar, auch bei Ländertickets) sehr gut passen, daher ggfs der Gedanke für Euch ähnliches mitzunehmen. Wir haben dadurch echt sehr sehr viele Eindrücke mitgenommen auch wenn unser Urlaub eigentlich auf nur einen passiven Urlaub ausgerichtet war aber wir mussten umbuchen und aus der Not heraus wurde dieser Hotel-Marathon entwickelt. Lübeck ist hierbei der Ort an dem sowohl Meckpomm Ticket als auch SH Ticket Gültigkeit besitzen (sollte also bei Gefallen des Gedankens mindestens 1x auch in eurer Planung als Standort auftauchen ). Die nachfolgenden Kosten gelten dann schon für 2 Personen: Fahrkostenbudget: Hin- und Rückreise 19,80 € (2x19,90-20) oder 39,80 € (2x29,90-20) sowie Ländertickets je Tag entweder bei 11 € (Meckpomm-Ticket zu 3 - 20 €) ,12 € (SH-Ticket zu 2 - 20 €) oder 13 € (Minigruppen-Bernsteinticket - 20 €, hier ist sowohl Bahn als auch Busnutzung in Stralsund und auf ganz Rügen incl). Hotelbudget: 54,50 € - 75 € je Tag incl. Frühstück. Wir waren 8 Übernachtungen sprich 9 Tage unterwegs, wovon wir 1 Tag komplett wegen der Hin- und Rückreise mit der Bahn abrechnen. Startpunkt war übrigens auch Köln. Sprich Budget lag final gesamt bei ca. 790 € incl Frühstück zzgl Unternehmungen und Verpflegung am Mittag/Abend. Wenn dich da die Hotelgeschichte oder ggfs clever genaue Bahnfahrtsuche wegen der Kosten interessiert schreib mir mal ne PN.
Bearbeitet von: "Solary" 17. Jul
Jo, mit dem Fahrrad in die Eifel z.B.
Billigflüge an irgendwelche überfüllten Strände sind out.
Immer wieder Angebote unter Roompot.de
Solary17.07.2019 13:12

wie aktiv darf denn der Urlaub werden? Nur 1 Ort oder mehrere? Ich frag …wie aktiv darf denn der Urlaub werden? Nur 1 Ort oder mehrere? Ich frag daher, da meine Freundin und ich vor kurzen dank der Paydirekt Bahngutscheine einen ganzen Ostsee-Marathon hingelegt haben und dabei Kiel, Lübeck (Travemünde), Wismar, Rostock (Warnemünde), Stralsund, Schwerin, Usedom Ostseebad Heringsdorf & Ahlbeck sowie Rügen Ostseebad Sellin und Göhren hinter uns gelegt haben. Dabei haben wir 5 Hotelstandorte genutzt und gereist immer wieder mit den Ländertickets (Hin- und Rückreise ausgenommen), die mit den Fahrkosten sich nur auf je 5,50 € bzw 6 € pro Person belaufen haben. Dein geplanter Zeitraum würde in den Zeitraum der Nutella-Bahn-Gutscheine (zu zweit sind 20 € abziehbar, auch bei Ländertickets) sehr gut passen, daher ggfs der Gedanke für Euch ähnliches mitzunehmen. Wir haben dadurch echt sehr sehr viele Eindrücke mitgenommen auch wenn unser Urlaub eigentlich auf nur einen passiven Urlaub ausgerichtet war aber wir mussten umbuchen und aus der Not heraus wurde dieser Hotel-Marathon entwickelt. Die nachfolgenden Kosten gelten dann schon für 2 Personen: Fahrkostenbudget: Hin- und Rückreise 9,80 oder 19,80 € sowie Ländertickets je Tag entweder bei 11 € (Meckpomm-Ticket zu 3 - 20 €) ,12 € (SH-Ticket zu 2 - 20 €) oder 13 € (Minigruppen-Bernsteinticket - 20 €). Hotelbudget: 54,50 € - 75 € je Tag incl. Frühstück. Wir waren 8 Übernachtungen sprich 9 Tage unterwegs, wovon wir 1 Tag komplett wegen der Hin- und Rückreise mit der Bahn abrechnen. Startpunkt war übrigens auch Köln. Sprich Budget lag final gesamt bei ca. 790 € incl Frühstück zzgl Unternehmungen und Verpflegung am Mittag/Abend. Wenn dich da die Hotelgeschichte wegen der Kosten interessiert schreib mir mal ne PN.



super idee!

ansonsten schau dir doch mal airbnb an? aber die werden die preise sicherlich auch angepasst haben..
Bearbeitet von: "Gendo123" 17. Jul
Mit deiner Podusche?
Solary17.07.2019 13:12

Wie aktiv darf denn der Urlaub werden? Nur 1 Ort oder mehrere? Ich frag …Wie aktiv darf denn der Urlaub werden? Nur 1 Ort oder mehrere? Ich frag daher, da meine Freundin und ich vor kurzen dank der Paydirekt Bahngutscheine einen ganzen Ostsee-Marathon hingelegt haben und dabei Kiel (Laboe), Lübeck (Travemünde), Wismar, Rostock (Warnemünde), Stralsund, Schwerin, Usedom Ostseebad Heringsdorf & Ahlbeck sowie Rügen Ostseebad Sellin und Göhren hinter uns gelegt haben. Dabei haben wir 5 Hotelstandorte genutzt und gereist immer wieder mit den Ländertickets (Hin- und Rückreise ausgenommen), die mit den Fahrkosten sich nur auf je 5,50 € bzw 6 € pro Person belaufen haben. Dein geplanter Zeitraum würde in den Zeitraum der Nutella-Bahn-Gutscheine (zu zweit sind 20 € abziehbar, auch bei Ländertickets) sehr gut passen, daher ggfs der Gedanke für Euch ähnliches mitzunehmen. Wir haben dadurch echt sehr sehr viele Eindrücke mitgenommen auch wenn unser Urlaub eigentlich auf nur einen passiven Urlaub ausgerichtet war aber wir mussten umbuchen und aus der Not heraus wurde dieser Hotel-Marathon entwickelt. Lübeck ist hierbei der Ort an dem sowohl Meckpomm Ticket als auch SH Ticket Gültigkeit besitzen (sollte also bei Gefallen des Gedankens mindestens 1x auch in eurer Planung als Standort auftauchen ). Die nachfolgenden Kosten gelten dann schon für 2 Personen: Fahrkostenbudget: Hin- und Rückreise 19,80 € (2x19,90-20) oder 39,80 € (2x29,90-20) sowie Ländertickets je Tag entweder bei 11 € (Meckpomm-Ticket zu 3 - 20 €) ,12 € (SH-Ticket zu 2 - 20 €) oder 13 € (Minigruppen-Bernsteinticket - 20 €, hier ist sowohl Bahn als auch Busnutzung in Stralsund und auf ganz Rügen incl). Hotelbudget: 54,50 € - 75 € je Tag incl. Frühstück. Wir waren 8 Übernachtungen sprich 9 Tage unterwegs, wovon wir 1 Tag komplett wegen der Hin- und Rückreise mit der Bahn abrechnen. Startpunkt war übrigens auch Köln. Sprich Budget lag final gesamt bei ca. 790 € incl Frühstück zzgl Unternehmungen und Verpflegung am Mittag/Abend. Wenn dich da die Hotelgeschichte wegen der Kosten interessiert schreib mir mal ne PN.


Kurios, aber interessant! Da hast du die Bahn wohl maximal ausgenutzt.
Garcia17.07.2019 14:57

Kurios, aber interessant! Da hast du die Bahn wohl maximal ausgenutzt.


in der Tat... ich kann mich nicht erinnern eigenständig ansonsten schon mal 18 Bahngutscheine in 9 Tagen genutzt zu haben. (und reisen wurde dadurch wirklich deutlich erschwinglich so wie man sich das gern akzeptabel vorstellen kann. Die Bahngutscheine wurden natürlich sogar noch mit Bahngutscheinen vom Rewe bezahlt, was es nochmals günstiger gemacht hat, aber zuviel input für den Fragesteller nun noch wäre
Bearbeitet von: "Solary" 17. Jul
ich kopiere auch mal aus dem Parallel-Diskussion, wo gerade eine ähnlicher Dialog stattfindet:

Dialumia: Also wenn Ihr die Möglichkeit habt, preiswert bis in den Norden zu kommen wäre evtl eine Minikreuzfahrt Kiel - Oslo mit Colorline im Budget?! ColorlineHab gerade mal geschaut. Bei Abfahrt am 06.08. oder 07.08. kostet der Spaß (ohne Verpflegung) 258 € (129 € pro Person) für die Überfahrt und zwei Nächte in einer Innenkabine. Der Besuch des Showprogramms am Abend ist auch im Preis enthalten. Rückkehr nach Kiel wäre am 08.08. bzw. 09.08.Wir haben diese Minikreuzfahrt nun schon zwei Mal gemacht und waren jedes Mal zufrieden. Zum Entspannen ist's genial. Beim ersten Mal haben wir noch die Stadtrundfahrt in Oslo mitgemacht (ca. 40 € p.P.), aber man kann die vier Stunden Aufenthalt auch gut auf dem Schiff verbringen.Ok, ist ohne Verpflegung, aber wenn man nicht gerade exorbitant viel futtert, kann man sich auch in einem der Restaurants auf dem Schiff verpflegen ohne arm zu werden.Alternativ kann man auch mit der Stena nach Göteborg für 138,- bzw. 148 € (Gesamt). Stenaline Hier habe ich jedoch selbst noch keine Erfahrung gemacht.

Solary: ja das wäre auch eine Idee.
Kiel wäre im Zweifelsfall mit dem Quer-durchs-Land für 32 € (52 € - 20 €) erreichbar. Hierbei aber auf die Fährzeiten achten.

Wir haben ähnliches auch schon mit Amsterdam <> New Castle mit der Fähre DFDS gemacht.
Auch hier wäre das Spielchen gerade über Groupon für 101,15 € (mit Aktionscode "Strand") zu haben. Darum auch hier gerade mal hochgerechnet.
Mit Halbpension kämen nochmal 127,60 € dazu. Dafür werdet ihr aber gut satt und habt morgens und abends ein Buffet vor Euch. Ihr könnt Euch aber auch selbst verpflegen, dann entfällt dieser Punkt.
Hin und Rückfahrt nach Amsterdam ist ab Köln sogar ab 19,90 € möglich (selber schon so gemacht) und mit 2x Nutella dann für kleines Budget für 9,90 € p.P. buchbar also minimalst 2 x 19,80 € für je Hin- und Rückreise. Wenn ihr als Reiseziel bei der Bahn "Driehuis" eingebt könnt ihr sogar das Stück zur Fähre erlaufen (auch wenn es zugegebenermaßen mit knapp 5 km ein 1 h Fussmarsch ist - nicht unterschätzen).
Für die Fahrt nach Amsterdam kann man je Bahn-Ticket sogar noch je 2 Voucher für die Amsterdamer Fähren für lau mitnehmen. Das reicht um die beiden Amsterdamer Fährstrecken mit insgesamt 3 h Fahrzeit noch mitzunehmen. Eng gepackt aber auch viel Sightseeing für kleines Geld. Die Fahrkarte auf der Rückfahrt könnt ihr im Bahnbuchungssystem als Zwischenstation um maximal 48 h ausdehnen. Also genug Möglichkeit nach der Reise noch in Amsterdam die Schnuppertour mitzunehmen.
Bearbeitet von: "Solary" 17. Jul
Ist auch eine Frage des eigenen Anspruches.
Ich fahr jetzt im sommer knapp 2 wochen zelten mit der Freundin (Ostsee; prerow, rügen und usedom).
Wir verbleiben 10 Nächte auf 3 verschiedenen Campingplätzen dort.
Wenn's hoch kommt insgesamt 100 euro p. P für die Übernachtungen.
Ich habs noch nie gemacht und es war auch nicht meine idee. Wenn man im job ist, gibt man eben mitunter mehr geld, aus um seinen Ansprüchen, die man legitimerweise stellt, gerecht zu werden.
Bei mir quasi von einer 14 tägigen costa rica reise zum zelten.
Aber ich freu mich nun richtig drauf. Und ich glaube, wenn man mit einer positiven Einstellung daran geht, kann auch manchmal die einfache art genauso so cool und aufregend sein. Würde mich bei dem Budget gen Nordsee oder ostsee bewegen. Viel Spaß! Schreib mal, wofür du dich entscheidest
Wow, danke für die ausführlichen Antworten. Hab ja leider die Suchfunktion nicht genutzt, da parallel ja eine ähnliche Diskussion für Anfang August stattfindet.
-Das mit der deutschen Bahn hört sich interessant an. Also 1 oder 2 Orte wären ideal. Wollen hauptsächlich am Strand entspannen, evtl Fahrrad leihen/Umgebung erkunden. Das muss ich mir in Ruhe heute abend mal angucken mit den Gutscheinen
-Anosonsten wäre Prag noch sehr günstig von der Anreise und Unterkunft, aber halt ein Städtetrip ohne Meer und eher auch nichts.
-Zelten ist für meine Begleitung glaube ich eher nocht, ich fände es eigentlich schon reizvoll. Müsste man gucken, wie man sich ordentlich verpflegt die Zeit über ohne entsprechende Ausrüstung
So, es ist nun doch wieder Airbnb in einer holländischen Großstadt am Meer geworden. Haben immer mal wieder reingeguckt und ab und zu kommen neue Wohnungen rein, wo man echte Schnäppchen machen kann. Die Suche ist leider auch nicht so gut, deswegen ist es auch mit einiger Arbeit verbunden. Verschiedene Daten eingeben etc.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen