Günstiger VDSL50 Tarif für junge Leute

7
eingestellt am 30. Aug 2017
Huhu, ich bin derzeit auf der Suche nach einem DSL Vetrag, da der ortsansässige Kabelanbieter nur unmögliche Konditionen anbietet.

Laut Verfügbarkeitstest sind nur 50k möglich.

Am besten wäre noch mit Fernsehen, aber dazu hab ich zb. Kein Vodafone Angebot gefunden.

Des Weiteren sollte ein ordentlicher Router dabei sein.

Bei dem ganzen Angebotswirwar von obocom und Remoters schaue ich leider nicht ganz durch, denn bei Telekom wären für mich zum Beispiel 70€ Anschlussgebühr fällig.

Habt ihr gute Angebote parat oder könnt Erfahrungsberichte liefern, welchen Router ich brauche?

Zusätzliche Info
Diverses
7 Kommentare
wenn dir normales Fernsehen ohne Pay TV ausreicht könntest dir Freenet TV holen

neben Obocom, Nicotel kannst du noch bei zb. Check24 & Verivox schauen, welche Kosten anfallen wie zb. Anschlussgebühr ist eigentlich fast immer gut beschrieben & wenn du noch Fragen hast dann kannst immer noch beim Händler anrufen

Als Modem/Router schau dir mal die Fritzbox 7430 an ist recht günstig & du hast 5 Jahre Garantie
Warte bis Freitag. Da kommt was. Mehr darf nicht gesagt werden.
1&1 VDSL 50 für Junge Leute für 14,99€/29,99€ im Monat.
Dann die 100€ Cashback bei shoop mitnehmen.

Und bei Bedarf die FritzBox 7590 für sehr günstige 170€ abgreifen.
pantorras30. Aug 2017

Warte bis Freitag. Da kommt was. Mehr darf nicht gesagt werden.


Um welches Angebot handelt es sich denn nun?
Die Telekom hat heute DSL ohne Telefonie vorgestellt. Geht aber lediglich in Verbindung mit einem Mobilfunk-Tarif und bis 27 Jahre.
Bis 27 kriege ich hin aber die andere Sache eher nicht so.
Und wie sieht der finanzielle Faktor dabei aus?
chris991. Sep 2017

Die Telekom hat heute DSL ohne Telefonie vorgestellt. Geht aber lediglich …Die Telekom hat heute DSL ohne Telefonie vorgestellt. Geht aber lediglich in Verbindung mit einem Mobilfunk-Tarif und bis 27 Jahre.



Lohnt ja irgendwie nicht so.
Da bin ich mit zwei Einzählverträgen (inkl. 2x Cashback) irgendwie noch günstiger unterwegs.
Und ich habe trotzdem noch Festnetztelefon.

Aber das ist eh kein Kostenfaktor, lohnt gar nicht Verträge ohne anzubieten.
VoIP Rufnummern mit Festnetzflat bekommt man doch überall hinterher geworfen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler