Günstiges Auto für 18 Monate? Kaufen? Leasen?

12
eingestellt am 7. Okt 2017
Hi.
Ich benötige für die nächsten 1.5 Jahre ein Auto um zur Arbeit zu fahren. Da ich im Referendariat bin und Familie habe, muss es aber möglichst günstig sein. Sowohl Anschaffung als auch laufende Kosten. (effektiv Kosten auf 1.5 Jahre)
Es ist egal wie das Auto aussieht oder ausgestattet ist, der Preis zählt. Es sollte aber groß genug sein, um hinten einen Kindersitz für ein Kleinkind unterzubringen. Also keine Zweisitzer. Ich schätze ich werde pro Jahr ca. 15000 km zurück legen. Meinen Führerschein habe ich seit 15 Jahren, unfallfrei.
Ich kenne mich mit der Materie nicht aus, habe bisher nie ein eigenes Auto benötigt. Was könnt ihr mir raten?
Leasing? Wenn ja, was ist der Vorteil und was gibt es für Angebote?
Gebraucht kaufen? Was ist hier der Vorteil und welche Modelle sind in der Anschaffung UND bei den laufenden Kosten am günstigsten?
Danke vorab! Lg
Zusätzliche Info
Gesuche
12 Kommentare
Ebay Kleinanzeigen. Alte Möhre mit 2 Jahren TÜV kaufen, am besten was verbreitetes, z.B. Golf. Geringster Wertverlust m.E.
Verfasser
Soweit ich weiß, ist die Versicherung für einen Golf sehr teuer. Wegen der vielen Fahranfänger.
Bearbeitet von: "schnert" 7. Okt 2017
Wo sind denn deine Ansprüche? Klima ein muss? Alter "Schranzkarren" ok?

Und ein Blick auf Ableger bewährter Autos kann sich auch lohnen: Der Golf 4 hat diverse Ableger wie den VW Bora, Skoda Octavia, Seat Leon/Toledo. Wenn die bekannten Macken durchrepariert sind sind das tolle Autos und günstig instandzuhalten.

Versicherung könnte ein echter Haken sein da du noch keine Schadensfreiheitsklasse hast.

Aber das alles ist ein echt weites Feld das wohl den Rahmen von mydealz echt sprengt.
Schau mal ob deinauto direkt was passendes hat.
Verfasser
tmovbm7. Okt 2017

Wo sind denn deine Ansprüche? Klima ein muss? Alter "Schranzkarren" ok?Und …Wo sind denn deine Ansprüche? Klima ein muss? Alter "Schranzkarren" ok?Und ein Blick auf Ableger bewährter Autos kann sich auch lohnen: Der Golf 4 hat diverse Ableger wie den VW Bora, Skoda Octavia, Seat Leon/Toledo. Wenn die bekannten Macken durchrepariert sind sind das tolle Autos und günstig instandzuhalten.Versicherung könnte ein echter Haken sein da du noch keine Schadensfreiheitsklasse hast.Aber das alles ist ein echt weites Feld das wohl den Rahmen von mydealz echt sprengt.

Ansprüche habe ich echt niedrige. Wie schon geschrieben brauche ich min. einen Viersitzer und das wars eigentlich auch schon. Fahren sollte es können
Versicherung könnte evtl auch über meine Mutter abgeschlossen werden, da findet sich schon eine Lösung, denke ich mal.
Dass es ein weites Feld ist, merke ich auch. Es gibt viel zu beachten aber irgendwo muss ich anfangen
Wie hoch ist das Budget, dann kann man dir auch was vorschlagen... es gibt beim Autokauf nicht DIE günstigste Lösung. Wenn du Pech hast, ist das Auto ständig in der Werkstatt... gerade wenn man selbst nicht soviel Ahnung hat und nicht selber schrauben kann.
Verfasser
Hmm. Ja das ist nicht so einfach zu beantworten. Eigentlich kann ich es mir momentan kaum leisten, brauche es aber. Deshalb kann ich nur sagen, es sollte so günstig wie möglich sein.
was passiert denn nach 18 Monaten?
janryker8. Okt 2017

was passiert denn nach 18 Monaten?


Planstelle und mehr Geld?
Verfasser
Korrekt =)
schnert8. Okt 2017

Korrekt =)


ja gut aber dann kannst du auch 24 Monate leasen. insgesamt trotzdem schwierig.

tendenziell ne Billigkarre kaufen.
Bearbeitet von: "Ryker" 8. Okt 2017
Hier kannst du ermitteln, welche Typklasse ein PKW hat
gdv-dl.de/kom…he/
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler