Günstiges Cityrad/Trekkingrad gesucht (<500€)

Hallo,

ich suche für die schöne Jahreszeit ein neues Rad. Ich habe letztes Jahr bei eBay ein ziemliches Schnäppchen gemacht, leider war mir der Rahmen viel zu klein und nun muss ich mich nach was neuem umsehen.

Rahmenhöhe müsste 56cm sein, gerne ohne Federgabel, ob Nabenschaltung oder Kette, ist mir egal, die Hauptsache ist, dass mir das Rad nicht nach ein paar 100km unter den Füßen zusammenbricht.

Vielleicht hat da einer von den etwas bewanderten Radlern ein schönes Angebot im Briefkasten gehabt? :-)

Vielen Dank!

7 Kommentare

ghost cross 5100

Hab ich mir letztes Jahr gekauft, bin voll überzeugt und zufrieden!
kostet 500...und mit nem passenden Gutschein hab ich nur 425€ bezahlt...Ich bin 2m groß, und Rahmenhöhe kannst du berechnen, geht bis 62cm hoch...

Wieviel fährst du pro Woche?
Sportlich, also vorallem schnell, unterwegs oder eher so wenig Kraft aufwenden, sodass das Rad gerade noch steht?

Nabenschaltung hat den Vorteil, dass man auch im Stehen schalten kann. Also nicht schlimm, wenn die Ampel plötzlich rot geworden ist und man nicht schnell genug geschaltet hat. Dafür ist sie ein wenig träger und bietet nicht so viele Gänge (8~), aber soll wesentlich weniger Wartung mit sich bringen.

Würde die lokalen Läden (ZEG kann ich überhaupt nicht empfehlen) mal abchecken. So langsam sollten die letzten 2010er Modelle verkauft sein.

Verfasser

Bei schönem Wetter 2-3x die Woche, Strecken mit 40-50km sind geplant. Ich fahr nicht allzu schnell, das was meine Beine momentan so hergeben :-)

Nabenschaltung hatte ich schon mal, hat mir auch sehr gefallen, weil sehr leise. Allerdings ist die Bandbreite der Schaltung nicht so doll -> eher ein Kompromiss.

Also meine Kettenschaltung ist ebenfalls sehr leise. Nur wenn sie falsch eingestellt oder benutzt wird, gibt es Geräusche

Mal ein wenig gestöbert bei Trekkingrädern und geschockt von den hohen Gewichten. Alle bei 15kg aufwärts oO Haben auch leider fast alle eine Federgabel. Brauchst du einen Gepäckträger? Sonst könnte man ein Crossrad (praktisch ein Trekkingrad, aber ohne Schutzbleche und Licht) nehmen und einfach noch Schutzbleche + LED Lichter montieren.

Verfasser

DealBen

Also meine Kettenschaltung ist ebenfalls sehr leise. Nur wenn sie falsch eingestellt oder benutzt wird, gibt es Geräusche :)Mal ein wenig gestöbert bei Trekkingrädern und geschockt von den hohen Gewichten. Alle bei 15kg aufwärts oO Haben auch leider fast alle eine Federgabel. Brauchst du einen Gepäckträger? Sonst könnte man ein Crossrad (praktisch ein Trekkingrad, aber ohne Schutzbleche und Licht) nehmen und einfach noch Schutzbleche + LED Lichter montieren.



Ich würde mir gern die Option offen halten, eine etwas längere Tour mit Taschen zu fahren, also prinzipiell ja. Was hältst du denn von dem Kalkhoff Agattu 24? Das soll um die 500€ kosten...

Hier um die Ecke ist ein ZEG-Laden, die scheinen sich aber stark an der UVP zu orientieren...

Vom Agattu würde ich eher abraten.

Das hier macht, für den Preis zumindest, einen soliden Eindruck: bike-discount.de/sho…tml
Radon ist deren Hausmarke und soll ein sehr gutes P/L-Verhältnis haben.

Ansonsten vielleicht mal bei den Pepperbikes schauen z.B. ->‌ pepperbikes.de/sho…375

Verfasser

Danke für die Beratung. Ich war jetzt mal zum lokalen Radhändler und habe mir ein Bergamont Sponsor Tour zeigen lassen (Ladenpreis: 549,-). Ich denke das ist das passende für mich, aber erst kommt noch die Probefahrt :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Real umtausch einer defekten Konsole915
    2. Sven bei Galileo :D1721
    3. [Sammelthread] Steam Giveaways Links29956
    4. Amazon: Effekt wenn durch Retoure wieder unter 29€?1117

    Weitere Diskussionen