Günstiges Notebook (ca. 15 Zoll/ 200 €) zum surfen bzw. Office

Hallo Leute,

ich suche für meine zukünftige Schwiegermutter zu Weihnachten einen günstigen Laptop. Dieser kann auch gerne gebraucht sein.

Wichtig für mich ist, das er mindestens ein 15" großes Display besitzt und sich für einfache Office arbeiten sowie im Internet surfen eignet. Der Preis sollte bei circa 200-250 € liegen.

Mir würde es schon reichen, wenn ihr mir Tips und Ratschläge geben könntet, wo ich noch schauen könnte außer bei cyberport oder bei den Warehouse Deals von Amazon. Auch über Kombinationen mit Gutscheinen etc. wäre ich dankbar.

Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen und bitte nicht rumtrollen =D

MfG

9 Kommentare

Habe bei diesem Händler das T420 gekauft.
Ist sehr zu empfehlen da du hier genau das Notebook auf den Bilder siehst, welches du kaufst.
Hab mir den RAM erweitert und ne SSD rein, bin wirklich super zufrieden.

ebay.de/sch…om=

Gelöscht

Es gibt dort mit dem HP 350 G2 ein durchaus anständiges neues Modell welches man für 248€ bekommt: geizhals.de/hp-…v=e - sowohl bei Notebooksbilliger als auch Comtech gibt es zumindest Qipu, bei Comtech gibt es auch noch einen 5€ Newsletter-Gutschein.

Alternativ kann auch Rakuten (25fach Punkte bei Mpass-Zahlung) immer eine gute Anlaufstelle sein wenn man dann die Punkte wieder sinnvoll verwenden kann. Der B-Ware-Shop von Medion bei ebay hat auch ab und an taugliche Sachen dabei, ggf. in Verbindung mit einer Payback-Punkte-Aktion auch finanziell ganz ok

Alternativ kann man nach gebrauchten Business-Notebooks schauen, ein durchaus passender Anlaufpunkt ist dort ebay. Bekannte große Händler sind z.B. Itsco oder Luxnote. Man könnte dann nach alten Thinkpads, HP EliteBooks oder ProBooks bzw. der Dell Latitude-Reihe schauen, mit einem Intel i5 der ersten Generation bist du da problemlos im Preisrahmen (ca. 150€), die zweite Generation ist bei 250€ auch drin, auch wenn man etwas gucken muss da viele Geräte eher mit 14Zoll-Display kommen.


dendemeier

Ich hab noch n alten Laptop bei mir rum liegen. Win 7 läuft ohne Probleme, IntelCore2Duo T2700 mit 2x 2,3 Ghz, Ati 1800, glaub 4Gb ram. Zur Zeit allerdings ohne Festplatte( evtl kann dort ne HDD von meiner Freundin rein, die wird am WE gegen eine SSD ausgetauscht). Ich hab ihn aussortiert, weil ich aktuelle Spiele nicht mehr spielen konnte, sonst hatte ich aber nie Probleme. Wenn du Interesse hättest, dann schreib mir mal, vllt kommen wir dann irgendwie zusammen.



Meinst du mit "aktuell" Spiele von 2001? Minesweeper schafft er aber wohl in der Tat...

Neim, es lief auch World of Tanks drauf, oder civ v, allerdings nur noch in den niedrigsten Einstellungen

btother0ck


Uelpsenstruelps



Ich danke euch für die Tipps!

Ich bin auch am überlegen und finde den ganz gut im Preis-/Leistungsverhältnis.

HP 355 G2

tulpengott

Ich bin auch am überlegen und finde den ganz gut im Preis-/Leistungsverhältnis. HP 355 G2



Der 350er (hat einer oben verlinkt) hat den besseren Intel Prozessor und ist bei gleicher Ausstattung sogar noch 20€ billiger.

Nur die Grafikkarte des 355 ist etwas besser, aber fällt einem bei Gebrauch eh nicht auf.

tulpengott

Ich bin auch am überlegen und finde den ganz gut im Preis-/Leistungsverhältnis. HP 355 G2




Bist du dir sicher, dass der Intel Pentium® 3805U besser als der AMD A8-6410 ist? Denn der Pentium liegt wohl unter den schlechtesten i3 der neuesten Serie und der A8 soll zwiischen den I3 und I5 stehen.


Laut PassMark: A8: 2514 und 3805U: 1983


Durch "Turbo" kann der A8 auch bis auf 2,4 GHz takten. Also ich finde ihn mehr als überlegen.



Die dedizierte Grafikeinheit ist auf jeden Fall schonmal entschieden besser, wie du schon selbst geschrieben hast.



-





Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer von euch war das ? :D2731
    2. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…3065
    3. Bootable Win10 von schnellem USB Stick44
    4. Krokojagd 201681171

    Weitere Diskussionen