Günstigste Gesetzliche Krankenkasse

11
eingestellt am 10. Mai
Da ich nächsten Monat nach Beendigung meines Studiums einen Job anfangen werde, bin ich derzeit auf der Suche nach einer geeigneten Krankenkasse. Da die gesetzlichen Kassen wohl alle ähnliche Leistungen zahlen, würde ich gerne die günstigste nehmen. Hierbei habe ich mir die hkk Krankenkasse (günstigster Zusatzbeitrag) oder die bkk Freudenberg (günstiger Zusatzbeitrag + leichte 200€ Bonusprogramm) ausgesucht. Habt ihr Erfahrungen mit diesen Kassen oder könnt andere Empfehlen?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
11 Kommentare

Das Bonusprogramm der hkk kannst du vergessen wenn du jung und m. bist.

bei 3 aktivitäten bekommst du 50€ Gesundheitsguthaben, aber um auf die 3 zu kommen wird schon schwer.

5 und 7 natürlich noch schwieriger.

im ersten jahr des Bonusprogramms war es noch einfacher.

Aber die Hkk müsste noch ein Kunden Werben Kunden Programm aktiv haben, waren damals zwar nur 20€ aber besser als nichts

Das mit den ähnlichen Leistungen ist nur auf den ersten Schein so. Da gibt es durchaus erhebliche Unterschiede. Beispielsweise gibt es bei der TK die Option, dass Heilpraktiker bezahlt werden.

Da würde ich tatsächlich ein bisschen vergleichen. Beim Preis tun die sich nämlich alle nicht viel...

Und wo du das Bonusprogramm schon nennst: Auch da gibt es Unterschiede. Du sagst ja schon, bei der bkk ist das für dich leicht, für andere vielleicht nicht

Es gibt bestimmt auch Versicherungen, wo dir das Programm "schwer" vorkäme

Hatte vor einiger Zeit zu dem Thema schon mal die BIG erwähnt. Wenn du nur in Ausnahmefällen zum Arzt gehst, kann das Sinn machen (in den Ausnahmefällen macht es teilweise Sinn die Rechnung "privat" zu bezahlen um die Auszahlung nicht zu gefährden, mit etwas Disziplin und guter Gesundheit sind ohne Bonusprogramm 900 Euro, bzw. mit Bonusprogramm sogar über 1.000 Euro machbar, Gehalt an/über der Beitragsbemessungsgrenze vorausgesetzt, andernfalls entsprechend weniger):
mydealz.de/dis…012
Bearbeitet von: "Joe123" 10. Mai

Mal noch ein Beispiel für ein unterschiedliches Leisungsportfolie: "Exotische" Impfungen. Wenn du mal in fremde Länder reisen möchtest, könnte sowas wie Typhus, Cholera, Tollwut, japanische Enzephalitis etc für dich interessant werden. Das kostet schnell 500 Euro und das Leistungsspektrum reicht von 0 € bis alles an Zuzahlung.
Bearbeitet von: "thedarkmomo" 10. Mai

Also 95% der Leistungen der Krankenkasse sind gesetzlich festgeschrieben, also bei allen Krankenkassen gleich.
Die restlichen 5% sind abhängig davon bei welcher Krankenkasse Du bist.
Kommst Du nie in den bereich Leistungen außenhalb der 95% zu benötigen, ist es eigentlich egal welche Krankenkasse man hat. Da ist sicherlich dann der Preis ausschlaggebend.
Aber im dem 5% bereich, da trennt sich die Spreu vom Weizen.
Bin seit Jahren bei der TK und immer noch sehr zufrieden.

Audi BKK evtl? 50€ bei Professionellen Zahnreinigungen pro Jahr und bis zu 120€ Bonusheft (mind. 2 Aktionen für Bonuszahlung), die Bonushöhe wurde leider in der Vergangenheit von jeweils 25€ auf 20€ und nun 15€ gekürzt ):


Deine Freudenberg BKK hat aber ja mal ein mega blödes Bonusheft:
Beim Fit4Health+ Bonusheft:
Sie haben Anspruch auf einen Bonus, wenn Sie die Punkte 1 bis 3 vollständig (darunter die Pflichtaktionen „check up 35“, was gar nicht für < 35 Jährige geeignet ist oder Krebsfrüherkennung bei Männern erst ab 45..) und zusätzlich mindestens 3 aus den Punkten 4 bis 9 einmal innerhalb eines Kalenderjahres (1.1. – 31.12.) nachweisen

Also 6 Mindestaktionen pro Jahr!

Beim Fit4Health (normales) Bonusheft:
Mindestens 5 Aktionen für 40€ Bonus..darunter wieder die ungeeigneten Untersuchungen.


Weiß nicht, wie alt du bist, aber da du gerade studiert hast, schätze ich dich nicht auf 45+ ein..ergo sollte das Bonusheft gar nicht erfüllbar sein bei dir.
Bearbeitet von: "Horst_Lichter-sensei" 11. Mai

Verfasser

bernd_uwevor 12 h, 43 m

Audi BKK evtl? 50€ bei Professionellen Zahnreinigungen pro Jahr und bis zu …Audi BKK evtl? 50€ bei Professionellen Zahnreinigungen pro Jahr und bis zu 120€ Bonusheft (mind. 2 Aktionen für Bonuszahlung), die Bonushöhe wurde leider in der Vergangenheit von jeweils 25€ auf 20€ und nun 15€ gekürzt ):Deine Freudenberg BKK hat aber ja mal ein mega beschissenes Bonusheft:Beim Fit4Health+ Bonusheft:Sie haben Anspruch auf einen Bonus, wenn Sie die Punkte 1 bis 3 vollständig (darunter die Pflichtaktionen „check up 35“, was gar nicht für < 35 Jährige geeignet ist oder Krebsfrüherkennung bei Männern erst ab 45..) und zusätzlich mindestens 3 aus den Punkten 4 bis 9 einmal innerhalb eines Kalenderjahres (1.1. – 31.12.) nachweisenAlso 6 Mindestaktionen pro Jahr!Beim Fit4Health (normales) Bonusheft:Mindestens 5 Aktionen für 40€ Bonus..darunter wieder die ungeeigneten Untersuchungen. Weiß nicht, wie alt du bist, aber da du gerade studiert hast, schätze ich dich nicht auf 45+ ein..ergo sollte das Bonusheft gar nicht erfüllbar sein bei dir.



Die Krebsfrüherkennung und der checkup sind für Jüngere automatisch erfüllt. Und die anderen Bedingungen sind unter anderem BMI und Nichtraucher. Ich muss deshalb nur ins Fitness gehen, was ich eh schon mache, und zudem zur Zahnuntersuchung gehen um 200 zu kassieren.
Bearbeitet von: "Humpsterino2" 11. Mai

Ich habe damals von der teuersten zur günstigsten gewechselt. Dabei habe ich festgestellt, das die hkk tatsächlich sogar viel mehr Leistungen abdeckt. Ich bin mit dem Wechsel zufrieden, einen Unterschied zur anderen (außer dass die hkk bei mir jetzt zusätzlich pflanzliche Medikamente zahlt, was ja ein Pluspunkt ist) nicht bemerkt.
Das Bonusprogramm ist aber in der Tat eher für Leute mit Kindern oder Ältere, da gibt es nicht so viel zu machen. Ein bisschen Geld rausholen kann man aber auch dort.

Humpsterino2vor 1 h, 47 m

Die Krebsfrüherkennung und der checkup sind für Jüngere automatisch er …Die Krebsfrüherkennung und der checkup sind für Jüngere automatisch erfüllt.


Das wäre ja mal ziemlch cool dann und würde meine Einwände natürlich neutralisieren ;-).

Ich bin mit der IKK Gesund Plus sehr zufrieden.

Vorteil
- Schneller Kundenservice
- Sehr niedriger Beitragssatz
- Gutes Bonusprogramm (ich habe im letzten Jahr 95€ Prämie erhalten)
- 25€ Kwk

Bezüglich BKK Freudenberg:
Bitte vergleichen, ob dein aktueller Zahnarzt bei den "Dent-Net Ärzten" dabei ist.
BKK Freudenberg Professionelle Zahnreinigung

Ich bin im März als Student zur BKK gewechselt und mein Zahnarzt macht mit, bedeutet für mich einmal im Halbjahr eine kostenlose PZR. (Wert: ca. 150€ p.a.)
Wer zusätzlich beim Wechseln der KK sparen, aber nicht auf andere angewiesen sein möchte:
Aklamio - 0800-Krankassen.de
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text