Günstigste Möglichkeit eine Nummer zu sichern

7
eingestellt am 11. Jul 2017
Hi,
ich suche die günstigste Möglichkeit eine Handynummer für 6 Monate zu sichern, da ich für diese Zeit ins Ausland gehe. Mein Telekomvertrag ist jetzt ausgelaufen, nachdem sie mir zunächst versprochen haben das einfach als Prepaid ohne Guthaben laufen zu lassen wollen sie die Karte jetzt deaktivieren wenn ich nicht Guthaben aufladen und jeden Monat mindestens 3€ für einen sinnlosen Tarif zahle.
Was ist die beste Möglichkeit diese Nummer zu sichern? Denke da an eine Prepaidkarte mit Gutschrift zur Rufnummernmitnahme die man nachher auszahlen lassen kann, weiß jemand was sich dafür am besten eignen könnte?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Was ist die beste Möglichkeit diese Nummer zu sichern?

Auf einen Zettel schreiben und diesen bis zu Deiner Rückkehr an einen nur Dir bekannten Ort legen...
7 Kommentare
6 x 3€ = 18€ .. ist doch völlig in Ordnung?
bear211. Jul 2017

6 x 3€ = 18€ .. ist doch völlig in Ordnung?




Wenn man die irgendwie sparen kann ist es noch besser. Vor allem weil ich es ziemlich dreist finde nachdem ich 2 Jahre Kunde mit einem 55€ Vertrag war erst zu versprechen dass ich die Nummer ohne Guthaben zu sichern und dann 1 Monat später dafür 3€ im Monat zu wollen.
Würde an deiner Stelle ebenfalls eher die 18€ für einen unnützen Tarif zahlen. Eine wirkliche Gutschrift für eine Rufnummermitnahme bekommt man nie. Das wird lediglich häufig angeboten, da man beim vorherigen Anbieter eine entsprechende Summe für die Mitnahme bezahlen muss und so der Wechsel erleichtert werden soll Ist also eine 0 auf 0 Nummer.

Dass dir ein Anbieter für den Wechsel zu einem kostenfreien Prepaid-Tarif entsprechend etwas zahlt, zweifel ich zumindest mal an.

Spar dir die ganze Mühe, zahl 18€ und wechsle nach Rückkehr zu deinem Wunschanbieter in deinen Wunschtarif
Bearbeitet von: "JackLaMota" 11. Jul 2017
Was ist die beste Möglichkeit diese Nummer zu sichern?

Auf einen Zettel schreiben und diesen bis zu Deiner Rückkehr an einen nur Dir bekannten Ort legen...
Schau dir mal die Freikarte von o2 an.

hilfe.o2online.de/thr…097

14405098-LoHrZ.jpg
Bearbeitet von: "Hyro" 11. Jul 2017
Nutz die Suche für Empfehlungen zum Nummern parken...
JackLaMota11. Jul 2017

Würde an deiner Stelle ebenfalls eher die 18€ für einen unnützen Tarif zahl …Würde an deiner Stelle ebenfalls eher die 18€ für einen unnützen Tarif zahlen. Eine wirkliche Gutschrift für eine Rufnummermitnahme bekommt man nie. Das wird lediglich häufig angeboten, da man beim vorherigen Anbieter eine entsprechende Summe für die Mitnahme bezahlen muss und so der Wechsel erleichtert werden soll Ist also eine 0 auf 0 Nummer.Dass dir ein Anbieter für den Wechsel zu einem kostenfreien Prepaid-Tarif entsprechend etwas zahlt, zweifel ich zumindest mal an.Spar dir die ganze Mühe, zahl 18€ und wechsle nach Rückkehr zu deinem Wunschanbieter in deinen Wunschtarif




Und wenn der Wunschtarif bei der Telekom liegt? Dann biste nicht mehr Neukunde.

Nimm lieber einen prepaid Anbieter, der Dir 25€ für die Rufnummernmitnahme gibt und wo Du nur 5 oder 10€ fürs Startpaket zahlst. Und dann stehen Dir alle Netze / Anbieter als Neukunde offen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler