Güstige leichte Winterstiefel - habt ihr einen Tipp?

7
eingestellt am 5. Dez 2017
Hallo,

habt ihr Schnäppchenfüchse einen Tipp für einen Winterstiefel? Wichtig wäre mir, dass er leicht ist und gut stabilisiert (bei Feld und Wiesenwanderungen).

VG Mike
Zusätzliche Info
Diverses
7 Kommentare
Kaufe meine Stiefel nur noch bei Decathlon. Sind funktional, passen perfekt (im Vgl. zu Deichmann-Kram) und halten auch gut dicht. Für die Ausstattung auch ganz preiswert.
Klar, Schickimicki-Glitzerkram und sowas ist nicht dran, ist mir aber auch nicht wichtig.
Bearbeitet von: "Cascadeya" 5. Dez 2017
Verfasser
Danke für den Tipp. Wie sind die von der Stabilität her (umknicken auf unebenen Gelände)?
Durch den hohen Schaft hast du das Problem eher weniger. Auch die Sohle ist gut rutschfest auf felsigem Untergrund. Probiers aus. Hast bei Decathlon 365 Tage Rückgaberecht
Ich würde bei Berufsbekleidungsausstattern wie engelbert strauss nach Schuhen gucken. Wenn du wirklich viel im Wald oder Gelände unterwegs bist, dann werden Arbeitsschuhe sicherlich deine Anforderungen besser erfüllen können, als irgendwelche Modeschlappen aus dem Schuhhandel.

Immerhin laufen die Forstarbeiter etc. damit auch etliche Kilometer und brauchen dabei je nach Tätigkeit nen festen Stand. In der Regel fallen solche Schuhe auch nicht sofort auseinander, wenn man sie belastet oder sie feucht werden.
Suppentasse5. Dez 2017

Ich würde bei Berufsbekleidungsausstattern wie engelbert strauss nach …Ich würde bei Berufsbekleidungsausstattern wie engelbert strauss nach Schuhen gucken. Wenn du wirklich viel im Wald oder Gelände unterwegs bist, dann werden Arbeitsschuhe sicherlich deine Anforderungen besser erfüllen können, als irgendwelche Modeschlappen aus dem Schuhhandel.Immerhin laufen die Forstarbeiter etc. damit auch etliche Kilometer und brauchen dabei je nach Tätigkeit nen festen Stand. In der Regel fallen solche Schuhe auch nicht sofort auseinander, wenn man sie belastet oder sie feucht werden.


Die Schuhe von Strauss sind bestimmt gut, ja, sprengen aber jedes mydealzer-Budget
Cascadeya5. Dez 2017

Die Schuhe von Strauss sind bestimmt gut, ja, sprengen aber jedes …Die Schuhe von Strauss sind bestimmt gut, ja, sprengen aber jedes mydealzer-Budget




Ja, aber bspw. deine Schuhe sind laut Details nicht für wandern im Schnee geeignet. Bedeutet im Umkehrschluss, dass sind reine Sommerstiefel. Denn Schnee ist für Schuhe ja eigentlich kein so großes Problem wie bspw Nässe oder Feuchtigkeit durch Matsch etc.

Dann wird der Schuh im Wald und auf Wiesen zumindest um diese Jahreszeit nicht wirklich lange überleben können.

Wer viel wandert, sollte auch besser rahmengenähte Stiefel (goodyear welted) kaufen, die halten dem unebenen Untergrund besser stand als geklebte Schuhe. Geklebt geht eigentlich erst ab hundert Euro aufwärts bei Berufsschuhen, die normalen geklebten Treter, die man heute kriegt, fallen bei Feuchtigkeit an den Klebestellen auseinander.

Also entweder er kauft um 50€ und dann jedes Quartal neu, oder er holt sich einmal was gescheites für 150€ und hat dann drei Jahre seine Ruhe und dazu noch mehr Komfort und Sicherheit.

Mit diesen hier hat er sicherlich mehr Spaß, die sind extra für Jäger gedacht:
haix.de/hai…ote


Kosten zwar 160€, aber statt auf seine Füsse, kann er sich dann auf die Landschaft konzentrieren.
Bearbeitet von: "Suppentasse" 5. Dez 2017
Suppentasse5. Dez 2017

Ja, aber bspw. deine Schuhe sind laut Details nicht für wandern im Schnee …Ja, aber bspw. deine Schuhe sind laut Details nicht für wandern im Schnee geeignet. Bedeutet im Umkehrschluss, dass sind reine Sommerstiefel. Denn Schnee ist für Schuhe ja eigentlich kein so großes Problem wie bspw Nässe oder Feuchtigkeit durch Matsch etc.Dann wird der Schuh im Wald und auf Wiesen zumindest um diese Jahreszeit nicht wirklich lange überleben können.Wer viel wandert, sollte auch besser rahmengenähte Stiefel (goodyear welted) kaufen, die halten dem unebenen Untergrund besser stand als geklebte Schuhe. Geklebt geht eigentlich erst ab hundert Euro aufwärts bei Berufsschuhen, die normalen geklebten Treter, die man heute kriegt, fallen bei Feuchtigkeit an den Klebestellen auseinander.Also entweder er kauft um 50€ und dann jedes Quartal neu, oder er holt sich einmal was gescheites für 150€ und hat dann drei Jahre seine Ruhe und dazu noch mehr Komfort und Sicherheit.Mit diesen hier hat er sicherlich mehr Spaß, die sind extra für Jäger gedacht:https://www.haix.de/haix-black-eagle-athletic-2.0-v-gtx-mid-coyoteKosten zwar 160€, aber statt auf seine Füsse, kann er sich dann auf die Landschaft konzentrieren.


Bin damit durch Schneematsch gelaufen und hatte keine Probleme bzw. keine nassen Füße.
Kommt auch immer drauf an, wie man die Schuhe nutzt. Tagelanges Waten durch schneebedeckte Berggipfel halten bestimmt die wenigsten Schuhe aus

btw: ich verstehe dein Anliegen, aber würde mir selbst nie Schuhe >100€ kaufen. Der Preis ist auch nicht immer ein Garant für Langlebigkeit.
Bearbeitet von: "Cascadeya" 5. Dez 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler