Gute Anbieter für Girokonto & Tagesgeldkonto (ohne weitere Extras)

Hallo zusammen,

das Angebot an Giros, Tagesgeldkonten und Kreditkarten ist ja riesig, da gibts ja auch ein paar Gute Artikel auf der Hauptseite dazu.

Leider gibt es ja so gut wie keinen Anbieter mit der perfekten Kombination.

Bei mir ist es z. B. so, dass ich eine Advanzia-Kreditkarte im Ausland und eine Amazon-Kreditkarte für alles andere einsetze.
Ist ja ne klasse Kombination, um im Ausland Gebühren zu sparen und im Inland prozentual nach Umsatz Cashback zu erhalten.

Doch was fehlt, ist ein Anbieter mit gutem Giro- und gutem Tagesgeldkonto, damit das Geld nicht ewig zwischen Giro und TG-Konto hin und her unterwegs ist.
Extras wie ne gute Kreditkarte oder kostenlose Bargeldabhebung im Ausland ist bei den KKs ja NICHT vorteilhaft, da schon vorhanden.

Weiß jemand ne gute Kombination von Giro und Tagesgeld bei einem Anbieter?

Die Postbank ist ja für Neukunden super, aber danach sinken die TG-Zinsen ja ins bodenlose (offizielle Infos schwer zu finden, auf einer Vergleichsseite standen 0,2%).

Die Sparkassen zahlen ja leider auch wenig TG-Zins, sind aber ne gute Notlösung finde ich.

Ist jemand bei der ING DIBA und kann dort Giro & TG empfehlen?
Oder gibt es andere Tipps?

Ich hoffe, dass das Thema den einen oder anderen auch interessiert.
Wahrscheinlich bin ich nicht der einzige mit payVIP-Kreditkarte bzw. Gebührenfrei-Kreditkarte von Advancia und Amazon-Kreditkarte. Dann braucht man beim Giro ja nun wirklich keine weitere.

Grüße

16 Kommentare

bin seit 10 Jahren bei der ing diba. finde sie klasse

Ich bin seit Jahren bei der DiBa und sehr zufrieden. Transaktionen zwischen Giro und TG werden sofort ausgeführt, mTan wird angeboten und auch andere Produkte von DiBa sind sehr gut (Dispo, Rahmenkredit, VL, Sparanlagen, ...). Service ist auch super.

Von den Zinsen her ist DiBa eigentlich nie die beste Bank aber immer oben mit dabei. Dafür erhält man ein solides Gesamtpaket mit wirklich guten Produkten. Ausnahme bildet hier nur das Depot, das bekommt man günstiger und benutzerfreundlicher.

Als Werber bekomme ich 20€, die würde ich dir voll weitergeben, wenn du möchtest

Postbank.

Spardabank

Die DiBa ist super. Das neue Online-Banking ist auch wieder sehr übersichtlich und benutzerfreundlich. Girokonto und Tagesgeldkonto sind vollkommen kostenfrei.

Die Visa Card ist ebenfalls kostenfrei. Vorteil ist, dass du mit dieser an allen Geldautomaten mit Visa Zeichen gebührenfrei Geld abheben kannst.

Mit der girocard geht das nur an DiBa eigenen Geldautomaten.
Bei mir in Kaiserslautern gibt es z.B. "nur" 3 Diba eigene Automaten. Der nächste Automat von mir ist in einem Saturn Markt und der macht Abends um 20 Uhr zu.

Cortal Consors ist auch sehr zu empfehlen, aktuell gibt es 1,3% auf das Tagesgeld (für 12 Moante garantiert) und das Girokonto ist kostenlos. Nutzt du das Giro als Gehaltskonto gibt es 50€ Bonusgutschrift, außerdem 10cent Gutschrift pro Karteneinsatz.

siehe auch: hukd.mydealz.de/dea…144

Vielen Dank schon mal!

Was ich bisschen vergessen zu erwähnen habe ist, dass *dauerhaft* gute Konditionen sehr gut wären.
Bei der Postbank hatte ich zu Beginn zwar 1,5% auf dem TG-Konto, aber inzwischen irgendwas um 0,2%.

Die ING DiBa empfehlen ja wirklich viele.
Bei der sinds nach dem Neukundenbonus immer noch 1%. Das ist glaube ich echt gut im Vergleich zu anderen Dauerkonditionen?
Bei der Bank of Scotland sinds grad 1,4% afaik, dafür ist das Interface nich so dolle.

@Antics Danke für das Angebot! Werds mir merken - weißt du, ob das auch beim "Studenten-Girokonto" klappt?

Kaktus

@Antics Danke für das Angebot! Werds mir merken - weißt du, ob das auch beim "Studenten-Girokonto" klappt?



Ich glaube ja, evtl. sind auch 50€ für dich drin:

Bei Eröffnung des ersten Girokonto Student bis zum 30.09.2013 bedanken wir uns mit einer einmaligen Gutschrift im Wert von 50 Euro. Voraussetzung hierfür ist, dass das Girokonto spätestens 6 Monate nach Kontoeröffnung Geldeingänge (BAföG, Gehalt, Stipendium etc.) ab 300 Euro in 3 aufeinanderfolgenden Monaten in einer Summe aufweist. Die Gutschrift wird 4 Wochen nach dem 3. monatlichen Geldeingang direkt auf das Girokonto überwiesen.

Dauerhaft wirst du nirgends überzeugende Zinsen erhalten.
Geld musst du ständig shiften und entsprechend den Konditionen aufteilen.

wie wäre es mit der DKB 1,05% p.a. Zinsen auf tagesgeld.
Der Vorteil m.m. das die zinsen eigentlich schon immmer relativ gut sind und nicht wie bei teilweise anderen Anbieter wo man eigentlich ständig wechelsn muss....
Kostenlose visa Kreditkarte
Kostenloses Girokonto
....

recht gut ist auch RaboDirect im Bezug auf Tagesgeld, da gibt es aktuell 1,5% für Neu- und Bestandskunden, allerdings finde ich dort die Bedienung mit diesem Tangenerator mehr als nervig.

Umschichten ist aber i.d.R. eine gute Idee, was Tagesgeld angeht. Optimaler Weise mit Cashback kombiniert um die jährliche Rendite zu steigern.

Heisenberg1

wie wäre es mit der DKB 1,05% p.a. Zinsen auf tagesgeld.Der Vorteil m.m. das die zinsen eigentlich schon immmer relativ gut sind und nicht wie bei teilweise anderen Anbieter wo man eigentlich ständig wechelsn muss....Kostenlose visa KreditkarteKostenloses Girokonto....



Ich hatte DKB, leider fehlt mTan und Überweisungen von Girokonto auf Kreditkarte werden nicht sofort gebuch
Ansonsten gutes Konto.


Naja, der Einfachkeit halber (und um nicht ständig Neukundenangebote auszunutzen) würde ich bei dem mit den attraktivsten Bestandskundenkonditionen bleiben. Ist klar, dass das relativ wenig ist.
Geld aufteilen wird nicht nötig sein, so viel Geld hat ein Student auch wieder nicht anzulegen. ^^
willusch

Dauerhaft wirst du nirgends überzeugende Zinsen erhalten.Geld musst du ständig shiften und entsprechend den Konditionen aufteilen.

Kaktus

@Antics Danke für das Angebot! Werds mir merken - weißt du, ob das auch beim "Studenten-Girokonto" klappt?


Ja, genau das Angebot meinte ich. Ob sich das mit den 20 Euro Weiterempfehlungsprämie verbinden lässt?

Waren das bei der DKB nicht xx% Zinsen auf das Guthaben auf der Kreditkarte (oder doch ein echtes TG-Konto)?
Das mit der Verzinsung von KK-Guthaben finde ich etwas merkwürdig. Davon hat man ja viel weniger, da der "Kredit" einer Kreditkarte ja wegfällt. Wird ja damit zur Pre-Paid-Kreditkarte.
Dann hat man vielleicht 10 Tage super Zinsen, aber sobald die ersten Abbuchungen kommen, verringert sich das zu verzinsende Geld schon. Und je nach Anlagebetrag wird gegen Ende des Abrechnungsmonats gar nicht verzinst, wenn der KK-Betrag den Anlagebetrag übersteigt, oder funktioniert das anders?

ich bin da immer noch einwenig altmodisch und bevorzuge die Papier Tan liste...




Heisenberg1

wie wäre es mit der DKB 1,05% p.a. Zinsen auf tagesgeld.Der Vorteil m.m. das die zinsen eigentlich schon immmer relativ gut sind und nicht wie bei teilweise anderen Anbieter wo man eigentlichständig wechelsn muss....Kostenlose visa KreditkarteKostenloses Girokonto....


Heisenberg1

wie wäre es mit der DKB 1,05% p.a. Zinsen auf tagesgeld.Der Vorteil m.m. das die zinsen eigentlich schon immmer relativ gut sind und nicht wie bei teilweise anderen Anbieter wo man eigentlich ständig wechelsn muss....Kostenlose visa KreditkarteKostenloses Girokonto....


TAN-Liste ist das unsicherste Heisenberg.

1822direkt bietet ne gute Kombo an, 0,7% auf TG, etwas mehr für Neukunden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 201661118
    2. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf1015
    3. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1525
    4. Krokojagd3743

    Weitere Diskussionen