Gute Fahrradmarke Damenfahrrad bis 400 Euro

10
eingestellt am 20. Feb 2017
Ich bräuchte eure Hilfe, da ich mit google einfach nicht weiterkomme.
Ich suche ein Robustes Damenfahrrad bis ca 400 Euro.
Es sollte keinen unnötigen Schnickschnack wie Federgabel haben und wichtig ist, dass eine eine Rücktrittbremse hat.
Welche Marke bzw Modell könnt ihr mir da ans Herz legen?
Vielen Dank im Vorraus
Zusätzliche Info
10 Kommentare
Electra? Beachcruiser?
Verfasser
GhostOne20. Feb 2017

Electra? Beachcruiser?


Ich weiss um ehrlich zu sein jetzt nicht was damit gemeint ist Finde keine Marken mit dem Namen.
Pepperbike und Radon wären gute Anlaufstellen für ordentliche Räder, aber mit 400 Euro wird das schwierig.
schaue dir mal GUDEREIT an. Aber denke 400€ wird schon etwas schwierig eher 500€. LC-15 Damenrad wäre ungefähr in der Preisklasse 400-500.
Bearbeitet von: "Viog" 20. Feb 2017
Rücktrittbremse hat doch leider jedes Damenrad, welches nicht ein Mountainbike ist (Also 21 Gänge). Zumindest im bereich unter 500 EUR
Scherm20. Feb 2017

Ich weiss um ehrlich zu sein jetzt nicht was damit gemeint ist Finde …Ich weiss um ehrlich zu sein jetzt nicht was damit gemeint ist Finde keine Marken mit dem Namen.



beachcruiser.de/ind…tml
Gebrauchte Räder?
jetzteinandererNick20. Feb 2017

Gebrauchte Räder?



Ich denke auch das du am besten nach einem guten gebrauchten suchen solltest.
Ich bezweifel das man für 400€ ein gutes neues Fahrrad kriegt.
Mehr als 400,-€, aber ein bewährter Tip: Bergamont Belami N7 oder N8
Was hast du dir geholt?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler