Gute gratis Software für eigenes Forum gesucht

AvatarGelöschterUser205621

Hi,

ich habe schon ein bisschen gegoogelt, aber dachte, ich frage auch mal hier nach, weil sich hier viele technisch fitte Leute tummeln.

Da ich mich gerade in der Gründungsphase für ein eigenes Forum befinde und seither noch kein Forum administriert habe, suche ich noch eine gute gratis Software oder Plattform.
(Webspace hätte ich schon, aber falls es ein gutes gratis Kombiangebot gibt, wäre das auch kein Fehler).

Könnt ihr mir das was empfehlen, was nicht unnötig kompliziert beim Aufsetzen des Forums ist?
Ich habe zwar einen technisch sehr fitten Menschen als Backup, würde es aber doch gerne alleine probieren.

Danke im Voraus für eure Tipps.

7 Kommentare

schau dirmal phpbb an

Aufsetzen sollte inzwischen nicht mehr so das Problem sein. Da gibt es sehr gute Anleitungen und nicht so viel zu tun. Das sind im Prinzip Programme, die man fix nach Anleitung installiert (manchmal auch per Knopfdruck beim Hoster) und dann läuft alles im Browser durch grafische Menüs. Trotzdem ist es vielleicht nicht schlecht, sich gemeinsam hinzusetzen, v.a. da Sicherheit bei öffentlichen Seiten eine große Rolle spielt.

Die beiden wohl meist verbreitetsten Systeme sind vBulletin und phpBB. Da ersteres recht teuer ist, fällt es raus. Mir käme spontan noch Simple Machines in den Sinn.

Zwei vielleicht nicht super seriöse, aber durchaus richtungsweisende Links:
meine-erste-homepage.com/for…php
forensoftware.de/

Ich würde mich an deiner Stelle eher auf PHP festlegen, da dies sehr verbreitet ist und gut unterstützt wird. Um bei Null anzufangen: PHP ist eine Programmiersprache, die Code auf dem Server ausführt. D.h. das Forum wird in PHP programmiert und bei jedem Aufruf über den Browser läuft das Programm auf dem Server an und generiert die gewünschte Seite.
In aller Regel wird eine zusätzlich noch eine Datenbank gebraucht, dort werden dann z.B. die Nutzer und Beiträge angelegt. Gängig sind hier MySQL und SQLite.

Oder du nimmst ein fertig gehostetes Forum (s. Links), dann muss man sich nicht so um die Technik kümmern, kann wohl aber auch außer dem Aussehen nicht mehr viel verändern und ist abhängig (wenn Server offline Daten weg).

Bekanntere, werbefreie PHP-Freehoster sind bplaced, square7, lima-city und 00webhost (inzwischen doch Werbung? US, daher eher träge aber viele Möglichkeiten; war zumindest der einzige Freehoster mit fopen --> Dateizugriff auf andere Server per PHP via Internet).
Für mich gerade neu waren tipido und php-friends. Mehr Auswahl unter de.freehoster-search.info/charts

Wichtige Merkmale:
- keine (aufdringliche) Werbung
- PHP, Datenbank (i.d.R. was mit SQL im Namen)
- Mails verschicken wäre vermutlich nett
- Speicherplatz sollte schon so 200MB betragen, eher mehr, wenn viele Besucher und die z.B. Anhänge auf der Seite selbst speichern können sollen (falls du Backups machen möchtest eher doppelt so viel)

Avatar

GelöschterUser205621

Danke euch, besonders @ACCakut für die ausführliche Antwort.

Ach ja, genau, Datensicherheit wäre mir wichtig. Soll ja nicht jeder mitlesen können (weswegen ich damit im Leben nicht zu Fratzebuch gehen würde, viel zu unsicher und zu unübersichtlich).

Besonders groß soll das Forum auch nicht werden, dachte so an max. 50 User, da ich Wert auf Qualität statt Quantität lege. Und Besucher sind nicht vorgesehen. Trotzdem erscheint mir 200 MB sehr wenig Speicherplatz, selbst ohne uploadbare Anhänge.

Werde mich mal in Ruhe durch deine Links arbeiten. Vielen Dank für deine Mühe!

frost3006

schau dirmal phpbb an


sorry, aber für einen Anfänger ist das völlig ungeeignet.

ACCakut

In aller Regel wird eine zusätzlich noch eine Datenbank gebraucht, dort werden dann z.B. die Nutzer und Beiträge angelegt. Gängig sind hier MySQL und SQLite.)


Richtig.
MySQL ist tatsächlich nichts für Unerfahrene ohne jegliceh Vorkenntnisse. Zu beachten dabei ist auch, dass der kleinste Fehler die Datenbank schnell kaputtschiessen kann und dann hat man den Salat, wenn man sich in der Materie nicht auskennt.

Also ich hatte mit phpbb bisher auch noch nie Probleme. Wenn es sich um ein öffentliches Forum handelt wurde ich mich auf jeden Fall vorher über die rechtlichen Grundlagen informieren, falls nicht schon passiert. Eine Abmahnung kann einem nämlich schneller ins Haus flattern als einem lieb ist.

Avatar

GelöschterUser205621

@Cr4zyJ0k3r
Nee, wird kein öffentliches Forum.

@rhastenich
Danke, dann lass ich davon auf alle Fälle die Finger. Ich suche ja sowieso nach Möglichkeit was idiotensicheres.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Handy Tarif mit 1GB LTE und Allnet Flat für max. 6€?33
    2. [S] Jemand mit "Handelsblatt"-Premium56
    3. Suche Möglichkeit Office 365 Personal-Abonnement günstig zu verlängern?44
    4. Sucher Werber für Fairriester44

    Weitere Diskussionen