Gute Heimkino Anlage

Hallo,

da ich im Internet irgendwie nur sehr sehr träge fündig werde und mir das gefundene auch nicht weiter Aufschluss gibt, wende ich mich an euch! :-)

Und zwar, wie der Titel vermuten lässt, bin ich derzeit auf der Suche nach einem anständigen 5.1 BluRay Heimkino System. Natürlich weiß ich, dass ich mir nen AV Reciver zulegen könnte und dann die Boxen und Co. Aber ich bin auf der Suche nach was einfachem, wobei denoch nicht so ganz auf Qualität verzichtet werden sollte. Mein preisliche Budget ist dafür recht klein, da ich nebenbei noch auf der Suche nach schönen OverEars bin (das ist aber ein anderes Thema).

Gibt es hier wen, der mir eine gute Anlage bis ~250-300 € empfehlen kann?

Danke!

7 Kommentare

Zu diesen genannten Preis kann man leider nichts wirklich gutes empfehlen, was klanglich als "gut" zu beziffern wäre.

Aus eigener Erfahrung kann ich das alte Infinity Alpha System empfehlen, das es ab und zu bei eBay "günstig" gibt. Schau dir doch mal das hier an:

ebay.de/itm…06a

edit: Habe gerade gelesen, dass ein Lautsprecher vom System defekt ist - ggf. bei einer anderen Auktion oder ebay Kleinanzeigen schauen oder eben durch ne Center ersetzen.


Allerdings sollte man sich dann auch die große Alpha Center holen, da die sehr viel ausgemacht - wäre hier sehr günstig zu haben:

ebay.de/itm…8e8

Dazu noch ein halbwegs ordentlicher AVR von Onkyo (geht auch der Teac Verschnitt - ist günstiger) und es sollte sehr gut kllingen - auch fürn einstieg

Wenn du mal Geld übrig hast, hol dir folgendes Frontsystem:

ebay.de/itm…e40

Die Combi war früher mal schweineteuer - mittlerweile sind die Lautsprecher zwischen 150 und 300 Euro zu haben. Die stehen den neueren Systemen in nichts nach! Infinity war früher mal eine hervorragende Marke.


Ich würde mir für den Einstieg an deiner Stelle die gebrauchten Alpha's holen, dazu nen günstigen 5.1 AVR (ggf. auch gebraucht - gibt ja auch noch die guten alten Harman/Kardon AVR's) - oder ein sehr günstiger Onkyo (ab 150 Euro) - da bist dann klanglich mit ca. 300 Euro gut dabei.

für den Preis vielleicht die kleinen Teufel-Systeme...was anderes würde mir da auch nicht einfallen

Chriz

für den Preis vielleicht die kleinen Teufel-Systeme...was anderes würde mir da auch nicht einfallen


Würde ich auch empfehlen. Für kleines Geld sind die Dinger unschlagbar. Es sei denn man steht auf gebraucht.

Du möchtest ein anständiges 5.1 Soundsystem mit Qualität für 300€?
Kurz, es ist nicht möglich, außer Hehlerware.
Nur als Beispiel, ich habe für meinen Center 140€ und für meinen Sub 222€ ausgeben, und das gebraucht.

Kann dir aus Erfahrung sagen, dass ich auch mal gedacht habe billig reicht, weil wegen was macht der Ton schon aus. Habe billig gekauft und nicht mal einen Monat später nachgelegt. Es war einfach ärgerlich, dass bei dem kleinsten Anflug von Lautstärke alles verzerrt hat. Seitdem Teufel, bin sehr zufrieden, kostet aber auch ein wenig mehr. wir haben damals knappe 1000 Euro investiert, mit einem AV Receiver.

Du solltest dir auf jeden Fall ersteinmal überlegen ob Gebraucht auch in Frage kommt.
Gibt ja auch genug Gebrauchte Ware die garnicht alt und abgelutscht ist. Man muss halt ein bischen Zeit für die Suche investieren. Wenn die Gebrauchtgeräte nicht so weit weg von dir sind kann man sich die meistens auch ohne Probleme anhören beim Verkäufer.


Und dann würde ich empfehlen mit nem Receiver + 2 Front LS zu beginnen. Damit bist du fürs erste schonmal gut bedient und nach und nach kaufst du dir dann die restlichen Sachen dazu. Wenn dann wieder ein paar Euros übrig sind ein Paar Rears dabei und ganz am Ende irgendwann ein Sub - selbst für einen günstigen halbwegs gescheiten Sub solltest du schonmal so 200,- einplanen.


Ich bin der Meinung, dass du auf diesen Weg weitaus mehr Freude an dem ganzen hast und nicht in einem halben Jahr wieder von vorne anfangen willst und von der Anlage dann auch länger etwas hast. Und wenn du auf halbwegs gescheite Produkte setzt wirst du die auch immer wieder für einen akzeptablen Preis los für den Fall das du wieder weiter aufrüsten möchtest oder etwas besseres willst. Das wird mit so einem günstigen Brüllwürfelsystem schwer...

naaaaa gut! ernüchternd aber war mir vorher irgendwie klar, dass ich da mehr locker machen muss also heist es jetzt sparen und danach bisschen mehr investieren... danke für eure Hilfe. ich schaue mir die gezeigten links später mal an und suche mir weitere informationsquellen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf1015
    2. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1525
    3. Krokojagd3743
    4. jemand hier mit Bild + Abo?34

    Weitere Diskussionen