eingestellt am 2. Feb 2023
Welche Koffermarken könnt ihr empfehlen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

20 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Mylana's Profilbild
    Samsonite.

    Habe zuerst einen großen Koffer für längere Urlaubsreisen gekauft. Gesucht hatte ich damals einen stabilen Koffer (keine Hartschale) für den 1. Japanurlaub mit viel Platz. Der Samsonite-Koffer ist es dann geworden, weil mich dieser im Laden am meisten überzeugt hat. Den Preis war er mir auch wert und bis heute habe ich es nicht bereut. Gekauft Anfang 2014, hat der Koffer inzwischen 9 Japanreisen hinter sich. Bis auf die normalen Gebrauchsspuren und einen Ratscher im Textilgewebe (dank dem Umgang des Flughafenpersonals), funktioniert er weiterhin tadellos und ich habe bisher alles darin unbeschadet nach Hause bekommen. Er wird mich noch einige Jahre begleiten.

    Inzwischen haben sich ein mittlerer sowie kleiner Handgepäck-Koffer von Samsonite dazu gesellt. Bei denen ebenfalls keine Probleme und alles funktioniert.

    Habe sogar meiner Schwester und ihrem Mann einen großen Koffer zur Hochzeit geschenkt, weil die beiden immer meinen großen Samsonite für ihre Reisen ausgeliehen haben

    Wichtig ist vor allem, worauf du wertlegst. Da würde ich eher nach schauen als die Marke. Danach habe ich ebenfalls entschieden (bearbeitet)
    konsumierer66's Profilbild
    Autor*in
    Wow danke für die Infos.
    Warum keine Hartschale? Hat sie Nachteile?
  2. Suited_Croco's Profilbild
    Rimowa. Jeden Cent wert.
  3. nodonut's Profilbild
    Zum Fliegen & fliegst Du viel? Dann Hardshell. Und dann wirst Du früher oder später bei Rimowa landen. Leider. Bis dahin Samsonite oder Delsey. @micDundee hat es hinsichtlich den neueren Marken wie Horizn (finde ich persönlich sehr hochwertig) auf den Punkt gebracht.
    Reist Du anderweitig, dann macht ein Softshell oder eventuell sogar ein Backpack-Rucksack Sinn.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass mir alle Koffer eigentlich nur bei Flugreisen so beschädigt wurden, dass sie nicht mehr verwendbar waren. Und dann kam die Airline zum größten Teil dafür auf.
    Safe travels!
  4. MyDealer135's Profilbild
    + Günstige Empfehlungen 
  5. Unwissender77's Profilbild
    Ich kann nicht behaupten, dass ich bisher viele andere Koffer zum Vergleichen hatte, aber ich bin mit Hauptstadtkoffer ziemlich zufrieden und besitze 3 Stück.
    Bisher nichts defekt gewesen und für mich sind Koffer in meiner Lieblingsfarbe auch gerne den Aufpreis gegenüber No-Name-Produkten wert.
  6. micDundee's Profilbild
    - Samsonite
    - Rimowa
    - Delsey


    Die diversen neuen unbekannten Marken müssten erstmal beweisen ob sie Jahrzehnte(!) aushalten können wie die o.g. Marken. Und wer mal gesehen hat wie Gepäck bspw. auf dem Schiff oder im Flieger verladen wird UND an seinen Sachen hängt, gibt lieber Geld für'n vernünftigen Koffer aus. ;-)
  7. elmotius's Profilbild
    Titan
  8. levces's Profilbild
    Rimowa
  9. aVoV's Profilbild
    Horizn
  10. roemi_null9's Profilbild
    Die einzig wahren, je nach Budget:

    1.Tumi

    2.Samsonite
  11. beepo's Profilbild
    Haltbarkeit: Samsonite Koffer aus CURV Material (gewebter Kunststoff)
    PreisgLeistung: Titan
    Suited_Croco's Profilbild
    Ich bin aus Titan
  12. Thomas66's Profilbild
    Samsonite
  13. Notami's Profilbild
    Guten morgen .
    Mein Samsonite Neopulse Spinner hat nach 7 jähren kaputt Gegengen . Kann jemand ähnliche Model empfehlen ?
    Suited_Croco's Profilbild
    Warum beleidigst Du einen Koffer?
  14. Albatros's Profilbild
    Nach über 25 Jahren habe ich meinen Delsey ( aus Polypropylen ) Ausgemustert. Aus optischen und "handling" Gründen. Die senkrechten Koffer mit Doppelrollen und Teleskop Gestänge sind deutlich einfacher zu "handlen". Optisch sah der Delsey auch schon sehr mitgenommen aus ( gefühlte 150K Flugmilen auf dem Buckel ), Funktional immer noch einwandfrei.
    Die Untergründe in/um die Flughäfen sind mittlerweile auch für Doppelrollen ganz verträglich.
    Aktuelle favoriten sind bei uns Eminent ( Polypropylen, in Taiwan produziert ) und Samsonite (Polypropylen bzw.Curv, die Schalen werden in Belgien produziert ) Alle Koffer bei uns im Gebrauch haben eins gemeinsam: Hebelzugschlösser statt Reißverschluß. Ich hab schon zu viele am Reißvschluß aufgerissen Koffer und dessen Inhalt auf den Kofferbändern gesehen.
    Nach nun gut 40 Jahren erfahrung mit Polypropylen Koffern, empfehle ich die mit gutem Gewissen.
    ABS, Polycarbonat usw. ist nicht Bruchfest wie oft behauptet ! Polypropylen kriegt evtl. ne Beule die kann man aber einfach rausdrücken - und der Koffer ist noch in Ordnung. Bei den anderen Materialien keine Chance.
    Ach, noch was: Eminent wird in Deutschland nur über Galeria im Einzelhandel vertrieben. Wegen der Galeria Insolvenz will Eminent wohl auf dem Versandweg ihre Produkte absetzen.
's Profilbild
Top-Händler