gute Pad/Kapselmaschine mit günstigem Nachschub (OHNE Gutscheine Rabatte etc.)

Moin Leute. Ich bin auf der Suche nach einer PAD/Kapselmaschine, die ich relativ günstig mit Nachschub versorgen kann. Jedoch ohne ständig auf der Suche nach Rabattcodes und Gutscheinen zu sein... Da gibt es doch bestimmte No_Name Kapseln oder so?
Habt ihr n Tipp für mich?

Beliebteste Kommentare

Denk an die Umwelt und verzichte auf Kapseln!
Welche Padmaschine du nimmst hängt wohl hauptsächlich vom Design- bzw. Formfaktor ab, ausserdem gibts die ja mittlerweile auch mit Milchschäumer.
Pads sind ausserdem immer günstiger als Kapseln.


18 Kommentare

Expressi?

Denk an die Umwelt und verzichte auf Kapseln!
Welche Padmaschine du nimmst hängt wohl hauptsächlich vom Design- bzw. Formfaktor ab, ausserdem gibts die ja mittlerweile auch mit Milchschäumer.
Pads sind ausserdem immer günstiger als Kapseln.


PAD/Kapselmaschine != günstig mit Nachschub

Habe die Cafissimo von Tchibo. Bin aber nicht so überzeugt.

Wie viel Kaffee trinkst du denn am Tag?

Wir haben hier im Büro eine Senseo stehen. Da gibts auch Pads bei Aldi, die günstiger sind. Vom Geschmack sind die ganz in Ordnung.

sachsensascha

Wie viel Kaffee trinkst du denn am Tag?


Kann mich nur anschließen. Ohne diese Info kann man deine Frage nicht beantworten.

kessybernhard

Habe die Cafissimo von Tchibo. Bin aber nicht so überzeugt.



Die einfache Cafissimo oder Latte? Warum hat sie nicht so überzeugt?

Ich bin von der Cremesso von Netto überzeugt. Habe hier auch noch eine neue rumstehen (_;)

Cafissimo mit Kapseln nachfüllen wäre wohl die billigste Variante. Zumal die Maschinen neu relativ günstig zu bekommen wären.

chriios

Ich bin von der Cremesso von Netto überzeugt. Habe hier auch noch eine neue rumstehen (_;)



eine?! X)

Ja, nun ,was soll man machen, wenn sie die Kapseln nur günstig rausrücken, wenn man auch eine Maschine dazu geschenkt nimmt X)

kessybernhard

Habe die Cafissimo von Tchibo. Bin aber nicht so überzeugt.


Die einfache.Dem Kaffee fehlt das Creme - den Espresso kann man lassen.

Espressokocher/Mokakanne für die Herdplatte, Pulver nach Wunsch rein, fertig. Oder eine einfache Siebträgermaschine. Oder ein günstiger Vollautomat. Alles dazwischen kostet mehr, produziert unnötige Müllmengen und führt in die industrielle Abhängigkeit. d-:=

Turaluraluralu

Espressokocher/Mokakanne für die Herdplatte, Pulver nach Wunsch rein, fertig. Oder eine einfache Siebträgermaschine. Oder ein günstiger Vollautomat. Alles dazwischen kostet mehr, produziert unnötige Müllmengen und führt in die industrielle Abhängigkeit. d-:=


Filtermaschine gehört noch auf die "gute" Seite...

sachsensascha

Wie viel Kaffee trinkst du denn am Tag?


Wollte ihm nur visualisieren das sich selbst bei einer Tasse am Tag ein vollautomatisch rentiert :P

Kauf dir lieber eine Kaffemaschine mit Mahlwerk, und dann ganze Bohnen!.

Kosten rund 150€ +- , schmecken viel besser, und Pads sind im Vergleich zum normalen Kaffee/Kaffeebohnen wesentlich teurer!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?33
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    4. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327

    Weitere Diskussionen