Gute Studentenbiere?

41
eingestellt am 10. Jan
Wollte mal wissen, welche gute Biere empfehlenswert sind. Am besten preiswert, wenn sie im Angebot sind.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Turmbräu.
Wicküler auch bekannt als Studentenbecks
ɢноѕтΘпе10. Jan

Wußte gar nicht, dass für Studenten extra Bier gebraut wird. Schmeckt das a …Wußte gar nicht, dass für Studenten extra Bier gebraut wird. Schmeckt das anders?


Ja, es schmeckt preiswert.
Sparen beim Essen und bei den Lehrbüchern, dann kannste dir Jever leisten.
41 Kommentare
Karlskrone
5,0
Oettinger
Bearbeitet von: "SirBothm" 10. Jan
Oettinger - v.a. das Radler oder Export
Verfasser
Mario10. Jan

Oettinger - v.a. das Radler oder Export


Meinung zu Ratskrone?
Turmbräu.
Chrystoph10. Jan

Meinung zu Ratskrone?


Keine, Karlskrone (Aldi) ist jedoch auch ganz ok.
Wicküler auch bekannt als Studentenbecks
Wußte gar nicht, dass für Studenten extra Bier gebraut wird. Schmeckt das anders?
ɢноѕтΘпе10. Jan

Wußte gar nicht, dass für Studenten extra Bier gebraut wird. Schmeckt das a …Wußte gar nicht, dass für Studenten extra Bier gebraut wird. Schmeckt das anders?


Ja, es schmeckt preiswert.
Sparen beim Essen und bei den Lehrbüchern, dann kannste dir Jever leisten.
Sterni und 5.0
macht einfach mal eine blindverkostung. Bier ist nach meiner Erfahrung mit einer riesen Ideologie verknüpft, so wird zb Ötti verachtet. Ende unserer blindverkostung haben 3 von 12 Leuten sogar das Bier am meisten gemocht, über das sie immer gelästert haben
Verfasser
Const10. Jan

macht einfach mal eine blindverkostung. Bier ist nach meiner Erfahrung mit …macht einfach mal eine blindverkostung. Bier ist nach meiner Erfahrung mit einer riesen Ideologie verknüpft, so wird zb Ötti verachtet. Ende unserer blindverkostung haben 3 von 12 Leuten sogar das Bier am meisten gemocht, über das sie immer gelästert haben


Constantin bist du es?
Definitiv Sterni!
Paderborner (je nach Lust und Laune Pils oder Pilger), weil es meine Heimatstadt ist
rotes sterni
Oettinger Kellerbier ist der Geheimtipp.
Guter Rat ist teuer! Ratskrone ist es nicht
reissdor
Astra!
Das Alkohol/€ Verhältnis ist super schlecht bei Bier! Da gibt es günstigere Alternativen
Nörten, 5,0, Wicküler

Alle drei sind, gemessen am Preis, völlig akzeptabel.
Als Student hab ich meist Astra Urtyp und Rotlicht getrunken. Schmeckt gut, hat mir am nächsten Morgen aber immer Kopfschmerzen beschert, egal ob eine oder 10 Flaschen. Oettinger ist schon okay. Sternburger Diesel wurde seinerzeit auch gern getrunken. Ansonsten kann man bei den Markensorten auch auf Angebote warten. Heutzutage trinke ich meist Störtebeker, Lausitzer Porter und Odin Trunk.
Dithmarscher Pilsener oder Urtyp :-)

Allerdings ist Bier mMn in Deutschland viel zu günstig, sodass es für viele kein Genussmittel mehr ist. Für gutes Bier hatte ich jedenfalls selbst als Student immer genug Geld, meine Prioritäten waren doch recht klischeehaft in der Hinsicht. Jever war mein Favorit damals und das trinke ich auch heute noch, obwohl es mittlerweile auch gerne mal eines der überragenden Craftbiere meiner regionalen Brauerei sein darf.

Was Preis-Leistung angeht, habe ich auch Breznak Premium Pils ganz gut in Erinnerung.

Die Bierwelt bietet soviel zu entdecken, verbringe dein Studium nicht mit einer Sorte. ;-) Stell dir doch mal einen Kasten mit einigen Bieren zusammen, die preislich für dich in Frage kommen. Dann machst du einen Blindtest mit ein paar Kumpels und ihr erstellt ne Rangliste.
Chrystoph10. Jan

Meinung zu Ratskrone?


Ekelhaft!
16117771-tbHHm.jpg
Tolles Divers 2018 Thema. Find ich ne ziemlich blöde Frage. Wie soll man Bier empfehlen da gibt es doch so viele Möglichkeiten, eher hell oder dunkel, soll es herber oder mild sein ?Einfach selber probieren du bist in Deutschland hier kann sich wirklich jeder gutes Bier leisten. Und wenn es nur ums zulötten geht einfach 19 cent Pissbrau.
Mein Geheimtipp: Perlenbacher Pils in Dosen von Lidl für 29ct die Dose.
Das Bier wird im Gegensatz zu anderen Bieren, wie Oettinger, mit Hopfen, und nicht Hopfenextrakt, gebraut.
Es schmeckt ähnlich oder sogar besser als manche "Markenbiere", wie Warsteiner o.ä..

Da Biere in Deutschland lediglich aus Wasser, Gerste und Hopfen, bzw. Hopfenextrakt und evtl. Hefe, gebraut werden, schmecken sie alle ziemlich ähnlich.

Probiere es einmal in einer Bildverkostung aus!
Manche bewerten dann Biere, welche sie, aufgrund der Marke, normalerweise, niemals trinken würden als gut und bewerten ihre Stammgetränke mit befriedigend oder ausreichend.

Ein günstiger Preis muss also nicht zwangsweise für ein schlechte Produkt stehen.
Schloss Dosenbier... ist billig, schmeckt scheiße
Für Münchner Studenten: Forschungsbrauereien Perlach und Weihenstephan.

Auch für Nichtstudenten eine tolle Möglichkeit schon vor dem Tod seinen Körper der Wissenschaft zur Verfügung zu stellen
Bearbeitet von: "LaCrimosa" 11. Jan
Mixery!!!
Seppelfred10. Jan

Turmbräu.


Turmbräu, ich bleib dir treu!
DrRo10. Jan

Das Alkohol/€ Verhältnis ist super schlecht bei Bier! Da gibt es gü …Das Alkohol/€ Verhältnis ist super schlecht bei Bier! Da gibt es günstigere Alternativen


Der gute alte Tetrapakwein mit 10-11%/1€/1l, schmeckt grauenhaft, der Kenner nimmt Sangria für 1,50/1,5l/7%
kommt natürlich auf deine Region an.. z.B. im Osten Plauen gibt es immer wieder mal Sternquell für 88 cent/L, gleiche gilt für Hasseröder , wer kinder fickt und autos klaut, der trinkt auch das, was sternburg braut,

alternativ kenne ich auch einige die Falkenfelser (NettO) trinken..
Das Problem: die Clique kommt spontan, also jeden 3ten Tag auf die Idee einen zu heben. Dafür muss dann Stoff her und so wird es eben beim Kiosk um die Ecke immer gleich ein teurer Suff.
Ohne der Clique die Spontanität zu nehmen, könnte man einfach bei jedem Einkauf mit dem Auto grundsätzlich ne Kiste Markenbier, welches im Angebot ist (bei jedem Supermarkt sind jede Woche einer der üblichen Verdächtigen: Hasseröder, Wahrsteiner, Veltins, .... mitkaufen. Je nach Bedarf auch 2-3). nach kurzer Beratung im Getränkemarkt vor Ort sind die Kisten sogar stapelbar, auch markenfremde
Verfasser
Sche11. Jan

Das Problem: die Clique kommt spontan, also jeden 3ten Tag auf die Idee …Das Problem: die Clique kommt spontan, also jeden 3ten Tag auf die Idee einen zu heben. Dafür muss dann Stoff her und so wird es eben beim Kiosk um die Ecke immer gleich ein teurer Suff.Ohne der Clique die Spontanität zu nehmen, könnte man einfach bei jedem Einkauf mit dem Auto grundsätzlich ne Kiste Markenbier, welches im Angebot ist (bei jedem Supermarkt sind jede Woche einer der üblichen Verdächtigen: Hasseröder, Wahrsteiner, Veltins, .... mitkaufen. Je nach Bedarf auch 2-3). nach kurzer Beratung im Getränkemarkt vor Ort sind die Kisten sogar stapelbar, auch markenfremde


Als Student hat man eher weniger ein Auto^^
Mario10. Jan

Oettinger - v.a. das Radler oder Export



radler ist kein bier
BSkadse10. Jan

Paderborner (je nach Lust und Laune Pils oder Pilger), weil es meine …Paderborner (je nach Lust und Laune Pils oder Pilger), weil es meine Heimatstadt ist


Abartig...
Y not Wein?
16141475-O2hlH.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler