Guter 55 Zoll Fernseher gesucht bis max. 1500€

16
eingestellt am 22. Okt 2017
Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich blicke in dem Dschungel an Möglichkeiten und Angeboten auch nach zig Stunden Recherche nicht so recht durch... Local Dimming, Edge lit, Direct LED, Clouding, Banding, DSE, ... was man da alles beachten soll/muss ist der Wahnsinn...

Ich suche nach einem guten Fernseher in 55 Zoll (größer geht wegen Aufstellort nicht). Er sollte ein sehr gutes Bild haben (4K, HDR) und zum zocken geeignet sein (geringer Input Lag). Von 3D habe ich mich gedanklich schon verabschiedet da dies leider in kaum einem aktuellen Modell mehr verbaut wird. Schön wäre noch, wenn man auf USB aufnehmen könnte.

Bildquellen: FireTV (Amazon Video + Netflix, bisher nur in Full HD, künftig gerne 4K mit HDR), Kabelfernsehen (frei empfangbare Sender, also SD + HD, kein Upgrade geplant - Upscaling sollte also halbwegs brauchbar sein), Xbox One S

Ausgeben möchte ich möglichst wenig, könnte aber wenn es sich lohnt auch 1500€ locker machen. Aktuell haben wir einen 37 Zoll Full HD Fernseher von Philips (ohne Ambilight) der schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat und hätten einfach gerne einen größeren Fernseher. Zwecks Smart-TV nutzen wir einen FireTV (1. Gen). Somit sind wir denke ich nicht so verwöhnt. Für den Sound haben wir eine Yamaha Soundbar die wir bei Filmen nutzen.

OLED schreckt mich wegen des hohen Stromverbrauchs etwas ab auch wenn das wohl bildtechnisch das aktuelle Optimum darstellt.

Der Hisense H55MEC3050 kommt hier ja immer ganz gut weg. Meint ihr ich sollte auf ein Angebot für den warten?

Weitere Empfehlungen?

Danke schon mal für eure Hilfe!

Gruß
Daniel
Zusätzliche Info
Diverses
16 Kommentare
Frage:
Wo hast du die Information mit dem Stromverbrauch bei OLED Fernsehern her?

Da die OLED nicht mit Hintergrundbeleuchtungen arbeiten und dadurch in dunklen Szenen die schwarzen Pixel tatsächlich null "Saft" fressen liegt der Stromverbrauch sogar unter dem von klassischen LED-Fernsehern. Einzig in wirklich hellen Szenen, ich rede hier von extrem seltenen Szenen, liegt der Stromverbrauch über dem von LEDs.

Wenn du 1500 Euro für einen Fernseher ausgeben magst, kann dir jedenfalls nur zum OLED raten
Ich werde wohl nie mehr einen LED kaufen (können), da das Bild einfach sagenhaft ist
Bearbeitet von: "Croshk" 22. Okt 2017
Croshk22. Okt 2017

Frage:Wo hast du die Information mit dem Stromverbrauch bei OLED …Frage:Wo hast du die Information mit dem Stromverbrauch bei OLED Fernsehern her?Da die OLED nicht mit Hintergrundbeleuchtungen arbeiten und dadurch in dunklen Szenen die schwarzen Pixel tatsächlich null "Saft" fressen liegt der Stromverbrauch sogar unter dem von klassischen LED-Fernsehern. Einzig in wirklich hellen Szenen, ich rede hier von extrem seltenen Szenen, liegt der Stromverbrauch über dem von LEDs.Wenn du 1500 Euro für einen Fernseher ausgeben magst, kann dir jedenfalls nur zum OLED raten Ich werde wohl nie mehr einen LED kaufen (können), da das Bild einfach sagenhaft ist


Danke für deine Antwort. Das mit dem Stromverbrauch habe ich beim Vergleich verschiedener Geräte festgestellt. Habe eben nochmal nachgeschaut und gesehen, dass die 2017er Modelle auf dem Niveau von LCD liegen. Die 2016er liegen aber drüber. Die hatte ich bei OLED halt immer im Fokus weil sie 3D können. Da das aber nicht mehr das Hauptkriterium ist, ist das mit dem Stromverbrauch wohl eher nicht mehr so relevant.

OLED ist also wieder im Rennen, bin aber auf weitere Antworten gespannt insbesondere zwecks günstigeren Alternativen (OLED >1500€ LG B7D).
Ich stand vor ca. 9 Monaten vor der gleichen Situation und habe mich für einen guten Panasonic 4K HDR LED TV
entschieden.
Dennoch bereue ich die Entscheidung und wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich mir jetzt auf jeden Fall
einen OLED TV kaufen. Selbst wenn ich noch 200-300 EUR drauflegen müsste.
Die Bildqualität von den guten OLED TV´s von LG,Sony und Pansonic ist einfach eine ganze Klasse
besser als alles was man sonst kaufen kann.
Am besten LG OLED. Einen der neuen Modelle.
Man kann auch andere Hersteller nehmen, dort ist aber sowieso ein LG Panel verbaut.
Oh man Leute ihr macht es mir echt schwer
Dass OLED die beste Qualität hat weißt du ja selbst. Die Stromkosten sind geringfügig höher, macht aber bei den Beträgen imho nicht den Unterschied.

Meine Empfehlung: LG B7 oder C7. Einfach auf das nächste Angebot für 1500€ warten und Spaß mit dem Teil haben.
OLED, alles andere ist doch Technik von Gestern
Also gehen wir mal davon aus, dass das Budget max. 800€ sind, so dass ein OLED nicht in Frage kommt. Was wäre dann empfehlenswert?

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich unbedingt einen OLED brauche... Klar, das Bild ist optimal aber in ein paar Jahren werden die Preise bestimmt niedriger sein als heute und je nach Wohnsituation spare ich mir das Geld bis dahin lieber für einen 65 Zoll oder größer.
d4nieL8522. Okt 2017

Also gehen wir mal davon aus, dass das Budget max. 800€ sind, so dass ein O …Also gehen wir mal davon aus, dass das Budget max. 800€ sind, so dass ein OLED nicht in Frage kommt. Was wäre dann empfehlenswert?Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich unbedingt einen OLED brauche... Klar, das Bild ist optimal aber in ein paar Jahren werden die Preise bestimmt niedriger sein als heute und je nach Wohnsituation spare ich mir das Geld bis dahin lieber für einen 65 Zoll oder größer.


Natürlich sind die Preise in ein paar Jahren für OLED niedriger, aber dann gibt es vermutlich eine neue LED-Technik, Auflösung, etc.
Warten ist bei Technik immer so eine Sache

In der Preisklasse bis 800 Euro kannst du mit Hisense aber nichts falsch machen. Meine Eltern haben jetzt schon zwei Hisense-Geräte (u.a. H55M5500 für 450 Euro durch Ebay-Plus-Gutschein) im Haus stehen und die stehen den etablierten Marken, meiner Meinung nach, in nichts nach. Wenn du ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchst bist du bei Hisense richtig.
Croshk22. Okt 2017

Natürlich sind die Preise in ein paar Jahren für OLED niedriger, aber dann …Natürlich sind die Preise in ein paar Jahren für OLED niedriger, aber dann gibt es vermutlich eine neue LED-Technik, Auflösung, etc.Warten ist bei Technik immer so eine Sache


Ja genau das meine ich ja. Klar ist OLED momentan überlegen aber halt auch ziemlich teuer und da unsere Ansprüche jetzt nicht so hoch sind, könnte ich da vielleicht recht entspannt auf weitere Verbesserungen warten. Immerhin kann ich mir den Hisense dann theoretisch 3 mal für den Preis von einem LG OLED kaufen.

Muss mal schauen ob es von den Hisense welche mit Panels gibt die >60 Hz haben und wie die Input-Lags so sind.

Danke auf jeden Fall für deine Hilfe.
So, hab aus dem aktuellen AO Deal den Hisense bestellt. Perfektes Timing. Mal schauen wie dieser uns taugt.
55KS8090
d4nieL8522. Okt 2017

Also gehen wir mal davon aus, dass das Budget max. 800€ sind, so dass ein O …Also gehen wir mal davon aus, dass das Budget max. 800€ sind, so dass ein OLED nicht in Frage kommt. Was wäre dann empfehlenswert?Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich unbedingt einen OLED brauche... Klar, das Bild ist optimal aber in ein paar Jahren werden die Preise bestimmt niedriger sein als heute und je nach Wohnsituation spare ich mir das Geld bis dahin lieber für einen 65 Zoll oder größer.


Schreib doch nächstes Mal direkt in den Titel was du ausgeben möchtest, dann hätten wir dir auch bessere Tips geben können. So haben wir alle am Thema vorbei geschrieben...
Tripster23. Okt 2017

Schreib doch nächstes Mal direkt in den Titel was du ausgeben möchtest, d …Schreib doch nächstes Mal direkt in den Titel was du ausgeben möchtest, dann hätten wir dir auch bessere Tips geben können. So haben wir alle am Thema vorbei geschrieben...



was kann ich dafür wenn ihr alle mit OLED ankommt?????

hätte ich von Anfang an gewusst was ich will hätte ich gar nicht fragen brauchen...

Also dann ebenfalls noch einen schönen Abend
d4nieL8523. Okt 2017

was kann ich dafür wenn ihr alle mit OLED ankommt?????


Du hast nach einem guten TV für 1500€ gefragt und die richtigen Antworten erhalten.
Das du dann dein Budget einfach auf 800€ senkst konnte doch vorher niemand wissen.
oldman124. Okt 2017

Du hast nach einem guten TV für 1500€ gefragt und die richtigen Antworten e …Du hast nach einem guten TV für 1500€ gefragt und die richtigen Antworten erhalten. Das du dann dein Budget einfach auf 800€ senkst konnte doch vorher niemand wissen.


Ja, inklusive mir. Pfad der Erkenntnis sozusagen.

Sorry falls es zu Unmut bei euch geführt hat. War echt nicht beabsichtigt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler