guter Fahrradreiniger gesucht

Moin,

ich bin am verzweifeln, und zwar habe ich ein größtenteils weißen Fahrradrahmen. Leider sieht der nach 3 Jahren schon ziemlich abgenutzt aus, trotz guter Pflege.

Mein Problem sind Lack Spuren am Rahmen von zB. der Trinkflasche, durchs Herausziehen und Schleifen am Unterrohr, oder schwarze Stellen durch die Bowdenzugschläuche am Steuerrohr, Und eigentlich an vielen anderen Stellen sind so eine Art schwarze Schleifspuren auf weißen Lack vorhanden.

Ich habe auch schon einige Mittelchen probiert: Fahrradglanzreiniger, Entfetterspray, Shimano Fahrradreiniger, WD40!. Geholfen hat alles aber kein bisschen.

Gegoogelt hatte ich natürlich auch schon, wird aber hauptsächlich nur Wasser+Seife bzw. Aceton-freier Bremsenreiniger empfohlen.

Allerdings sollen wohl bei dem Entfetterspray die gleichen Inhaltsstoffe drin sein, wie beim Bremsenreiniger, sagte mir jedenfalls der Fahrradhändler vor Ort.

Nun habe ich aber keine Lust mehr weiter irgendwelche Spezialreiniger zu kaufen, die ihr Versprechen nicht halten können.

Sollte ich vielleicht doch mal Bremsenreiniger mit Aceton bzw. Nagellackentferner probieren ?

Allerdings gefällt mir die Farbe Silber- Aluminiumglänzend nicht so wirklich. Also falls der weiße Fahrradlack damit auch gleich entfernt wird, ginge das übers Ziel hinaus.

Viele Grüße
nequissimo

19 Kommentare

die Bowdenzugspuren hatte ich auch. Hab alles wegbekommen mit FINISH LINE
Pro Detailer Schutzpolitur. Du musst nur lange und stark genug rubbeln. dh jeden Fleck minutenlang

Aceton finde ich Quatsch und Nagellackentferner hilft nichts wenn da auch Plastikspuren drann sind vom Zug.
Ich habe allerdings keinen weißen Rahmen. Ob das einen Unterschied macht, weiss ich nicht.


Danke für eure Antworten & Tipps,

@Eisthomas sei froh keinen weißen Fahrradrahmen zu haben! Sieht zwar schick aus aber jeder Dreck ist deutlich auffälliger als an dunkler Lackierung und deshalb zweifel ich etwas, ob es mit der Schutzpolitur wirklich zu 100% entfernbar ist. Ich vermute es bleiben noch leichte Schattierungen bestehen. Zumal es wirklich viele Stellen am Rahmen betrifft, dafür bräuchte ich dann einen ganzen Tag zum Polieren und Oberarme wie Popeye.

@Nachtwaechter das sieht auf alle Fälle schon mal interessant aus, der Teerentferner. Von den Amazon Bewertungen liest sich das ja wirklich gut. Hattest du damit schon irgendwie Erfahrungen gemacht ?

kimdampfhinten.jpg

Radiergummi oder Fleckenradierer

Das mit dem Radiergummi, habe ich mal versucht. Aber da tut sich Garnichts

Hier mal ein paar Bilder:

klick1

klick2
klick3

Autopolitur für stark verwitterte Lacke schon probiert ?
Oder Kratzerentferner ?

Also probiert noch nicht, ich denke für das Polieren benötigt es am besten eine Poliermaschine.. Aber der Vorschlag ist auf alle Fälle eine Überlegung wert ! Werde mir im Baumarkt auf jeden Fall mal diverse Poliermittel anschauen, was die Hersteller so versprechen.

Ich glaub beim Fahrrad kommst Du auch gut ohne Maschine klar.
Du solltest nur darauf schauen das es für stark verwitterte Lacke ist, da dort die meisten Schleifmittel darin sind.

Fahr in die nächste Autoaufbereitung und frag höflich ob die dir eben die paar Stellen auspolieren können. Da gehts ja um nichts, sollte in 5-10min erledigt sein.

Du könntest mal mit Waschbenzin an die Stellen gehen. Das hat bei meinem Rad einige Verschmutzungen gelöst, die ich sonst nicht ab bekommen habe.

Hey einFahrrad ist ein Gebrauchsgegenstand, nicht vergessen (_;)

Teerentferner ist auch immer gut..

Ansonsten Politur und etwas Einsatz, das klappt auf jeden Fall und danach wieder versiegeln

Giradus

Hey einFahrrad ist ein Gebrauchsgegenstand, nicht vergessen (_;)



Also ich möchte keine Flecken auf meinem 2500€ Fully haben...

Ich würde mit Nevr-Dull (Poliewatte ohne Schleifmittel) versuchen,
in vielen Motorrad- und Autoshops ab ~ 5 € die Dose zu bekommen.

Danke erstmal für eure zahlreichen Antworten ! Ich werde mir mal Teerentferner und Polierwatte aus dem Baumarkt holen. Ich berichte dann, ob ich neu lackieren lassen muss oder ob der Rahmen dann so funkelt wie Neu.

Also Polierwatte kannst du dir sparen... das ist nichts anderes als Watte in Benzin eingelegt mit minimalsten Schleifpartikeln.

Nimm eine gute Handpolitur (Meguiars Ultimate Compound) und einen Handpolierer. Wenn das nichts bringt nimmst du 3000er Nassschleifpapier und entfernst die flecken und polierst es anschliessend wieder.

Wenn du aus München kommst, kannst ja am Wochenende vorbeikommen... habe alles da.

Mcgusto

Wenn du aus München kommst, kannst ja am Wochenende vorbeikommen... habe alles da.



Danke dir für deine Empfehlung, ich werde mal schauen was das so kostet. Leider wohne ich zu weit weg von München, dein Angebot hätte ich sonst sehr gerne wahrgenommen.

Wäre mein erstes mydealzer Treffen geworden

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren99
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?1618
    3. Ps4 remote mit Android s734
    4. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20163833

    Weitere Diskussionen