Guter Fernseher für bis zu 1000€ mit 45-50 Zoll gesucht (z.B. Samsung-UE49KU6409?)

Hi an die vielen Fernseh-Profis hier.

Könnt ihr mir helfen?

Ich möchte mir gerne einen Fernseher für bis zu 1000€ mit 45-50 Zoll zulegen.

Besonderen Wert lege ich auf:
- gutes Bild (guter Schwarzwert, kein Clouding, schnelle Reaktionszeit)
- Aufnahmefunktion
- Abspielbarkeit von HD oder 4K Filmen von einer externen Festplatte
- Benutzerfreundlichkeit und Langlebigkeit

Weniger wichtig sind:
- Qualität der Lautsprecher (soll an eine Stereoanlage angeschlossen werden)
- Curved geht garnicht
- Späße wie Ambilight oder 3D (hauptsache das Bild stimmt)

Mir ist der Samsung-UE49KU6409 aufgefallen, weil er bei Stiftung Warentest Testsieger wurde und offensichtlich ein sehr gutes Bild liefert.
Meine Frage: Gibt es zu dem Gerät gute oder bessere Alternativen im ähnlichen Preissegment? Oder lohnt es sich evtl doch 200€ mehr auszugeben und dann mehr Leistung zu bekommen?

Irritiert hat mich nämlich, dass bspw. Chip keinen einzigen Samsung unter den Top 10 hat (Chip Bestenliste) => hier würde preislich der Panasonic TX-50DXW734 in Frage kommen..
Also doch lieber einen Panasonic?

Über Rückmeldung freue ich mich!

28 Kommentare

Gibt es eigentlich irgendwo hier im Forum oder im Netz eine solide Kaufberatung für Fernseher, bei der man lernt, worauf man achten muss?

Schlabbeldiwauvor 34 m

Gibt es eigentlich irgendwo hier im Forum oder im Netz eine solide Kaufberatung für Fernseher, bei der man lernt, worauf man achten muss?



Ich informiere mich immer im hifi-forum und bei rtings. Das setzt allerdings voraus, dass man mit Begriffen wie DSE, Clouding, Banding usw. umgehen kann.

Noch ein Hinweis zu Panasonic Fernsehern. Meines Wissens nach können die kein DTS. Hat mich zum Beispiel davon abgehalten, Panasonic ernsthaft in Betracht zu ziehen.
Bearbeitet von: "housemeistah" 23. November

Admin

Also erstmal. ALLES was Chip schreibt, kannst Du vergessen
2. Du hast schon sehr konkrete Vorstellungen, was super ist.
3. Bald ist Black Friday, ich bin mir sicher, dass es da zahlreiche richtig geile TV Angebote geben wird, deswegen solltest Du Dich meiner Meinung nach besser nicht auf ein Modell versteifen. Deine Einschränkungen sind bereits super.
4. Möchtest Du damit zocken? Wenn ja, solltest Du noch niedriges Input-Lag auf Deine Liste schreiben.

Hifi-Forum ist leider nicht mehr das was es einmal war. Wenn Du gut englisch kannst, empfehle ich das AVSForum (ist leider USA und damit sind nicht alle Modelle bei uns verfügbar) oder aber eben leichter in UK das AVForums.

Die mit Abstand besten Testberichte und damit eine gute Ausgangslage findet man auf
hdtvtest.co.uk
Auch das oben genannte AVForum macht super gute Testberichte. FlatpanelsHD ist auch noch gut.


Damit Du nicht ewig rumsuchst, kannst Du Dir mit Deinen Vorgaben und den Filtern auf Geizhals schonmal die Modelle eingrenzen.
geizhals.de/?ca…LCD


Die ganzen Modelle wo es nur noch 1-2 Hädnler gibt, sind meistens auslaufsmodelle oder Sondermodelle die mit einem anderen Gerät baugleich sind.


Wenn Gaming für Dich wichtig ist:
rtings.com/tv/…lag


Meine Empfehlung - bis Freitag gut vorbereiten, wissen was einem wichtig ist und wie die Modelle dort so abschneiden und dann am Black Friday zuschlagen, aber wenn Du auf ein spezielles Modell eingeschossen bist, wirst Du vermutlich kein Glück haben.
Bearbeitet von: "admin" 23. November

adminvor 6 m

Also erstmal. ALLES was Chip schreibt, kannst Du vergessen 2. Du hast schon sehr konkrete Vorstellungen, was super ist.3. Bald ist Black Friday, ich bin mir sicher, dass es da zahlreiche richtig geile TV Angebote geben wird, deswegen solltest Du Dich meiner Meinung nach besser nicht auf ein Modell versteifen. Deine Einschränkungen sind bereits super.4. Möchtest Du damit zocken? Wenn ja, solltest Du noch niedriges Input-Lag auf Deine Liste schreiben.Hifi-Forum ist leider nicht mehr das was es einmal war. Wenn Du gut englisch kannst, empfehle ich das AVSForum (ist leider USA und damit sind nicht alle Modelle bei uns verfügbar) oder aber eben leichter in UK das AVForums.Die mit Abstand besten Testberichte und damit eine gute Ausgangslage findet man aufhttp://www.hdtvtest.co.ukAuch das oben genannte AVForum macht super gute Testberichte. FlatpanelsHD ist auch noch gut.Damit Du nicht ewig rumsuchst, kannst Du Dir mit Deinen Vorgaben und den Filtern auf Geizhals schonmal die Modelle eingrenzen.http://geizhals.de/?cat=tvlcd&bpmax=600-1000&v=e&hloc=at&hloc=de&filter=aktualisieren&sort=p&bl1_id=1000&xf=1430_52~2454_3dohne~33_42~34_3840x2160~3952_LCDDie ganzen Modelle wo es nur noch 1-2 Hädnler gibt, sind meistens auslaufsmodelle oder Sondermodelle die mit einem anderen Gerät baugleich sind.Wenn Gaming für Dich wichtig ist:http://www.rtings.com/tv/tests/inputs/input-lagMeine Empfehlung - bis Freitag gut vorbereiten, wissen was einem wichtig ist und wie die Modelle dort so abschneiden und dann am Black Friday zuschlagen, aber wenn Du auf ein spezielles Modell eingeschossen bist, wirst Du vermutlich kein Glück haben.




Nice, vielen Dank!!

Genau deshalb jetzt gerade der Post – dann kann der Freitag ja kommen

Ich denke auch, dass Dein Post eine gute Referenzliste für viele überforderte Fernseher-Suchende hier ist – zumal es für Beamer ja bereits einen guten Thread zu geben schien (Beamer Kaufberatung)

Ich denke nicht, dass am Freitag sonderlich viel dabei sind wird. Die meisten Angebote betreffen die Mittelklasse. Bei dir gibt es zusätzlich noch die Einschränkung, dass du maximal 50 Zoll suchst, wobei 55 Zoll für mich mehr oder weniger der neue Standard ist. Fernseherangebote aus der Oberklasse gibt es häufig nur lokal. Zumindest ich habe selten das Glück, dass das bei mir in der Nähe liegt.

Bei deinen Kriterien fallen viele Fernseher im Prinzip schon raus. Wer einen guten Schwarzwert sucht, kann IPS Panels schon mal ausschließen. Damit ist LG kein Kandidat mehr und viele Modelle von Sony und Philips auch nicht. Panasonic kann wie gesagt kein DTS, was wirklich nervig ist, wenn man mkv-Files mit hochwertigem Ton vorliegen hat und dann jedesmal die Tonspur in AC3 umwandeln muss. Von den Samsung Mittelklassemodellen halte ich aufgrund von 50Hz Panels auch nicht sonderlich viel. Daher habe ich dir den KS7090 empfohlen. Der liegt aber leicht oberhalb von 1000€. Wenn man allerdings das Tablet mit einbezieht, erreicht man annähernd einen Effektivpreis von 1000€.

Guter Fernseher schlechtes Programm

Für Aufnahmen solltest du einen guten Programm-Manager haben. Der wird nur leider selten ordentlich gestestet. Bei meinem Samsung ist er grausig, da kann ich das aufnehmen auch gleich sein lassen. Allerdings ist das Gerät auch schon ein paar Jahre alt.


Viogvor 20 m

Guter Fernseher schlechtes Programm


Kommt darauf an. Ich kann mir schneller ein gutes Programm zusammenstellen als einen guten Fernseher zu finden..
Allerdings wird mindestens die Hilfe im Rahmen von Smart-TV oder einer externen Unterstützung benötigt.


KS7090 (55") scheint wirklich eine gute Wahl zu sein in der Preisspanne bis etwa 1000.

Wie gerade in einer anderen Deal-Diskussion aufgekommen scheint übrigens der europäische KS7090 ein natives 10 bit Panel zu haben, entgegen z.B. den Behauptungen von Zambullo. Laut Rtings ist der europäische KS70** die Entsprechung des amerikanischen KS8000, und hat somit ein natives 10 bit Panel.

12030806-EzHGW.jpg
Hat da evtl. jemand gesicherte Quellen zu dem Thema?
Bearbeitet von: "sprengo" 23. November

sprengovor 1 h, 23 m

KS7090 (55") scheint wirklich eine gute Wahl zu sein in der Preisspanne bis etwa 1000.Wie gerade in einer anderen Deal-Diskussion aufgekommen scheint übrigens der europäische KS7090 ein natives 10 bit Panel zu haben, entgegen z.B. den Behauptungen von Zambullo. Laut Rtings ist der europäische KS70** die Entsprechung des amerikanischen KS8000, und hat somit ein natives 10 bit Panel.[Bild] Hat da evtl. jemand gesicherte Quellen zu dem Thema?



würde mich auch interessieren. bin vom wissensstand allerdings leider auch noch nicht weiter. würde die attraktivität des ks7090 auf jeden fall steigern.

housemeistahvor 7 h, 33 m

Hier noch ein Tipp von mir:https://www.knicker-wortmann.de/fernseher/led-lcd/34/samsung-ue49ks7090Ab dem 24.11. gibt es noch ein Samsung Galaxy Tab E 9.6 kostenlos dazu. Siehe hier: http://www.kaufda.de/Prospekt/Karlsruhe/Samsung/620548367?sourceValue=null&sourceType=PORTAL_BROCHURE_BAR&visitOriginType=&pageType=#page=0



Vielen Dank nochmal für den Tip! Kämpfe mich hier am Feierabend noch weiter durch den Modell– und Bezeichnungs-Djungel...

Abgefahren finde ich folgendes: Stiftung Warentest hat offensichtlich die Bildqualität des UE49KU6409 (1,6) besser bewertet, als die des theoretisch besseren Modells UE49KS7090 (1,9).
Zitat: "Wir machen viele Sehtests (siehe auch „So haben wir getestet“ ) und da war der UE49KU6409 einfach ein kleines bisschen besser." (Quelle: Kommentar von Testleseresel am 7.11. und Antwort von Stiftung Warentest am 10.11. auf dieser Seite: test.de/Fer…-0/)

Was wäre denn noch ein gutes Kaufargument für den UE49KS7090, mit dem ich ehrlich gesagt ein wenig liebäugele (was ein komisches Wort )? Hat er nicht native 100Hz und (wahrscheinlich) auch das 10 bit Panel? => Das würde ja, trotz des Stiftung-Warentest Ergebnisses eher für den KS7090 sprechen...

housemeistahvor 6 h, 6 m

Ich denke nicht, dass am Freitag sonderlich viel dabei sind wird. Die meisten Angebote betreffen die Mittelklasse. Bei dir gibt es zusätzlich noch die Einschränkung, dass du maximal 50 Zoll suchst, wobei 55 Zoll für mich mehr oder weniger der neue Standard ist. Fernseherangebote aus der Oberklasse gibt es häufig nur lokal. Zumindest ich habe selten das Glück, dass das bei mir in der Nähe liegt.Bei deinen Kriterien fallen viele Fernseher im Prinzip schon raus. Wer einen guten Schwarzwert sucht, kann IPS Panels schon mal ausschließen. Damit ist LG kein Kandidat mehr und viele Modelle von Sony und Philips auch nicht. Panasonic kann wie gesagt kein DTS, was wirklich nervig ist, wenn man mkv-Files mit hochwertigem Ton vorliegen hat und dann jedesmal die Tonspur in AC3 umwandeln muss. Von den Samsung Mittelklassemodellen halte ich aufgrund von 50Hz Panels auch nicht sonderlich viel. Daher habe ich dir den KS7090 empfohlen. Der liegt aber leicht oberhalb von 1000€. Wenn man allerdings das Tablet mit einbezieht, erreicht man annähernd einen Effektivpreis von 1000€.



Welche zusätzlichen Angebote würden sich denn ergeben, wenn die 55" kein Ausschlusskriterium sind? Könnte mich bei guten Kaufangeboten vermutlich damit anfreunden.
Achja: zu IPS habe ich gelesen, dass sie einen besseren Blickwinkel erlauben, als AV Panels. Das wäre ja dann schon auch ein Nachteil, wenn bei schrägem Winkel der Schwarzwert schlechter wird, als beim IPS... (Quelle: digitalfernsehen.de/LCD…tml)

.
Bearbeitet von: "Schlabbeldiwau" 23. November

Schlabbeldiwauvor 46 m

Welche zusätzlichen Angebote würden sich denn ergeben, wenn die 55" kein Ausschlusskriterium sind? Könnte mich bei guten Kaufangeboten vermutlich damit anfreunden.Achja: zu IPS habe ich gelesen, dass sie einen besseren Blickwinkel erlauben, als AV Panels. Das wäre ja dann schon auch ein Nachteil, wenn bei schrägem Winkel der Schwarzwert schlechter wird, als beim IPS... (Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/LCD-Technik-IPS-vs-VA-Teil-3.97987.0.html)


Bezüglich IPS liegst du richtig. Sie besitzen grundsätzlich einen besseren Blickwinkel. Irgendwelche Vorteile müssen die ja auch haben. Deshalb ist es auch notwendig, dass man sich darüber im Klaren ist, welche Anforderungen besonders wichtig sind. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es in dem Segment nicht. Entweder Schwarzwert oder Blickwinkel. Wenn man stets zentral vor dem Fernseher sitzt, spielt der Blickwinkel z.B. keine große Rolle.

Mit 55 Zoll würdest du halt von zusätzlichen Angeboten profitieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass am Black Friday etwas für dich dabei ist, wäre dann größer. Allerdings könnte es dann bei manchen Modellen mit dem Preislimit von 1000€ kritisch werden. Zumindest bei den Nicht-IPS-4K-Fernsehern.

Schlabbeldiwauvor 2 h, 27 m

Welche zusätzlichen Angebote würden sich denn ergeben, wenn die 55" kein Ausschlusskriterium sind? Könnte mich bei guten Kaufangeboten vermutlich damit anfreunden.Achja: zu IPS habe ich gelesen, dass sie einen besseren Blickwinkel erlauben, als AV Panels. Das wäre ja dann schon auch ein Nachteil, wenn bei schrägem Winkel der Schwarzwert schlechter wird, als beim IPS... (Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/LCD-Technik-IPS-vs-VA-Teil-3.97987.0.html)


Der Sony KD-55XD8505 spielt sicher noch in dieser Preisklasse mit. Allerdings schneidet der bei Rtings in einigen Kategorien schlechter ab im Vergleich zum KS7009.

housemeistahvor 23 h, 1 m

Hier noch ein Tipp von mir:https://www.knicker-wortmann.de/fernseher/led-lcd/34/samsung-ue49ks7090Ab dem 24.11. gibt es noch ein Samsung Galaxy Tab E 9.6 kostenlos dazu. Siehe hier: http://www.kaufda.de/Prospekt/Karlsruhe/Samsung/620548367?sourceValue=null&sourceType=PORTAL_BROCHURE_BAR&visitOriginType=&pageType=#page=0



Abgefahren. Hab gerade rausgefunden, dass der UE55KS7090 bei uns im Saturn für 1199 verkauft wird – Galaxy Tab E 9.6 entsprechend auch dazu.... Vielleicht werdens jetzt doch 55"

Schlabbeldiwauvor 48 m

Abgefahren. Hab gerade rausgefunden, dass der UE55KS7090 bei uns im Saturn für 1199 verkauft wird – Galaxy Tab E 9.6 entsprechend auch dazu.... Vielleicht werdens jetzt doch 55"


Genau von derartigen Angeboten habe ich gestern gesprochen.

Das ist wirklich ein super Preis. 55 Zoll für den Preis von 49 Zoll und noch das Tablet dazu.

Schlabbeldiwauvor 3 h, 48 m

Abgefahren. Hab gerade rausgefunden, dass der UE55KS7090 bei uns im Saturn für 1199 verkauft wird – Galaxy Tab E 9.6 entsprechend auch dazu.... Vielleicht werdens jetzt doch 55"


Darf ich fragen in welchem Saturn?

Hast du zugeschnappt? Kommen noch bessere Angebote?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Telekom DSL Angebot22
    2. DHL Paketmarken ebay45
    3. Welches Hotel empfiehlt man einem Silvester-Party-People?23
    4. DVB-T2 Receiver22

    Weitere Diskussionen