Guter Mobiler Laptop als Alternative zu Tablets gesucht

22
eingestellt am 19. Nov 2019
Hallo zusammen,

ich suche einen wertigen kleinen Laptop der mich mobil begleitet. Ich hatte bisher an ein Tablet (iPad Air oder iPad Pro) mit einer Tastatur gedacht aber ggf. bin ich damit teurer und habe nicht die Optionen wie mit einem Laptop bzgl. OS und Interfaces.

Was suche ich?

- 14 Zoll Display (kein Schrott Display)
- Strom mit USB-C (oder Lightning)
- min. Ryzen 5
- SSD 128GB+
- DualChannel RAM (8GB+)
- Wireless ac
- Tastatur die nach unten abflacht also man angenehm die Hand auf dem Tisch und Tastatur liegen hat
- möglichst Aluminiumgehäuse

Budget (~500-600,- EUR)

Gibt´s sowas?

Denke an sowas wie das hier mydealz.de/dea…565 aber hier flacht die Tastatur nicht ab was sehr stören würde und nicht akzeptabel ist und leider kein Laden per USB-C

Habt Ihr eine Idee nach was ich Suchen sollte bzgl. Angebote??
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

22 Kommentare
MarzoK19.11.2019 17:41

Da gabs gestern im Grunde erst das perfekte Angebot: …Da gabs gestern im Grunde erst das perfekte Angebot: mydealz.de/deals/lenovocom-thinkpad-e495-ryzen-3500u-16gb-ram-512gb-ssd-win10pro-1470413...



Naja beim Schrottdisplay und möglichst Alu-Gehäuse sind zumindestens 2 wichtige Punkte nicht dabei. Tastatur ist ja bei der E-Serie auch eher mau... und wenn er schon Tablet als Referenz nennt, will er keinen Billigbomber... wobei er sich das Gerät ja mal anschauen kann (kost ja nix)
Ich denke auch das die Anfordeungen auf keinen Fall in die Preisvorstellung des TE passt, er will praktisch ein Ultrabook zum Preis eines Billigheimer Notebooks.
Dodgerone19.11.2019 17:50

Naja beim Schrottdisplay und möglichst Alu-Gehäuse sind zumindestens 2 w …Naja beim Schrottdisplay und möglichst Alu-Gehäuse sind zumindestens 2 wichtige Punkte nicht dabei. Tastatur ist ja bei der E-Serie auch eher mau... und wenn er schon Tablet als Referenz nennt, will er keinen Billigbomber... wobei er sich das Gerät ja mal anschauen kann (kost ja nix)


"Schrott-Display" würde ich es nicht nennen? Ist zwar nicht der Wahnsinn, aber immerhin IPS mit akzeptabler Helligkeit und gutem Schwarzwert - mehr aber eben auch nicht....

Und die Tastatur ist grade bei den Thinkpads äußerst gut....nur eben hier keine Tastaturbeleuchtung, was sehr bescheiden ist (hat er aber ja oben nicht angegeben )

Aber ja: das Gehäuse ist eben Plastik, wenn auch dafür recht hochwertig.

In der Preisklasse gibt's aber eben sonst nichts mit Power Delivery...

Ansonsten möchte grade jemand sein Matebook D aus meinem Deal hier wieder abgeben, falls das in Frage kommt: mydealz.de/dea…287
Bearbeitet von: "MarzoK" 19. Nov 2019
MarzoK19.11.2019 17:55

"Schrott-Display" würde ich es nicht nennen? Ist zwar nicht der Wahnsinn, …"Schrott-Display" würde ich es nicht nennen? Ist zwar nicht der Wahnsinn, aber immerhin IPS mit akzeptabler Helligkeit und gutem Schwarzwert - mehr aber eben auch nicht....Und die Tastatur ist grade bei den Thinkpads äußerst gut....nur eben hier keine Tastaturbeleuchtung, was sehr bescheiden ist (hat er aber ja oben nicht angegeben )Aber ja: das Gehäuse ist eben Plastik, wenn auch dafür recht hochwertig.In der Preisklasse gibt's aber eben sonst nichts mit Power Delivery...Ansonsten möchte grade jemand sein Matebook D aus meinem Deal hier wieder abgeben, falls das in Frage kommt: https://www.mydealz.de/deals/amazonit-whd-sehr-gut-huawei-matebook-d-14-fhd-ips-r5-2500u-8gb-ram-256gb-ssd-alu-usb-c-bel-qwerty-tastatur-win10-145kg-1452287



Schrott-Display ist natürlich etwas überspitzt.. aber ich denke da sind doch gewisse Erwartungen vorhanden. Und die Tastatur der E-Serie ist halt deutlich schlechter als die der echten Thinkpads...
Vielen Dank! Okay d.h. abwarten bzgl. weitere Deals :-)
Denke ich hätte ihn mir zumindest angesehen also den E495...
@MarzoK@Dodgerone
Oh der E495 gibts glaub wieder aber für 554,25... mmmmh.... Maybe doch noch warten? Irgendwie überzeugt der mich glaub doch nicht
Die Tastatur flacht auch nicht ab oder? Neee dann auf keinen Fall xD
Bearbeitet von: "syntaxx" 19. Nov 2019
syntaxx19.11.2019 18:23

@MarzoK @Dodgerone Oh der E495 gibts glaub wieder aber für 554,25... …@MarzoK @Dodgerone Oh der E495 gibts glaub wieder aber für 554,25... mmmmh.... Maybe doch noch warten? Irgendwie überzeugt der mich glaub doch nicht Die Tastatur flacht auch nicht ab oder? Neee dann auf keinen Fall xD



Evtl. hast du mal ne Möglichkeit dir die Modelle anzuschauen. Qualitativ würde ich jetzt sagen: wird dich nicht überzeugen. Ist aber eher ein Bauchgefühl anhand deiner Anforderungen... aber wenn du was ordentliches willst, dann wirst du auf jeden Fall 4-stellig beim Preis.
Dodgerone19.11.2019 18:54

Evtl. hast du mal ne Möglichkeit dir die Modelle anzuschauen. Qualitativ …Evtl. hast du mal ne Möglichkeit dir die Modelle anzuschauen. Qualitativ würde ich jetzt sagen: wird dich nicht überzeugen. Ist aber eher ein Bauchgefühl anhand deiner Anforderungen... aber wenn du was ordentliches willst, dann wirst du auf jeden Fall 4-stellig beim Preis.


Mir passt die Höhe von dem Laptop bzw. die Tastatur nicht... Wenn ich da im Hotel bin und auf einen Tisch das Stelle dann ist meine Hand nicht nur auf der Tastatur sondern auch auf dem Schreibtisch. Der Laptop muss praktisch unten schräg beginnen und dann sich in der Höhe steigern ^^

Gibt sowas überhaupt bei Laptops? Ich hab das eben mit meinem Surface Pro und der Tastatur aber ist eben Arbeitsgerät und nicht Privat
Bearbeitet von: "syntaxx" 19. Nov 2019
Versteh ich... schau dir mal den das Surface Book an... ist zwar nicht schräg, aber durch die flache Bauform angenehm... hat auch jeder Mediamarkt/Saturn da zum "antesten"
syntaxx19.11.2019 20:45

@MarzoK @Dodgerone hab gerade den bei NBB …@MarzoK @Dodgerone hab gerade den bei NBB gesehen:https://m.notebooksbilliger.de/asus+zenbook+14+um431da+am053+617105?nbb=pn.md&utm_parameter=909170160Wäre der nicht was? Mmmmh...



Asus ist die Qualität nicht so dolle... Bauform/Ausstattung passen aber... wenn dir FHD reicht... wie gesagt das M$ Book würde ich mir mal zumindest anschauen
syntaxx19.11.2019 20:45

@MarzoK @Dodgerone hab gerade den bei NBB …@MarzoK @Dodgerone hab gerade den bei NBB gesehen:https://m.notebooksbilliger.de/asus+zenbook+14+um431da+am053+617105?nbb=pn.md&utm_parameter=909170160Wäre der nicht was? Mmmmh...


Du wolltest aber USB-C mit PD --> ergo: Nein
MarzoK19.11.2019 20:47

Du wolltest aber USB-C mit PD --> ergo: Nein


Ah mist... Aber ich werde trotzdem fast schwach...
Der RAM ist aber auch kein DualChannel oder? Wisst Ihr das? Ich suche mal Testberichte oh man!
syntaxx19.11.2019 20:49

Ah mist... Aber ich werde trotzdem fast schwach...Der RAM ist aber auch …Ah mist... Aber ich werde trotzdem fast schwach...Der RAM ist aber auch kein DualChannel oder? Wisst Ihr das? Ich suche mal Testberichte oh man!


Verlötet und mit 80% Sicherheit nur Single Channel (ASUS hält sich da immer sehr bedeckt mit Infos, aber bei der Bauweise nur zu erwarten)
Ok dann warten wir mal auf den Black Friday xD
Dodgerone19.11.2019 17:50

Naja beim Schrottdisplay und möglichst Alu-Gehäuse sind zumindestens 2 w …Naja beim Schrottdisplay und möglichst Alu-Gehäuse sind zumindestens 2 wichtige Punkte nicht dabei. Tastatur ist ja bei der E-Serie auch eher mau... und wenn er schon Tablet als Referenz nennt, will er keinen Billigbomber... wobei er sich das Gerät ja mal anschauen kann (kost ja nix)


Da kommt er schon wieder aus seinem Loch und meckert an der E-Serie rum. Etwas seriöser formulieren und begründen, dann nimmt das auch jemand ernst. Surface passt bei dem Preis doch eh nicht ins Budget. Dann kann man direkt auch ein T-Serie Lenovo nehmen und muss sich kein Surface antun.

@syntaxx Mit Alu schon mal gearbeitet? Das ist scheiße kalt und kann nervig scharfkantig sein.
nafspa1219.11.2019 21:57

Da kommt er schon wieder aus seinem Loch und meckert an der E-Serie rum. …Da kommt er schon wieder aus seinem Loch und meckert an der E-Serie rum. Etwas seriöser formulieren und begründen, dann nimmt das auch jemand ernst. Surface passt bei dem Preis doch eh nicht ins Budget. Dann kann man direkt auch ein T-Serie Lenovo nehmen und muss sich kein Surface antun.@syntaxx Mit Alu schon mal gearbeitet? Das ist scheiße kalt und kann nervig scharfkantig sein.


Ne aber dachte wegen Gewicht und Wertigkeit Alu aber wie gesagt könnte drauf verzichten wenn der Rest passt aber bei dem Asus scheint es ja kein Dualchannel zu geben. Ich denke mir wäre es AUCH sehr wichtig das die Tastatur angewinkelt ist

EDIT: Meinst das ASUS ist doch gut?
Bearbeitet von: "syntaxx" 19. Nov 2019
nafspa1219.11.2019 21:57

Da kommt er schon wieder aus seinem Loch und meckert an der E-Serie rum. …Da kommt er schon wieder aus seinem Loch und meckert an der E-Serie rum. Etwas seriöser formulieren und begründen, dann nimmt das auch jemand ernst. Surface passt bei dem Preis doch eh nicht ins Budget. Dann kann man direkt auch ein T-Serie Lenovo nehmen und muss sich kein Surface antun.@syntaxx Mit Alu schon mal gearbeitet? Das ist scheiße kalt und kann nervig scharfkantig sein.



köstlich die Argumente gegen Alu.... kannst ja Handschuhe tragen. ich hatte 2 Geräte aus Alu (mein Mi Air 12 hat auch Alu...)... kann die Kälte/Schärfe nicht bestätigen.

Immer wieder lustig wie sich hier manche Fanboys die eigenen Geräte schönreden müssen. Es gibt hier in den diversen Deals genug Aussagen zu Lenovo... kann man bei Bedarf alles nachlesen. Dazu das die E-Serien halt der Billigkram sind, der nur noch im Namen und bei Designanleihen zu Thinkpads passt... oder dem legendär grottigen Lenovosupport.

Aber is schon lustig wie hier tw. versucht wird Statistiken und Aussagen schlecht zu reden. Warum wird in den Thinkpad-Foren so schlecht über die E-Serie geredet? Hat schon seine Gründe...

Und bei den Anforderungen wird man mit 500-600 Euro deutliche Kompromisse machen müssen. Und da es durchaus schon attraktive Deals zum Surface Book gab lohnt ggf. ein Blick auf die Geräte...

Ein Knackpunkt ist schon das Display... entweder man macht dort Abstriche, oder man legt mehr hin.
Dodgerone19.11.2019 22:29

köstlich die Argumente gegen Alu.... kannst ja Handschuhe tragen. ich …köstlich die Argumente gegen Alu.... kannst ja Handschuhe tragen. ich hatte 2 Geräte aus Alu (mein Mi Air 12 hat auch Alu...)... kann die Kälte/Schärfe nicht bestätigen.Immer wieder lustig wie sich hier manche Fanboys die eigenen Geräte schönreden müssen. Es gibt hier in den diversen Deals genug Aussagen zu Lenovo... kann man bei Bedarf alles nachlesen. Dazu das die E-Serien halt der Billigkram sind, der nur noch im Namen und bei Designanleihen zu Thinkpads passt... oder dem legendär grottigen Lenovosupport.Aber is schon lustig wie hier tw. versucht wird Statistiken und Aussagen schlecht zu reden. Warum wird in den Thinkpad-Foren so schlecht über die E-Serie geredet? Hat schon seine Gründe...Und bei den Anforderungen wird man mit 500-600 Euro deutliche Kompromisse machen müssen. Und da es durchaus schon attraktive Deals zum Surface Book gab lohnt ggf. ein Blick auf die Geräte...Ein Knackpunkt ist schon das Display... entweder man macht dort Abstriche, oder man legt mehr hin.


Und wieder nichts gelernt. Mit Aussagen wie „Fanboys“, „grottig“, „billig“ gräbst Du Dir die Grube halt immer weiter. Ist das die Hoffnung, durch Provokation überhaupt noch irgendwie wahrgenommen zu werden?

Apropos Statistiken: „90% der IT-Studenten haben heute 0 Plan. Selbst nach dem Studium haben sie weniger Ahnung von IT als Leute die sich das intuitiv aneignen konnten.„ liest sich eher nach Unstudiertem, der mit seinen Minderwertigkeitskomplexen den Studierten auf den Sack geht, die überhaupt kein Problem damit hatten, dass er keinen entsprechenden Abschluss hat, bis er ein Problem daraus gemacht hat. So einen Kandidaten haben wir bei uns auch im Team. Das nervt.

Und dann so unqualifiziertes Geblubber von wegen „Und alte Firmen wie Bosch etc. sind ja nun echt nicht dafür bekannt ne moderne IT-Abteilung zu haben. Da wird der gleiche Mist gekauft wie vor 20 Jahren. Ich bin regelmässig beruflich in Skandinavien... da siehst du so gut wie keine Lenovos mehr. Wir Deutschen sind im IT-Bereich einfach Hinterwäldler...“ Klar, der @Dodgerone der weiß das natürlich besser als die IT einer Firma, die über 400.000 Mitarbeiter hat und seit mehr als hundert Jahren besteht. Der hat voll den Durchblick, weil er skandinavische Eintagsfliegenfirmen gesehen hat, die ihre hippen Mitarbeiter mit Statussymbolspielzeugrechnern ausstatten.

Ist ja auch nicht das erste mal, dass Du am rumtollten bist: mydealz.de/dea…e=2

mydealz.de/dea…280

Schönreden muss ich mir gar nichts. Ich selber bevorzuge die T-Serie, sehe aber durchaus ein, dass nicht alle soviel Geld ausgeben wollen. Und ein E-Modell halte ich da für deutlich sinnvoller, als ein Xiaomi-Gerät ohne jegliche Garantie und dafür mit amerikanischem Tastaturlayout, das dafür sorgt, dass die Schreibweise des Besitzers hier wie die eines Erstklässlers wirkt, der noch nicht verstanden hat, dass es einen Unterschied zwischen ß und ss gibt.

Ich pack Dich jetzt auf die Ignoreliste, dann kann ich ab und an belustigt feststellen, dass ich zu recht geblockt hatte, wenn ich mal neugierig sein sollte.
nafspa1219.11.2019 23:18

Und wieder nichts gelernt. Mit Aussagen wie „Fanboys“, „grottig“, „billig“ …Und wieder nichts gelernt. Mit Aussagen wie „Fanboys“, „grottig“, „billig“ gräbst Du Dir die Grube halt immer weiter. Ist das die Hoffnung, durch Provokation überhaupt noch irgendwie wahrgenommen zu werden?Apropos Statistiken: „90% der IT-Studenten haben heute 0 Plan. Selbst nach dem Studium haben sie weniger Ahnung von IT als Leute die sich das intuitiv aneignen konnten.„ liest sich eher nach Unstudiertem, der mit seinen Minderwertigkeitskomplexen den Studierten auf den Sack geht, die überhaupt kein Problem damit hatten, dass er keinen entsprechenden Abschluss hat, bis er ein Problem daraus gemacht hat. So einen Kandidaten haben wir bei uns auch im Team. Das nervt.Und dann so unqualifiziertes Geblubber von wegen „Und alte Firmen wie Bosch etc. sind ja nun echt nicht dafür bekannt ne moderne IT-Abteilung zu haben. Da wird der gleiche Mist gekauft wie vor 20 Jahren. Ich bin regelmässig beruflich in Skandinavien... da siehst du so gut wie keine Lenovos mehr. Wir Deutschen sind im IT-Bereich einfach Hinterwäldler...“ Klar, der @Dodgerone der weiß das natürlich besser als die IT einer Firma, die über 400.000 Mitarbeiter hat und seit mehr als hundert Jahren besteht. Der hat voll den Durchblick, weil er skandinavische Eintagsfliegenfirmen gesehen hat, die ihre hippen Mitarbeiter mit Statussymbolspielzeugrechnern ausstatten.Ist ja auch nicht das erste mal, dass Du am rumtollten bist: https://www.mydealz.de/deals/lenovocom-thinkpad-e495-amd-ryzen-5-3500u-14-fhd-16-gb-ram-512-gb-ssd-1-jahr-garantie-1468117?page=2#comment-23710291https://www.mydealz.de/deals/metro-imac-215-i5-7360u-8gb-ram-1tb-hdd-full-hd-mmqa2da-1468280#comment-23666654Schönreden muss ich mir gar nichts. Ich selber bevorzuge die T-Serie, sehe aber durchaus ein, dass nicht alle soviel Geld ausgeben wollen. Und ein E-Modell halte ich da für deutlich sinnvoller, als ein Xiaomi-Gerät ohne jegliche Garantie und dafür mit amerikanischem Tastaturlayout, das dafür sorgt, dass die Schreibweise des Besitzers hier wie die eines Erstklässlers wirkt, der noch nicht verstanden hat, dass es einen Unterschied zwischen ß und ss gibt.Ich pack Dich jetzt auf die Ignoreliste, dann kann ich ab und an belustigt feststellen, dass ich zu recht geblockt hatte, wenn ich mal neugierig sein sollte.



Lustig wie du versuchst es ins Lächerliche zu ziehen. Muss man auch nix gross sagen nach deinem Begrüsungspost hier im Thread. Und das du deutsche Grossfirmen für innovationsfreudig und modern hälst ist lustig, zeugt aber von wenig Einblick. Ja andere Länder sind da weiter (muss nicht unbedingt besser sein). Aber das wir in Deutschland ein Problem mit verkrusteten Strukturen haben is ja nix neues. Aber du willst ja nicht diskutieren... deshalb spar ich mir den Rest und lach weiter
Dodgerone19.11.2019 23:24

Lustig wie du versuchst es ins Lächerliche zu ziehen. Muss man auch nix …Lustig wie du versuchst es ins Lächerliche zu ziehen. Muss man auch nix gross sagen nach deinem Begrüsungspost hier im Thread. Und das du deutsche Grossfirmen für innovationsfreudig und modern hälst ist lustig, zeugt aber von wenig Einblick. Ja andere Länder sind da weiter (muss nicht unbedingt besser sein). Aber das wir in Deutschland ein Problem mit verkrusteten Strukturen haben is ja nix neues. Aber du willst ja nicht diskutieren... deshalb spar ich mir den Rest und lach weiter


Danke für den reminder, war doch tatsächlich kurz abgelenkt und hatte das Blocken vergessen... Dein Leseverständnis ist halt eher mangelhaft ausgeprägt. Von modern und innovativ (mit „agil“ die drei Buzzwords, wenn man keine wirklichen Argumente hat) hab ich nichts geschrieben, sondern davon, dass es diese Firmen schon lange gibt und es mit der IT wohl offensichtlich nicht so schlecht laufen kann. Und wenn die kein Apple, kein Xiaomi, kein ASUS, kein Surface oder ähnliches Geraffel, sondern nur Lenovo, Dell und HP einsetzen, dann haben die schon ihre triftigen Gründe dafür. Anschauen tun die sich das durchaus. So gibt es bei Bosch ein Programm, bei dem man auch einen Mac haben kann. Zusätzlich zum richtigen Arbeitsrechner, der immer dann einspringen muss, wenn mal Skype for Business auf dem Mac nicht tut, der Adapter vergessen wurde oder aus unerfindlichen Gründen der Mac mal wieder kein Bild über HDMI ausgeben will.

so long...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler