Guter Racing-/Gamingstuhl im mittleren Preisbereich

4
eingestellt am 21. Okt 2017
Hey zusammen,


Da mein alter Bürostuhl nun vollständig in die Knie gegangen ist bin ich auf der suche nach einem neuen und würde gerne einen Racing-/Gamingchair ausprobieren.

Ich würde gerne einen im mittleren Preisbereich haben (150-250€). (zB. DXRacer oä.).

Könnt Ihr mir da zufällig ein gutes Modell empfehlen oder habt ihr vielleicht ein Schnäppchen parat?


Danke euch,
LG
Zusätzliche Info
Diverses
4 Kommentare
Wohin möchtest du mit dem Stuhl fahren?
und wiedereinmal frage ich mich warum ich überhaupt auf dieser Plattform bin.
Habe selber nur Erfahrung mit den billigen DXRacer Modellen (DXRacer 1 oder ähnlich) und der Office-Comfort Serie von Maxnomic.

Achte auf jeden Fal darauf, dass die Stühle für deine Körpergröße und dein Gewicht ausgelegt sind. Der DXRacer1 war zwar damals für 99€ zu haben, ist aber so schmal und komplett hart als "Rennsitz" ausgelegt, dass kaum Komfort aufkommt. Zumal der Stoff dieser Stühle wirklich sehr warm ist.

Die Maxnomic sind alle mit Kunstleder überzogen, was nicht ganz so warm ist. Auf deren Webseite steht auch für welche Personen, welcher Stuhl gemacht ist. Meine Köpergröße ist 1,90m bei 85kg. Kleiner sollte man für diesen Stuhl (Office Comfort) aber nicht sein. Denn dann kommt man mit den Füßen schon kaum auf den Boden.
Insgesamt bin ich zufrieden mit dem Stuhl. Verarbeitung und Komfort ist gut, nur gefühlt ein wenig overpriced.

Wenn es nicht unbedingt auf die Gaming-Optik ankommt, würde ich mich an deiner Stelle mal auf einen Ikea Markus setzen. Ebenfalls sehr bequem und preislich nicht zu schlagen. Den würde ich heute wahrscheinlich aufgrund den Preisunterschiedes einem Gaming-Stuhl vorziehen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler