Guter und günstiger Online Händler der zuverlässig PCs zusammenbaut gesucht

15
eingestellt am 5. OktBearbeitet von:"The-Odd-One"
Hallo Leute,
ich suche einen günstigen online Händler der zuverlässig PCs zusammenbaut und wollte fragen, ob mir möglicherweise Jemand einen empfehlen kann?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
dodo205.10.2019 18:24

Günstig?Das war mal bei Mindfactory mit 69 €oder 99 €Jetzt kostet der Zusa …Günstig?Das war mal bei Mindfactory mit 69 €oder 99 €Jetzt kostet der Zusammenbau 149 €


Er sucht einen günstigen Onlinehändler. Das ist Mindfactory. Er sucht einen der zuverlässig PCs zusammenbaut. Das ist ebenfalls Mindfactory. Er hat nicht gefragt welcher Händler günstig PCs zusammen baut.
15 Kommentare
Mindfactory
Günstig?
Das war mal bei Mindfactory mit 69 €oder 99 €
Jetzt kostet der Zusammenbau 149 €
dodo205.10.2019 18:24

Günstig?Das war mal bei Mindfactory mit 69 €oder 99 €Jetzt kostet der Zusa …Günstig?Das war mal bei Mindfactory mit 69 €oder 99 €Jetzt kostet der Zusammenbau 149 €


Er sucht einen günstigen Onlinehändler. Das ist Mindfactory. Er sucht einen der zuverlässig PCs zusammenbaut. Das ist ebenfalls Mindfactory. Er hat nicht gefragt welcher Händler günstig PCs zusammen baut.
Bau selber zusammen. So schwer ist das wirklich nicht
Tut t
Dubaro baut wohl am besten, günstiger sind oft agando, CSL, MemoryPC.
Schwierig. Früher war Mindfactory noch günstig und es gab mit Hardwareversand/Atelco einen guten Konkurrenten. Jetzt verlangt Mindfactory dafür 150€, was im Prinzip bei allen PCs unter 2500€ völlig außer Verhältnis ist.

Da kann man wirklich nur zum Selbstbau raten, oder man nimmt eben gleich einen Fertig-PC, da gibts ja inzwischen zahlreiche gute Händler (Dubaro, CSL, Agando, MemoryPC...).
Wie schon bereits mehrfach erwähnt Agendo und dubaro
jailben05.10.2019 18:56

Bau selber zusammen. So schwer ist das wirklich nicht


Das sagt sich so leicht, aber nachdem du als Anfänger einmal eine 500€+ Grafikkarte geschrottet hast, rätst du anderen Anfängern eher davon ab.
Lonser05.10.2019 23:38

Das sagt sich so leicht, aber nachdem du als Anfänger einmal eine 500€+ Gr …Das sagt sich so leicht, aber nachdem du als Anfänger einmal eine 500€+ Grafikkarte geschrottet hast, rätst du anderen Anfängern eher davon ab.


Meine war teurer und ich hab es auch geschafft. Hat zwar ohne Scheiss einen halben Tag gedauert bis das Teil zusammengebaut war, dafür kann ich mir stolz auf die Schulter klopfen.

Hab es sogar hinbekommen, dass die GraKa in Desktop Betrieb i. d. R. Bei 30 und im Last-Modus <70 Grad bleibt
ruaid0r06.10.2019 00:55

Meine war teurer und ich hab es auch geschafft. Hat zwar ohne Scheiss …Meine war teurer und ich hab es auch geschafft. Hat zwar ohne Scheiss einen halben Tag gedauert bis das Teil zusammengebaut war, dafür kann ich mir stolz auf die Schulter klopfen. Hab es sogar hinbekommen, dass die GraKa in Desktop Betrieb i. d. R. Bei 30 und im Last-Modus <70 Grad bleibt



Das freut mich, nur gibt es leider auch wirklich Leute mit zwei linken Händen.
Da will man dann eher ungern mit so teuren Geräten hantieren.
Lonser06.10.2019 01:00

Das freut mich, nur gibt es leider auch wirklich Leute mit zwei linken …Das freut mich, nur gibt es leider auch wirklich Leute mit zwei linken Händen.Da will man dann eher ungern mit so teuren Geräten hantieren.


Gut, wenn man überzeugt ist, irgendwas kaputt zu machen sollte man es tatsächlich sein lassen.

Ich habe einfach immer wieder bei YouTube Tutorials geschaut. Lediglich die optimale Kabelverbindung muss man selbst übernehmen und zwar so, dass ausreichend neue Luft rein und warme Luft entsprechend rausgezogen wird.

Aber bei meiner GraKa hatte ich tatsächlich etwas Muffensausen. Weil die so riesig und schwer ist und ich gelesen habe, dass die GraKa durch ihr Gewicht den PCIe Steckplatz zerstören kann.
Falls du in Berlin wohnst kann ich Bricktops ganz gut empfehlen
bricktops.de/ind…gen
Die_Sekretaerin06.10.2019 02:24

Falls du in Berlin wohnst kann ich Bricktops ganz gut …Falls du in Berlin wohnst kann ich Bricktops ganz gut empfehlenhttp://bricktops.de/index.php?action=leistungen


40 Euro ist sehr fair.
+26 Euro VSK deutschlandweit. Das merk ich mir.
Bearbeitet von: "Ryker" 6. Okt
MemoryPC kann ich nur von abraten. Gefrickelt ohne Ende, verbeultes Netzteil. Erste Lieferung enthielt zwei Komponenten, die nicht OK waren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen