Guter und zuverlässiger Cloud Dienst für 1 TB a la Dropbox

Moin Moin!

Nachdem mir jetzt meine erste Backup externe Festplatte abgefackelt ist bin ich in mich gegangen und hab mich gefragt warum man eigentlich immer irgendwelche externen Speicher spiegelt und dupliziert um dann - im Fall der Fälle - doch alle Daten zu verlieren. Meine Frau meinte auch "was passiert eigentlich wenn es z.B. in der Bude brennt. Dann ist auch egal ob man seine Sachen auf einer Platte oder 10 hat, wenn diese alle am selben Ort sind ;-)

Lange Rede kurzer Sinn: Kann mir einer sagen ob man irgendwo "günstig" Cloudspace mieten oder kaufen kann? Ich nutze seit Jahren Dropbox, aber ich finde die Preise mit rund 100€ im Jahr recht happig. Gibt es da günstige und trotzdem gute Alternativen?
Es geht mir um die reine Datensicherung von Bildern und Dokumenten (ca 500GB).

Ich hab mir schon überlegt so einen MyCloud ding zu holen, doch dann ist es ja wieder "nur" lokal gesichert... hmmmm
Please help mydealzer!
Gibt dann auch ganz viel

22 Kommentare

OneDrive

Ich würde auch Office365 abonnieren. Da bekommst du die 1 TB OneDrive. Dann installierst du noch Boxcryptor (in der kostenlosen Variante 1 PC, 1 mobiles Gerät, also vollkommen ausreichend als Backup) und verschlüsselst somit vorher deine Daten vor dem Upload.
Hundertprozentige Sicherheit gibt es natürlich nie, aber mit OneDrive + Boxcryptor fährst du schon ganz gut.

Crytharvor 6 m

Ich würde auch Office365 abonnieren. Da bekommst du die 1 TB OneDrive. Dann installierst du noch Boxcryptor (in der kostenlosen Variante 1 PC, 1 mobiles Gerät, also vollkommen ausreichend als Backup) und verschlüsselst somit vorher deine Daten vor dem Upload.Hundertprozentige Sicherheit gibt es natürlich nie, aber mit OneDrive + Boxcryptor fährst du schon ganz gut.




Besten Dank für den Hinweis! Ich hab sogar office365 für 3 Jahre und da ist ja Onedrive dabei, aber - um ehrlich zu sein - das kackt immer ab... ich wollte meine 400 GB hochladen, doch nach ca 5-10% stürzt onedrive ab und sync wird beendet.
Boxcyrptor kannte ich noch nicht.

Gibt es bei Onedrive denn features dass es nutzerfreundlichèr wird?^^
Ich hab mal gegoogelt dass man es z.b. als Laufwerk einbinden kann - hat aber nicht so recht funktioniert. Und die Tipps dass uploads schneller gehen haben auch nicht geklappt.

Gibt es noch andere Alternativen? ODer zumindest Tipps wie Ihr Onedrive nutzt?
Grüße und danke

electrohh1vor 8 m

Ich hab mal gegoogelt dass man es z.b. als Laufwerk einbinden kann - hat aber nicht so recht funktioniert.


Welches System?
Unter Windows 10 ist das kein Problem.

Windows 10, Windows Phone 10 & 8.1, Windows RT, Xbox, FireTv, Android Tablet und natürlich von überall im Browser funktioniert perfekt.

electrohh1vor 8 m

Und die Tipps dass uploads schneller gehen haben auch nicht geklappt



na die Upload Geschwindigkeit würde ich gerne von meinem ISP bekommen
Bearbeitet von: "Murmel1" 9. November

Murmel1vor 8 m

Welches System?Unter Windows 10 ist das kein Problem.Windows 10, Windows Phone 10 & 8.1, Windows RT, Xbox, FireTv, Android Tablet und natürlich von überall im Browser funktioniert perfekt. na die Upload Geschwindigkeit würde ich gerne von meinem ISP bekommen




Jo bei Windows 10 - zumindest hatte ich da Probleme als ich wohl "zuviel auf einmal" hochgeladen habe. Dann steht dort es dauert XXX Stunden / Tage und wenn ich dann den Sync durch neustart oder ähnliches unterbinde dann checkt er nicht mehr wo er war^^

und Upload - klar ist das nicht so schnell wie download, aber bei Dropbox ist es doppelt so schnell^^ daher dachte ich es liegt an Onedrive

electrohh1vor 11 m

Besten Dank für den Hinweis! Ich hab sogar office365 für 3 Jahre und da ist ja Onedrive dabei, aber - um ehrlich zu sein - das kackt immer ab... ich wollte meine 400 GB hochladen, doch nach ca 5-10% stürzt onedrive ab und sync wird beendet. Boxcyrptor kannte ich noch nicht.Gibt es bei Onedrive denn features dass es nutzerfreundlichèr wird?^^Ich hab mal gegoogelt dass man es z.b. als Laufwerk einbinden kann - hat aber nicht so recht funktioniert. Und die Tipps dass uploads schneller gehen haben auch nicht geklappt.Gibt es noch andere Alternativen? ODer zumindest Tipps wie Ihr Onedrive nutzt?Grüße und danke


Mein erster Beitrag "Wird geprüft" -.-" ...
Wenn Du OneDrive als Laufwerk einbinden möchtest und dies am besten noch verschlüsselt kommt wohl unter Windows nur ein Programm in frage: stablebit.com/Clo…ive

@electrohh1 ich würde Dir gerne helfen aber ich "darf" nicht....

hopp3lvor 57 s

@electrohh1 ich würde Dir gerne helfen aber ich "darf" nicht....




Ist hiermit erlaubt

electrohh1vor 1 m

Ist hiermit erlaubt


11813472-EvLaK.jpg
Muss der Oberaufseher erst freigeben...

electrohh1vor 6 m

Jo bei Windows 10 - zumindest hatte ich da Probleme als ich wohl "zuviel auf einmal" hochgeladen habe. Dann steht dort es dauert XXX Stunden / Tage und wenn ich dann den Sync durch neustart oder ähnliches unterbinde dann checkt er nicht mehr wo er war^^und Upload - klar ist das nicht so schnell wie download, aber bei Dropbox ist es doppelt so schnell^^ daher dachte ich es liegt an Onedrive


Du kannst doch OneDrive perfekt wie ein Laufwerk unter Win10 integrieren.
Beim upload bremst halt mein Internet Anbieter.
Sync Status siehst du bei den ganzen Symbolen unten rechts auf dem Desktop

electrohh1vor 21 m

Jo bei Windows 10 - zumindest hatte ich da Probleme als ich wohl "zuviel auf einmal" hochgeladen habe. Dann steht dort es dauert XXX Stunden / Tage und wenn ich dann den Sync durch neustart oder ähnliches unterbinde dann checkt er nicht mehr wo er war^^und Upload - klar ist das nicht so schnell wie download, aber bei Dropbox ist es doppelt so schnell^^ daher dachte ich es liegt an Onedrive


OneDrive läuft bei mir unter Windows 10 absolut sauber und stabil. Die Geschwindigkeit ist auch sehr gut. Mit 100 Mbit/s Download erreiche ich in der Regel auch die maximal 12,5 MB/s Download, die damit möglich sind. Im Upload erreiche ich von den 6 Mbit/s auch in etwa die 750 KB/s.

Welchen Upload hast du denn und welche Werte erreichst du?

Crytharvor 4 m

OneDrive läuft bei mir unter Windows 10 absolut sauber und stabil. Die Geschwindigkeit ist auch sehr gut. Mit 100 Mbit/s Download erreiche ich in der Regel auch die maximal 12,5 MB/s Download, die damit möglich sind. Im Upload erreiche ich von den 6 Mbit/s auch in etwa die 750 KB/s.Welchen Upload hast du denn und welche Werte erreichst du?




Okay dann geb ich OneDrive noch eine Chance. Ich hatte es vor knapp 1 Jahr drauf und da war nichts rund (vlt war es da auch noch nicht so gut in Win 10 integriert). Ich werds dann erstmal nochmal probieren.
Den Upload check ich am WE. Ich hab grad aber nochmal bei meinem Anbieter geguckt und schockiert festegestellt, dass es zwar 100mbit/s download gibt (da kommen auch in der regel 80-90 an), aber nur 1 mb/s upload... hätte ich die selbe quote wie du dann würde das den "langsamen upload" erklären .
THX

hopp3lvor 27 m

Mein erster Beitrag "Wird geprüft" -.-" ...Wenn Du OneDrive als Laufwerk einbinden möchtest und dies am besten noch verschlüsselt kommt wohl unter Windows nur ein Programm in frage: https://stablebit.com/CloudDrive



Jo das ist das Ziel, dass es als Laufwerk oder zumindest im Index ist. Das mit dem Verschlüsseln muss ich sagen seh ich nicht so streng. Wenn Microsoft sich meine Privatfotos anguckt, dann sollen Sie ;-) und die NSA weiß eh alles xD

electrohh1vor 3 m

Okay dann geb ich OneDrive noch eine Chance. Ich hatte es vor knapp 1 Jahr drauf und da war nichts rund (vlt war es da auch noch nicht so gut in Win 10 integriert). Ich werds dann erstmal nochmal probieren.Den Upload check ich am WE. Ich hab grad aber nochmal bei meinem Anbieter geguckt und schockiert festegestellt, dass es zwar 100mbit/s download gibt (da kommen auch in der regel 80-90 an), aber nur 1 mb/s upload... hätte ich die selbe quote wie du dann würde das den "langsamen upload" erklären .THX


Welche Quote meinst du? Es ist die einfache Umrechnung Bit / Byte.

Hast du einen 1 Mbit/s Upload oder 1 MB/s (= 8 Mbit/s) Upload? Ich denke eher Letzteres. 1 Mbit/s wäre bei 100 Mbit/s Download zu wenig.

Wenn du 1 MB/s hast, dann solltest du diese auch annähernd erreichen können. Ich erreiche wie gesagt von meinen maximal möglichen 6 Mbit/s / 750 KB/s auch wirklich das Maximum.

Wieso zahlst du 100€ pro Jahr? Einfach kündigen und die 1TB bleibt bestehen, solange du nichts reduzierst

beneschuetzvor 1 h, 9 m

Wieso zahlst du 100€ pro Jahr? Einfach kündigen und die 1TB bleibt bestehen, solange du nichts reduzierst



das ist doch der normale Satz bei Dropbox^^ 99€ für 1 Jahr oder 10€ für 1 Monat.
Oder wie meinste das? Checken die das nicht mit dem Speicher xD lol

electrohh1vor 8 m

das ist doch der normale Satz bei Dropbox^^ 99€ für 1 Jahr oder 10€ für 1 Monat.Oder wie meinste das? Checken die das nicht mit dem Speicher xD lol



Buchst du 1 Monat, machst du voll, kündigst dann. Der volle Sack bleibt. Aber du kannst nichts mehr hochladen. Aber runterladen. Oder so lassen.
Bearbeitet von: "beneschuetz" 9. November

Ist eigentlich Technisch nicht möglich oder warum sind die Upload-Raten immer im Verhältnis zum Download. immer so kleim

appleandy3vor 15 h, 19 m

Ist eigentlich Technisch nicht möglich oder warum sind die Upload-Raten immer im Verhältnis zum Download. immer so kleim


Weil die für 99% der Nutzer unnötig sind und die Bandbreite lieber fürn download genutzt wird.
Gibt aber auch Verträge mit mehr upload, lohnt aber nicht.
beneschuetzvor 18 h, 14 m

Buchst du 1 Monat, machst du voll, kündigst dann. Der volle Sack bleibt. Aber du kannst nichts mehr hochladen. Aber runterladen. Oder so lassen.


Wie immer ein absoluter Schwachsinnstipp von dir.
Wer lädt denn ein einziges mal etwas in die cloud hoch und nurnoch runter?
Er kann sich über studis billig ne Lizenz besorgen, fürn paar Euro im Monat direkt nur onedrive buchen, oder einfach die jahreslizenz für knapp 30€ besorgen und damit wäre es bei 2,5€ im monat, kein Grund so n schmarrn überhaupt erst anzufangen.


Und onedrive kackt nichtmehr ab, hab weit über 80k Dateien im onedrive und der Check geht mittlerweile bedeutend schneller und er packts, war damals mal schwierig aber geht mittlerweile.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. PlayStation 4 Bundle Angebot33
    2. Smartphone bis 250.00€44
    3. Microsoft Windows Insider 20% Code11
    4. Handy-Vertrag bis maximal 20 Euro im Monat22

    Weitere Diskussionen