Gutes Basis Konto gesucht

37
eingestellt am 20. Mär
Wo bekommt man ein gutes Basiskonto her? Meine Frau möchte von der Spastkasse wechseln und benötigt ein Konto ohne Kreditkarte.

DKB hat nur mit Kreditkarte das Cash Konto , wollen wir aber nicht.

Auch habe ich gehört nehmen viele Banken nicht jeden Kunden.
Zusätzliche Info
Diverses
37 Kommentare
Hast ne pn bei Interesse
Bin mit 1822 Direkt recht zufrieden
blackhawk2kvor 15 s

Bin mit 1822 Direkt recht zufrieden


Dito
blackhawk2kvor 31 s

Bin mit 1822 Direkt recht zufrieden


Annahmequote hoch ?
Rettumvor 2 m

Annahmequote hoch ?


Ein kostenloses Basiskonto muss dir doch jede Bank gewähren, ohne dass sie einen ablehnen können?!?
Die Direktbanken nehmen erfahrungsgemäß deutlich weniger als die Sparkasse. Gerade das Basiskonto ist extrem unbeliebt bei den Banken. Wir haben immer wieder mal das Problem, da viele unserer Mitarbeiter ja aus dem Ausland kommen und damit keine Schufa und nichts haben.

Spricht was gegen die N26? Kreditkarte kann man ja im Zweifel zerschneiden
Dazu solltest du uns vielleicht besser sagen, ob es triftige Gründe gibt, dass sie abgelehnt werden könnte. Die meisten hier wurden vermutlich nie von einer Bank abgelehnt.
mesutcelikvor 3 m

Ein kostenloses Basiskonto muss dir doch jede Bank gewähren, ohne dass sie …Ein kostenloses Basiskonto muss dir doch jede Bank gewähren, ohne dass sie einen ablehnen können?!?



Das Basiskonto ist meistens nicht gratis. Bei vielen Banken ist es sogar teurer als das normale Girokonto mit Onlinebanking.
Bearbeitet von: "Tobias" 20. Mär
Norisbank
jottliebvor 10 m

Wie wär's mit comdirect? https://www.comdirect.de/konto/basiskonto.html



wäre auch mein Tipp
Persönliche Empfehlung:
1822 und Commerzbank

Auch ok:
Comdirect
würde mich der Suche anschließen, benötige jedoch ein Girokonto mit Online-Banking
adminvor 41 m

Die Direktbanken nehmen erfahrungsgemäß deutlich weniger als die S …Die Direktbanken nehmen erfahrungsgemäß deutlich weniger als die Sparkasse. Gerade das Basiskonto ist extrem unbeliebt bei den Banken. Wir haben immer wieder mal das Problem, da viele unserer Mitarbeiter ja aus dem Ausland kommen und damit keine Schufa und nichts haben. Spricht was gegen die N26? Kreditkarte kann man ja im Zweifel zerschneiden


Da sind wir momentan. Die Einzahlungsmöglichkeiten sind dreist. 99 Euro am Tag , danach Gebühren. Was passiert wenn man etwas für 4000 Euro verkauft? Einzahlen zu teuer.

Die Mastercard wird auch nicht überall akzeptiert.

Support schlecht.
Tobiasvor 43 m

Dazu solltest du uns vielleicht besser sagen, ob es triftige Gründe gibt, …Dazu solltest du uns vielleicht besser sagen, ob es triftige Gründe gibt, dass sie abgelehnt werden könnte. Die meisten hier wurden vermutlich nie von einer Bank abgelehnt.


Nein im Moment nicht, aber es gibt ja manche Banken die laut Bewertungsseiten sehr schlechte Annahmequote haben. Will jetzt nicht von Anfrage zu Anfrage hopsen.
16844133-mHpgR.jpg
Was so ein Spaß(t)vogel wohl für eine Frau hat?
Xelr0rvor 4 m

[Bild] Was so ein Spaß(t)vogel wohl für eine Frau hat?


Die beste! Aber jetzt mal Spast beiseite und wieder zurück zum Topic.
Ich bin bei der ING-Diba. Bin sehr zufrieden, meine Eltern sind nun auch dorthin gewechselt und haben die gleichen Erfahrungen gemacht. Nutze die VISA wie früher eigentlich die EC-Karte. Mittlerweile wird die ja fast immer akzeptiert.
Meine Frau ist bei der Comdirect. dort gibt es (meines Wissen) keine Begrenzung bei der Einzahlung am Commerzbank Automaten.
Dass Bank für ein "normales Girokonto" schlechte Aufnahmequoten haben, wäre mir neu. Das wird doch auch extrem subventioniert und ist deren Zugang zu Kunden, denen man dann entsprechend Kredite etc verkaufen kann.
@tieschulz ING DIBA hat zb gerade abgelehnt. Also die suchen ihre Kunden genau aus. Das ist das was ich meinte. "Ohne wenn und aber" heisst es ,aber nur eine Lüge.
wenn ihr auch mal Geld kostenlos einzahlen wollt Norisbank, Geld einzahlen kann man an jedem Automaten der Deutschen Bank
Ich schließe mich hier den Empfehlungen für comdirect an. Bin dort inzwischen seit 13 Jahren und immer noch zufrieden. Zur Annahmerate kann ich nichts sagen, da ich das Konto wie gesagt schon lange habe.
Einzahlung ist dreimal im Jahr kostenlos und einfach über Commerzbank Automaten zu machen. Danach kostet es Gebühren (mir reichen die dreimal aber locker).
Kreditkarte muss deine Frau nicht dazu nehmen, passt also auch.
@Plumpsack Schade dass die Bank keine Online Verifizierung hat und man noch altmodisch zur Post muss.
Rettumvor 14 m

@Plumpsack Schade dass die Bank keine Online Verifizierung hat und man …@Plumpsack Schade dass die Bank keine Online Verifizierung hat und man noch altmodisch zur Post muss.


Also laut Homepage ist auch Videoident möglich...
Identitätsfeststellung in einer Postfiliale Ihrer Wahl. Der Postmitarbeiter schickt Ihre Eröffnungsunterlagen an comdirect. Alternativ ist die Identitätsfeststellung auch per VideoIdent möglich.

Sogar eine "Sofortkontoeröffnung"...
Warum unbedingt ein Basiskonto? Wenn z.b eine schlechte Schufa oder vielleicht sogar lfd Pfändungen der Grund sind, wird es bei jeder anderen Bank schwierig solange das Sparkassenkonto in der Schufa auftaucht. Auf Basiskonten haben die wenigstens Banken Lust drauf weil es einen gewissen Arbeitsaufwand beschert. Aber wie gesagt, ist nicht auf Dich/Deine Frau bezogen sondern generell. Einen Tipp für eine Bank kann ich Dir leider nicht geben weil ich bei der örtlichen Sparkasse und mit meinem dortigen kostenfreien Onlinekonto zufrieden bin. War davor bei N26, bin froh das ich da weg bin.
@thomasjansen16144 Wieso ? Was war mit der N26 Bank ?
adminvor 4 h, 23 m

Die Direktbanken nehmen erfahrungsgemäß deutlich weniger als die S …Die Direktbanken nehmen erfahrungsgemäß deutlich weniger als die Sparkasse. Gerade das Basiskonto ist extrem unbeliebt bei den Banken. Wir haben immer wieder mal das Problem, da viele unserer Mitarbeiter ja aus dem Ausland kommen und damit keine Schufa und nichts haben. Spricht was gegen die N26? Kreditkarte kann man ja im Zweifel zerschneiden



N26 hat keine Girocard
Und die Mastercard ist eine Debit Karte. Also keine Kredit Karte
Rettumvor 29 m

@thomasjansen16144 Wieso ? Was war mit der N26 Bank ?



Der Support ist m.E unterirdisch bzw nicht vorhanden. Bei einen Handyanbieter kann ich damit noch leben baer eine Bank sollte anders aufgestellt sein. Ich hatte einmal ein Problem mit einer Gutschrift die meinem Konto trotz korrekter IBAN nicht gutgeschrieben wurde. Auf meine Nachfragen kamen nur Mails mit Textbausteinen und niemand fühlte sich zuständig geschweige wollte sich drum kümmern. Hat mich sehr viel Zeit und Nerven gekostet und darauf hatte ich kein Bock mehr.Vielleicht bin ich bei Geldgeschäften altmodisch aber jetzt kann ich, wenn es Probleme gibt, in eine Filiale der Spaßkasse stapfen und hab dann einen Ansprechpartner, den ich lang machen kann! War selbst überrascht das meine örtliche Sparkasse ein kostenfreies Onlinekonto anbietet, ich aber alle Vorteile des Filialnetzes nutzen kann! Hätte ich diesen Verein gar nicht zugetraut!
1822 da kannst du das Filialnetz der Sparkassen nutzen ohne Kosten.
Rettumvor 9 h, 32 m

@tieschulz ING DIBA hat zb gerade abgelehnt. Also die suchen ihre Kunden …@tieschulz ING DIBA hat zb gerade abgelehnt. Also die suchen ihre Kunden genau aus. Das ist das was ich meinte. "Ohne wenn und aber" heisst es ,aber nur eine Lüge.


So sieht es aus. Bin seit 4 Jahren bei der Ing DiBa, Konto nie überzogen, regelmäßiger Geldeingang etc pp und Nettogehalt von > 3.000 €. Trotzdem will man mir keinen Kredit geben. Das allein grenzt schon an Verarsche. Wenn ich jetzt noch sage, dass mir die Ing vor 2 Wochen erst einen Werbeflyer “Nehmen Sie sich doch einen Kredit bei uns. Ganz unproblematisch” geschickt hatte und die Mitarbeiter bei Rückfrage im Telefonsupport noch ausfallend wurden, ist das an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.

Ich werde dort nun mein Konto schließen und zu einer Bank gehen, die mein Geld haben will.
oldman1vor 10 h, 20 m

1822 da kannst du das Filialnetz der Sparkassen nutzen ohne Kosten.


Will ich gar nicht. Wir gehen VON der Sparkasse.
@schnaeppchenfuchs0815 Und meine Frau hat einen SchuFa Score von 95 %. Was will man mehr?
Bearbeitet von: "Rettum" 21. Mär
Rettum20. Mär

@tieschulz ING DIBA hat zb gerade abgelehnt. Also die suchen ihre Kunden …@tieschulz ING DIBA hat zb gerade abgelehnt. Also die suchen ihre Kunden genau aus. Das ist das was ich meinte. "Ohne wenn und aber" heisst es ,aber nur eine Lüge.


Bei einem Basiskonto abgelehnt?
Was war denn die Begründung für die Ablehnung?
markus0815vor 30 m

Bei einem Basiskonto abgelehnt? Was war denn die Begründung für die A …Bei einem Basiskonto abgelehnt? Was war denn die Begründung für die Ablehnung?


Möglicherweise ist garnicht das Basiskonto gemaäß ZKG (Zahlungskostengesetz) gemeint, sondern einfach einfach ein normales Girokonto ohne Extras (Kreditkarte) in guter und günstiger Form. Das scheint dem Protagonisten auch im Laufe der Diskussion nicht aufgefallen zu sein, daß es sich wegen seiner Begriffsverwendung in eine ganz andere Richtung entwickelte. (-;=

Und falls er das noch liest: Ein Basiskonto ist eine minimale, erst vor kurzem eingeführte, rechtlich begründete Bankdienstleistung, die einem die Bank auch praktisch nicht ablehnen kann. Gedacht ist das speziell für Problemfälle (Obdachlos, Verschuldet, Eingewanderte,...). Kostenlos ist das keineswegs, eher teurer als ein normales Konto, denn der Aufwand für die Bank ist ja höher.

@Rettum

Was spricht denn gegen die Kreditkarte, die zum in vieler Hinsicht lobenswerten DKB-Konto dazugehört. Abwählen lässt die sich zwar nicht, aber man muss sie ja überhaupt garnicht benutzen.
@Turaluraluralu

Wollen wir einfach nicht. Ist ja unsere Entscheidung. Aber DKB hat abgelehnt, daher Scheiss drauf.
Rettumvor 5 m

@Turaluraluralu Wollen wir einfach nicht. Ist ja unsere Entscheidung. @Turaluraluralu Wollen wir einfach nicht. Ist ja unsere Entscheidung. Aber DKB hat abgelehnt, daher Scheiss drauf.


Mal eine Frage bzgl. ING DiBa. Was hat deine Frau denn als Berufsgruppe angegeben? Kann mir eigentlich nur vorstellen, dass die DiBa einen ablehnt, wenn man "ohne Beschäftigung" angibt. Also wenn man eh keinen Dispo in Anspruch nimmt.
Colo94vor 9 m

Mal eine Frage bzgl. ING DiBa. Was hat deine Frau denn als Berufsgruppe …Mal eine Frage bzgl. ING DiBa. Was hat deine Frau denn als Berufsgruppe angegeben? Kann mir eigentlich nur vorstellen, dass die DiBa einen ablehnt, wenn man "ohne Beschäftigung" angibt. Also wenn man eh keinen Dispo in Anspruch nimmt.


Ne, sie ist ja Angestellte. Also hat das auch angegeben.
Gibt's bei euch Sparda oder PSD? In der längsten Zeit ihrer über 100 Jahren waren die für Bahn- und Postangestellte gedacht, das kostenfreie Kontomodell auf genossenschaftlicher Basis ist bestehen geblieben und längst für alle offen. Man zahlt einmalig einen Genossenschaftsanteil (ca. 50€) und ist dann gleichberechtigtes Mitglied. Risiken sind damit nicht verbunden, nach Kündigung/Austritt bekommt man's zurück und zwischenzeitlich wird's sogar ganz gut verzinst. Ich bin seit über 10 Jahren dort und find's besonders angenehm, daß die nur Privatkunden nehmen, also keine Unternehmen oder Kommunen. Dementsprechend gibt's dort auch keine unternehmensbeherrschenden Mehrheitsgesellschafter, die einem die Preise nach oben treiben können und auch mit den Bankenkrisen der letzten Jahren hatten beide nichts zu tun (sie spekulieren auch nicht auf nicht auf eigene Rechnung).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler