Gutscheine für Fahrrad Shop "Lucky Bike" Wert = 1000€

18
eingestellt am 9. Feb
Hallo liebe Gemeinde,
ich habe mir leider selber ein Ei gelegt. Die Geschichte ist lang und dumm , ich führe Sie nicht im Detail aus.
Über meinen Arbeitgeber habe ich Wertgutscheine (nicht personalisiert) für den Online und Offline Fahrrad Shop "Lucky Bike" erworben. Es handelt sich um 5 Gutscheine a 200€. Diese habe ich mit einer Vergünstigung von 7% erhalten, also alle zusammen für 930€.

*edit*
Aufgrund von Hinweisen nehme ich mein Verkaufsangebot raus und freue mich über Tipps wie und wo ich am besten "handeln" kann.
Danke für die Infos bis jetzt.

Liebe Grüße,
Norman
Zusätzliche Info
18 Kommentare
PayPal friends.... MUTIG!
Du denkst allen Ernstes, dass 7% Rabatt ausreichen, um die Dinger unters Volk zu bringen und der Käufer trägt dazu das volle Risiko?

Ich denke mal, dass du vor die 7 noch eine 2 schreiben kannst; dann wird das realistisch.
Gutscheine anscheind über mitarbeiterangebote.de bezogen?
Viel Erfolg beim loswerden!
zudem ist das hier verboten, dafür gibts ebay kleinanzeigen oder wahnsinnsalternative lokal.com
Danke für eure Kommentare. Habt Ihr eine andere Lösung wie ich diese Gutscheine ohne Wertverlust an den Mann bringen kann. Ich lese einen gewissen Unmut aus den Antworten, ich weiss leider nicht warum.
Die Wertgutscheine haben mich Geld gekostet und wie kann ich diese abgeben? Geht hier schliesslich um 930€. Ich versuche nicht abzuzocken und auch nicht Geschäfte zu machen. Und ich denke 10% Nachlass plus nochmal 7% durch die Gutscheine sind für ein Fahrrad kein schlechtes Angebot.
Wegen der Zahlung - gibt es eine sichere Lösung für den Käufer? Kann ich einen Vertrag machen oder dergleichen der beide Seiten absichert?
Also bitte nicht mich "blöd anmachen" sondern vielleicht helfen was ich tun kann.
Danke.

Gruß, Norman
elmotius9. Feb

zudem ist das hier verboten, dafür gibts ebay kleinanzeigen oder …zudem ist das hier verboten, dafür gibts ebay kleinanzeigen oder wahnsinnsalternative lokal.com



Verboten?
Hoermis9. Feb

Gutscheine anscheind über mitarbeiterangebote.de bezogen?Viel Erfolg beim …Gutscheine anscheind über mitarbeiterangebote.de bezogen?Viel Erfolg beim loswerden!


Dann kann die ja jeder " so " kaufen
Bonzibu9. Feb

Verboten?


Kleinanzeigen, das hier ist nichts anderes, waren früher mal auf mydealz erlaubt.
Vor einigen Jahren wurde es auf lokal.com ausgelagert und sämtliche Verkaufs-Angebote und auch -gesuche sind nicht mehr erlaubt.
mydealz.de/dis…743
Ich habe es Mal ( für dich ) ergoogelt.
Bonzibu9. Feb

Danke für eure Kommentare. Habt Ihr eine andere Lösung wie ich diese G …Danke für eure Kommentare. Habt Ihr eine andere Lösung wie ich diese Gutscheine ohne Wertverlust an den Mann bringen kann. Ich lese einen gewissen Unmut aus den Antworten, ich weiss leider nicht warum. Die Wertgutscheine haben mich Geld gekostet und wie kann ich diese abgeben? Geht hier schliesslich um 930€. Ich versuche nicht abzuzocken und auch nicht Geschäfte zu machen. Und ich denke 10% Nachlass plus nochmal 7% durch die Gutscheine sind für ein Fahrrad kein schlechtes Angebot.Wegen der Zahlung - gibt es eine sichere Lösung für den Käufer? Kann ich einen Vertrag machen oder dergleichen der beide Seiten absichert?Also bitte nicht mich "blöd anmachen" sondern vielleicht helfen was ich tun kann.Danke.Gruß, Norman


Das mit dem Paypal und mutig hat sich nicht auf den Käufer bezogen, sondern auf dich.
Regel Nummer 1: verkaufen nur mit Barzahlung oder Überweisung
Bohlaa9. Feb

Das mit dem Paypal und mutig hat sich nicht auf den Käufer bezogen, …Das mit dem Paypal und mutig hat sich nicht auf den Käufer bezogen, sondern auf dich. Regel Nummer 1: verkaufen nur mit Barzahlung oder Überweisung



Warum das? Ich dachte über paypal friends kann man Geld nicht zurückholen? Das wäre es doch eher als Option für den Käufer unattraktiv und für mich als Verkäufer attraktiv. Oder habe ich das falsch verstanden...
schmidti1119. Feb

https://www.mydealz.de/diskussion/aus-den-mydealz-kleinanzeigen-wird-lokalcom-604743Ich habe es Mal ( für dich ) ergoogelt.



Danke. Ich nehme meine Ansuchen hier raus, bevor es sowieso gesperrt wird.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
Bonzibu9. Feb

Warum das? Ich dachte über paypal friends kann man Geld nicht …Warum das? Ich dachte über paypal friends kann man Geld nicht zurückholen? Das wäre es doch eher als Option für den Käufer unattraktiv und für mich als Verkäufer attraktiv. Oder habe ich das falsch verstanden...


Bei einem gehackten Paypal Konto wird das Geld zurück gebucht. Stichwort ist da unberechtigter Kontozugriff.
Dann stehst du plötzlich ohne Geld und ohne Gutscheine da.
Bohlaa9. Feb

Bei einem gehackten Paypal Konto wird das Geld zurück gebucht. Stichwort …Bei einem gehackten Paypal Konto wird das Geld zurück gebucht. Stichwort ist da unberechtigter Kontozugriff.Dann stehst du plötzlich ohne Geld und ohne Gutscheine da.


oder Dreiecksbetrug
Bohlaa9. Feb

Bei einem gehackten Paypal Konto wird das Geld zurück gebucht. Stichwort …Bei einem gehackten Paypal Konto wird das Geld zurück gebucht. Stichwort ist da unberechtigter Kontozugriff.Dann stehst du plötzlich ohne Geld und ohne Gutscheine da.



Ok, danke für die Info. Die Masche kannte ich noch gar nicht, obwohl ich eigentlich immer viel im Netz recherchiere.
Wieder was gelernt.

Ich glaube ich bringe die Gutscheine privat los. Im Freundeskreis gibt es schon Interessenten und ich selbst kann mir auch noch was kaufen was ich früher oder später gebraucht hätte.
Trotzdem danke für die Hilfe hier.
Bonzibu9. Feb

Danke für eure Kommentare. Habt Ihr eine andere Lösung wie ich diese G …Danke für eure Kommentare. Habt Ihr eine andere Lösung wie ich diese Gutscheine ohne Wertverlust an den Mann bringen kann. Ich lese einen gewissen Unmut aus den Antworten, ich weiss leider nicht warum. Die Wertgutscheine haben mich Geld gekostet und wie kann ich diese abgeben? Geht hier schliesslich um 930€. Ich versuche nicht abzuzocken und auch nicht Geschäfte zu machen. Und ich denke 10% Nachlass plus nochmal 7% durch die Gutscheine sind für ein Fahrrad kein schlechtes Angebot.Wegen der Zahlung - gibt es eine sichere Lösung für den Käufer? Kann ich einen Vertrag machen oder dergleichen der beide Seiten absichert?Also bitte nicht mich "blöd anmachen" sondern vielleicht helfen was ich tun kann.Danke.Gruß, Norman


Wollte dich mit meinem Kommentar keineswegs doof anmachen, eher warnen. Sorry, wenn das falsch rübergekommen ist.
Ich würd die Gutscheine für zb. Verschleissteile, Zubehör wie Packtaschen, Beleuchtung, evtl. Fahrradbekleidung oder in ein 2, 3t Fahrrad ausgeben oder halt im Freundeskreis wo die Gefahr das du betrogen wirst sehr gering ist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler