Kategorien

    Gutscheine in bar auszahlen lassen

    Wo wenn nicht hier?!

    Wer hat Erfahrungen mit Firmen, die Gutscheine in bar auszahlen, oder zumindest bereitwillig Restbeträge.
    Lasst uns doch hier einfach einmal eine Auflistung in den Kommentaren machen.

    Kaufland ist mein erstes Beispiel (sogar mit Quelle)
    facebook.com/kau…072

    VG aus Leipzig

    11 Kommentare

    Was soll das bringen? Wird ja wohl jeder selbst in der lage zu nachzufragen. Selbst wenn es es hier steht, heisst es doch nicht das der gs ausgezahlt wird?


    Verfasser

    Malte entschuldige, wer bist Du, dass Du schon jetzt noch nicht einmal getätigte Antworten in Abrede stellst? Ich habe eine Frage gestellt und bin auf Feedback gespannt. Mehr Rechtfertigung wird es von meiner Seite nicht geben. Liebe und Frieden sei mit Deinem heutigen Nachmittag mein Freund

    Billig Rest-Gutscheine aufkaufen und dann damit Reibach machen?

    Müssen Gutscheine nicht eh mit 20% Abschlag ausbezahlt werden? Spätestens nach dem Ablaufdatum, denn Ablaufen können Geschenkgutscheine ja eh nicht wirklich.
    Hab ich zumindest mal irgendwo so gelesen.

    Verfasser

    Ok, dann will ich mal.

    Es geht um Meilensammeln per Kreditkarte (Germanwings/Miles&More/Air Berlin/ Britisch Airways). 1€ Umsatz im Laden = 1 Meile. Es geht darum mehr offiziellen Umsatz zu generieren und damit Meilen, als tatsächlich Geld auszugeben. Überweisung direkt aufs Konto funktioniert nicht, da die Kreditkartengebühren in % der Überweisungssumme die Rechnung sprengen. Also benötige ich folgendes Szenario CC - Gutschein - Barumwandlung - Bareinzahlung aufs Giro - Abbuchung des Kreditinstituts zu 0%Zinsen in den ersten zwei Monaten. Da man Paysafecards nicht in Bargeld transferieren kann und Wettbüros/Casinos und Spieleplattformen laut AGB´s die Kohle einfach einbehalten können, wenn sie denken als Transitplattform missbraucht zu werden, bleiben nur Gutscheine im freien Handel. Ist es Geldwäsche?! Nein, denn es handelt sich um nur eine Person im Kreislauf und der Ursprungsort des Geldes ist nachvollziehbar. Die Meilen müssten aber wahrscheinlich versteuert werden. Via CC einfach echte Ware kaufen und wieder verkaufen geht auch nicht auf, da dafür Gewerbe und Umsatzsteuer anfallen würde. Hat jmd. einen Plan?

    Verfasser

    In USA funktioniert die Nummer wohl, da Walmart eine Art Scheck ausstellt gegen Kreditkartenzahlung (man hat dann eine Supermarktrechnung und keine Barabhebung, es gibt also Meilen und keine CC-Gebühren). Diese Walmartschecks kann man dann auf sein Giro überweisen, wo die CC-Bank ihr Geld einfach zum Zahlungsziel wieder abhebt. Alles legal und in amerikanischen MeilenFreakKreisen verbreitet.

    hungryle

    Ok, dann will ich mal. Es geht um Meilensammeln per Kreditkarte (Germanwings/Miles&More/Air Berlin/ Britisch Airways). 1€ Umsatz im Laden = 1 Meile. Es geht darum mehr offiziellen Umsatz zu generieren und damit Meilen, als tatsächlich Geld auszugeben. Überweisung direkt aufs Konto funktioniert nicht, da die Kreditkartengebühren in % der Überweisungssumme die Rechnung sprengen. Also benötige ich folgendes Szenario CC - Gutschein - Barumwandlung - Bareinzahlung aufs Giro - Abbuchung des Kreditinstituts zu 0%Zinsen in den ersten zwei Monaten. Da man Paysafecards nicht in Bargeld transferieren kann und Wettbüros/Casinos und Spieleplattformen laut AGB´s die Kohle einfach einbehalten können, wenn sie denken als Transitplattform missbraucht zu werden, bleiben nur Gutscheine im freien Handel. Ist es Geldwäsche?! Nein, denn es handelt sich um nur eine Person im Kreislauf und der Ursprungsort des Geldes ist nachvollziehbar. Die Meilen müssten aber wahrscheinlich versteuert werden. Via CC einfach echte Ware kaufen und wieder verkaufen geht auch nicht auf, da dafür Gewerbe und Umsatzsteuer anfallen würde. Hat jmd. einen Plan?


    auf die letzte Frage: ja, arbeiten! ?

    Verfasser

    Diese Antwort macht keinen Sinn, dann brauchst Du auch nicht nach Dealz ausschau halten, oder Dann kannst Du ja auch die MallorcaReise für 1000,00 nehmen, anstatt bei Urlaubspiraten für 600,00. Oder Du buchst einfach 2 tage vor Ulraubsbeginn, hm?! War dumm, merkste selbst ?!


    Du wolltest doch ein funktionierendes Beispiel bringen, stattdessen nichtfunktionierende große Pseudo-Labertaktik. Verkauf doch die Meilen, die Lufthansa wirds umgehend freuen.

    Verfasser

    Habe ich, lesen statt haten

    Hi hungryle, ich grabe diesen Thread mal aus.. bin momentan dabei Revolut in Verbindung mit der AB-KK zu nutzen, um Meilen zu generieren. Suche aber noch nach Alternativen. Hast Du mittlerweile noch gute Varianten gefunden? Suche mir aktuell auch die Finger wund, ob es Geschenkkarten-Anbieter gibt, die ggfs. Restguthaben auszahlen. Ansonsten muss ich mich wohl mit Geschenkkarten eindecken, die ich sowieso "ver-konsumiere"..

    Freue mich auf Feedback
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Preise der 1080TI scheinen gerade zu fallen.24
      2. Burger King App mit Barcodes11
      3. No Name Doppel DIN Radio mit Apple Carplay22
      4. Lovescout24 Preisvergleich, international88

      Weitere Diskussionen