Gutscheine/Empfehlungen/Tipps für New York + Washington

Ostersonntag geht unser USA Urlaub endlich los und ich wollte auf diesem Wege nochmal nach Gutscheine/Empfehlungen/Tipps für New York + Washington fragen.

Was sollte man in New York unbedingt gemacht haben, was aber nicht unter den üblichen Verdächtigen zu finden ist?
Da wir tagsüber ja nur unterwegs sind, wo kann man gut&günstig essen? Es soll nicht immer nur der Burger sein
Gibt es eventuell noch Gutscheine vor Ort oder ähnliches?

Wir werden auch noch einen Tagesausflug nach Washington machen, vielleicht hat ja jemand noch einen Tipp wie man diesen effektiv nutzen kann..

Bin für jeden Ratschlag usw. dankbar!

14 Kommentare

Bin erst letzte Woche aus dem Urlaub gekommen und war ua in beiden Städten. In Washington gibt es kostenlose Führingen im Capitol, ist jetzt nichts was mich vom Hocker gerissen hat, aber ist wie gesagt gratis (muss aber im Voraus reserviert werden) und ist halt ganz cool mal in dem doch ziemlich wichtigen Gebäude gewesen zu sein
Nicht zu den üblichen Verdächtigen in NYC würde ich den High Line Park zählen, das fand ich ziemlich cool dort besonders wenn noch gutes Wetter ist. Das absolute Highlight ist für mich außerdem immer die Skyline Manhattans, die kann man optimal von Brooklyn (z.B. Brooklyn Heights, Williamsburg etc.) oder Queens (Gantry Plaza Park) aus betrachten. Williamsburg in Brooklyn ist außerdem eine der "hippsten" Gegenden weltweit und hat auch sehr viele coole Bars, Läden, Cafes etc. dort ist auch die Brooklyn Brewery wo es Samstags und Sonntags kostenlose Führungen gibt. Ansich haben wir in New York für Attraktionen kaum Geld ausgegeben, dafür haben wir dann beim essen nicht groß aufs Geld geschaut, wirklich günstig ist das leider nicht, besonders beim aktuellen Dollarkurs. Oft gibt es Mittags ein paar Lunch Angebote, also wenn man eher mittagss als abends groß essen möchte kann man so evtl ein bisschen was sparen. Falls dich das interessiert gibt es auch noch ein Haufen kostenlose (oder "pay what you want") Museen: nyc-arts.org/col…ish
Falls auch etwas shopping dabei sein soll, bei Macys bekommt man 25% Rabatt wenn man direkt bezahlt aber erst am nächsten Tag das Gekaufte abholt, keine Ahnung was die davon haben aber habe ich jedenfalls gerne genutzt^^

Naja, alles keine wirklichen Geheimtipps, ich hoffe das hilft evtl trotzdem ein wenig. Auf alle viel Spaß, ich würde am liebsten bei der nächsten Möglichkeit wieder hinfliegen^^

Super,danke dir für deine Antwort! Da sind doch schon ein paar interessante Sachen dabei
leider sind die Führungen schon alle ausgebucht

Brooklyn Superhero Supply.

^cooler shop.

Für mich steht auch in 4 Wochen die Reise in die Staaten an. Zum shoppen sollen die Jersey Gardens ganz gut sein. Ist sowas wie nen Outlet, Vorteil dort entfällt wohl auch die "tax".
Für NYC gibt es 2 verschiedene Pässe mit denen man in die "Attraktionen" günstiger und schneller rein kommt.
Hier ein Link zum Vergleich

lovingnewyork.de/tip…ss/

Seh gerad es gibt sogar mehr als 2.

Fliege im September das 4. Mal nach New York und habe immer noch nicht alles gesehen

Neben den bekannten Highlights, würde ich noch diese kostenlosen mitnehmen:
Highline Park
Staten Island Ferry (kostenlos, und man hat ne super Sicht auf Freiheitsstatue bzw. die Skyline von Downtown
Bryant Park (für mich DAS Highlight von NY. Wir waren immer im Sommer in New York und haben uns in den vielen Shops unser essen zusammen gekauft und dann im Bryant Park gefrühstückt. Unbezahlbar

Meine persönlichen Highlights von New York:
Bryant Park
Highline Park
Times Square
Top of the Rock (viel besser als das Empire State Building)
Brooklyn Bridge
9/11 Memorial
5th Avenue
Soho (vor allem hier der Abschnitt auf dem Broadway von der Houston bis zur Canal Street. Meiner Meinung nach etwas schöner als 5th Avenue)
Flatiron & Madison Square Park

Falls du mehrere kostenpflichtige Sache machen möchtest, lohnt sich die Anschaffung des Explorer Pass.

Shoppen kannst du in New York super, auch günstig. 5th Avenue wird schwieriger, Soho sieht schon wieder besser aus. Für Basics wie Socken und Unterwäsche, oder aber auch Brieftaschen oder Gürtel würde ich dir das Century 21 in Downtown empfehlen. Dort habe ich zum Teil (Socken, Boxershorts) günstigere Preise gefunden, als in den Outlets in Florida. Ist aber nicht wirklich schön der Laden
Ansonsten, wenn du Zeit hast, noch die beiden Outlets ausserhalb der Stadt: Jersey Gardens oder Woodbury Outlet.

Essen kannst du nirgends besser, als in NY.
Für Snacks zwischendurch bzw. zum Frühstück gehen wir sehr gern zu Panera Bread oder Pret a Manger.
Mein Kulinarisches Highlight ist immer wieder Shake Shack. Gibt meiner Meinung nach nix besseres. Gibt einige Läden von denen in NY, aber musst fast immer mit Wartezeit rechnen.
Ansonsten kann man aber auch gut in den einzelnen Delis essen.
Wenn nichts mehr geht, tun es auch die Ketten wie Five Guys, Starbucks, TGIF, Wendys, etc.

Ich würde dir nur empfehlen, auch mal was neues auszuprobieren. Also Mcdonalds oder auch Burger King links liegen lassen, das gibt es hier ja auch.
Wir fanden zum Beispiel die Halal Guys super. Ist ein Foodtruck, der Chicken over Rice anbietet. Sieht etwas Mafia like aus, schmeckt aber Bombe

Dir schon mal Viel Spaß in NY. Wenn du noch was wissen möchtest, immer her damit

Da hier schon so viele Tips für NYC gegeben wurden, kommt von mir mal Washington

die Smithsonian Museen sind alle kostenlos. Dazu zählen nicht nur die Museen an der Mall sondern auch der Zoo und das Air & Space Museum draußen am Flughafen. Den Zoo kann man per UBahn erreichen, das Air&Space nur mit dem Auto (oder fast 2h Busfahrt was sich nicht lohnt). Pro Museum würde ich mindestens einen halben Tag einplanen.

etwas von der Mall entfernt gibt es auch das Holocaust Museum. Ich persönlich fand es sehr beeindruckend, wenn auch beklemmend. Damals war der Eintritt kostenlos. Ob das noch sonst kann ich leider nicht sagen.

ein Besuch wert ist auf jeden Fall auch Arlington Cemetary auf der anderen Seite des Potomac. Eintritt kostenlos. Am Eingang eine Karte holen und selbst abmaschieren. Das Bähnchen und Führungen Kosten sind aber nicht wirklich notwendig.

Ach ja, vergessen. In Arlington sollte man sich die Changing of the Guards Ceremony ansehen. Am besten Nachmittags, da ist das Licht besser. Von dort oben hat mach auch eine sehr gute Aussicht über den Potomac auf die Stadt.

Zum Einkaufen kann ich die Pentagon Mall empfehlen. Ist allerdings kein Outlet.

Und nur so am Rande, ich plane meistens 4 Tage nur für die Smithsonian Museen ein. Die sind riesig und einfach nur beeindruckend!

Also McD etc. nicht nur links liegen lassen sondern auf keinen Fall betreten!!!! Five guys kann ich empfehlen und in Brooklyn gibt es die beste Pizza der Welt!!! DiFara! Mehrfach ausgezeichnet. Solltest etwas Zeit mitbringen.

Vergess Jersey - Woodburry war besser.

Des Weiteren Jeans im OMG kaufen, im Macys kannst dir ein 10% Coupon bei der Info abholen wenn dein Reisepass vorzeigst.

Essen kannst zum einen gut an den Trucks die vor allem an der Wall Street halten. Dann der o.g.Burgerladen (absolut kein Vergleich zum McDonalds).

Wer Interesse hat, hab ein 40 seitiges PDF für eine Gruppenreise für New York entwickelt,kann es euch zuschicken.

Klasse,ich bin begeistert! Vielen Dank für die zahlreichen Tipps, grade auch die verschiedenen Essensmöglichkeiten waren uns nicht so bekannt. Wir haben uns den New York Pass für fünf Tage geholt, damit ist ja schon einiges abgedeckt.

Für die Museen haben wir in Washington leider gar nicht so viel Zeit, kommen gegen 11:00 an mit Megabus und um 19.30 gehts wieder zurück.

Arlington finde ich auch sehr interessant, werde mal gucken wann die Ceremony genau ist, danke für den Hinweis!

LordLord

Wer Interesse hat, hab ein 40 seitiges PDF für eine Gruppenreise für New York entwickelt,kann es euch zuschicken.



Ich würde mich sehr drüber freuen, brauchst du dafür meine Mailadresse oder geht das hier per PN (Link?)

LordLord

Wer Interesse hat, hab ein 40 seitiges PDF für eine Gruppenreise für New York entwickelt,kann es euch zuschicken.


Hier mal der Link, hoffe es funktioniert zum Download

Danke, hat geklappt!

LordLord


Lars1

Für die Museen haben wir in Washington leider gar nicht so viel Zeit, kommen gegen 11:00 an mit Megabus und um 19.30 gehts wieder zurück. Arlington finde ich auch sehr interessant, werde mal gucken wann die Ceremony genau ist, danke für den Hinweis!



o.O Jetzt echt? Mit der Zeit könnt ihr gerade mal nach Arlington mit der U-Bahn rausfahren, schnell durch den Friedhof laufen und wieder zurück zum Bus. Ehrlich, wenn ihr nur die paar Stunden Zeit habt - lasst es lieber und nutzt den Tag in NYC!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Problem mit lokal.com User2336
    2. SoundCloud Go in Deutschland gestartet - Gratis-Nutzer sehen und hören zukü…44
    3. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?67
    4. Unitymedia internetseite keine preise22

    Weitere Diskussionen