H.265 / x265 : Filmdateien, Videomaterial codieren

Hallo,
mit dem VidCoder codiere ich seit langer Zeit versch. Filmmaterial erfolgreich in H.264. Nun gibt es seit geraumer Zeit den H.265, googelte leider bislang erfolglos nach einem Verfahren, wie ich mit jenem Codec Videomaterial codiere. Insbesondere wie ich jenen in VidCoder, Handbrake etc. einbinde.
LG, Annau

19 Kommentare

Handbrake unterstützt in der aktuellen Nighly-Version bereits x265. Wie es bei VidCoder aussieht kann ich dir leider nicht sagen.
6qxiq7ob.png

Ramoth

Handbrake unterstützt in der aktuellen Nighly-Version bereits x265. Wie es bei VidCoder aussieht kann ich dir leider nicht sagen.



thankss! woher haste den codec? wollte den letztens runterladen, da kam nen error

Ramoth

Handbrake unterstützt in der aktuellen Nighly-Version bereits x265. Wie es bei VidCoder aussieht kann ich dir leider nicht sagen.


Ich glaube den bringt Handbrake mit. Ich hab das gerade mal auf die schnelle runtergeladen und da war's dann^^. Ich wüsste zumindest nicht, dass ich jemals einen x265 Codec heruntergeladen habe.

Was mir aber gerade noch aufgefallen ist, dass Handbrake x265 im Gegensatz zu x264 brechend langsam codiert. 10 FPS vs. 60 FPS auf einem i5-2400.

Ramoth

Was mir aber gerade noch aufgefallen ist, dass Handbrake x265 im Gegensatz zu x264 brechend langsam codiert. 10 FPS vs. 60 FPS auf einem i5-2400.


hmmm danke... wie ist denn die dateigröße bei ~gleicher qualität von h265? "spart" man speicherplatz mit H265?

Um die hälfte kleinere Files bei gleicher Qualität.

Jedoch wie oben beschrieben dauert es um den Faktor 5 länger die Files zu codieren.

casimir1de

Um die hälfte kleinere Files bei gleicher Qualität. Jedoch wie oben beschrieben dauert es um den Faktor 5 länger die Files zu codieren.


Wie casimir1de schon schreibt ist die größe nur ca. die Hälfte. Dafür dauert es halt fünf-sechs mal so lange. Für mich lohnt sich der Zeitaufwand noch nicht, da ich kein Speicherplatzproblem habe (N54L mit 20 TB Gesamtspeicher) ;).

casimir1de

Um die hälfte kleinere Files bei gleicher Qualität. Jedoch wie oben beschrieben dauert es um den Faktor 5 länger die Files zu codieren.



krass... mir ist meine 4 TB externe HDD zu klein, aber 6 TB kostet so übertrieben viel im verhältnis...

casimir1de

Um die hälfte kleinere Files bei gleicher Qualität. Jedoch wie oben beschrieben dauert es um den Faktor 5 länger die Files zu codieren.


Als Student kommt man halt günstig an sowas ran. N54L für 120 Euro im HP Edu Store und die 4TB WD Red auch für 120 Euro im WD Edu-Store. Plus 32 GB USB-Stick und ein Wechselrahmen für den DVD-Schacht macht das gesamt knapp 750 Euro 8).

casimir1de

Um die hälfte kleinere Files bei gleicher Qualität. Jedoch wie oben beschrieben dauert es um den Faktor 5 länger die Files zu codieren.


Mit 5x 4 TB bist du bei 20TB wovon nur 16 nutzbar sind, wenn im RAID 5.

Ramoth

Als Student kommt man halt günstig an sowas ran. N54L für 120 Euro im HP Edu Store und die 4TB WD Red auch für 120 Euro im WD Edu-Store. Plus 32 GB USB-Stick und ein Wechselrahmen für den DVD-Schacht macht das gesamt knapp 750 Euro 8).


Danke Herr Lehrer. Aber wenn du meinen Text aufmerksam gelesen hättest, dann wäre dir aufgefallen, dass von Gesamtspeicher die Rede war.

Ramoth

Als Student kommt man halt günstig an sowas ran. N54L für 120 Euro im HP Edu Store und die 4TB WD Red auch für 120 Euro im WD Edu-Store. Plus 32 GB USB-Stick und ein Wechselrahmen für den DVD-Schacht macht das gesamt knapp 750 Euro 8).

Das habe ich an keiner Stelle in Frage gestellt

Why u no unRAID?

deimudder

Why u no unRAID?


youtu.be/oOs…I9M

casimir1de

Um die hälfte kleinere Files bei gleicher Qualität. Jedoch wie oben beschrieben dauert es um den Faktor 5 länger die Files zu codieren.



bin auch student, aber 750€ hätte ich für sowas nicht über...

casimir1de

Um die hälfte kleinere Files bei gleicher Qualität. Jedoch wie oben beschrieben dauert es um den Faktor 5 länger die Files zu codieren.


Man muss halt nicht immer alles versaufen

casimir1de

Um die hälfte kleinere Files bei gleicher Qualität. Jedoch wie oben beschrieben dauert es um den Faktor 5 länger die Files zu codieren.



ne... NAS erst, wenn ich ne eigene wohung habe

Ramoth

Handbrake unterstützt in der aktuellen Nighly-Version bereits x265. Wie es bei VidCoder aussieht kann ich dir leider nicht sagen.



mir ist aufgefallen, dass ich rechts von "chapters" gar keinen reiter "advanced" habe

bei mir im normalen release (kein nightly build) ist der advanced tab links von chapters. guck einfach nochmal nach.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Dänemark mit dem Auto - 1 Tag - was lohnt sich? (Nähe Esbjerg und in Autoen…33
    2. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1416
    3. Günstig ein T-Shirt aus den USA nach D oder CH schicken vor Weihnachten?33
    4. 3/2 € Pizza.de / 4̶ ̶€̶ ̶L̶i̶e̶f̶e̶r̶a̶n̶d̶o̶ ̶(̶B̶e̶s̶t̶a̶n̶d̶s̶k̶)̶​̶​ / …611

    Weitere Diskussionen