Haartransplantation in der Türkei mit Hairtravel Erfahrung?

35
eingestellt am 21. Apr 2019
Hallo liebe Gemeinde,
ich bin zurzeit recht unschlüssig ob ich die richtige Wahl für die Haarverpflanzung mit Hairtravel getroffen habe. Man findet im Netz meist nur positives und ein gutes Angebot habe ich von denen auch bekommen.
Ich würde mich freuen wenn Ihr eure Erfahrungen mit Hairtravel bzw. anderen Firmen teilen würdet.

Details zum Angebot:
- Flugtickets
- Transfer
- Hotel
- Haartransplantation + PRP
- Dolmetcherin
- Medizin
- Verpflegung

Gesamt 1950 EUR (2000 Grafts)

Der Aufenthalt beträgt 2 Nächte, 3 Tage.

Ehrlich gesagt ist das nichts wenn man es mit den Preisen in Deutschland vergleicht
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser781924
Das Problem bei diesen kosmetischen Eingriffen ist, dass man damit nur Defizite betont, die vorher im Einklang mit dem Rest garnicht aufgefallen sind.

Sieht man ja gut am Klopp, Haare wie ein 30-jähriger, aber zum Gesicht passen die nicht. Wenn man auf seinen Haarausfall fixiert ist, sieht man in der Regel das Gesamtbild nicht mehr.

Die Haare sind wirklich bei Männern völlig egal. Hat sich je jemand bei Bruce Willis, Vin Diesel oder Jeff Bezos beschwert, dass die zu wenig Haare haben? Hat es sie in ihrem Erfolg behindert?

Frauen ist das in der Regel auch völlig wumpe, sofern man nicht gerade eine 18-jährige abschleppen will.

Klar, niemand freut sich, wenn man kahler wird oder jeden Tag ein neues graues Haar auftaucht. Aber man wird nicht jünger, egal ob mit Toupet oder Transplantat.

Statt Haare ist die Fitness entscheidender. Es gibt Typen mit und ohne Haare, die locker 10-20 Jahre älter wirken, als sie sind. Nicht nur optisch! Und wieder andere wirken vielleicht 5-15 Jahre jünger.

Statt morgens 20 Minuten Haare stylen lieber 20 Minuten spazieren gehen und Treppe statt Fahrstuhl nehmen. Hilft ja keinem, wenn die Haare sitzen, aber nicht die Hose.
Avatar
GelöschterUser52935
Einfach geschickt rüberkämmen, das merkt niemand.
oberonvor 38 m

für immer auf Bacon verzichten wegen der möglichen Abstossungsreaktion ? i …für immer auf Bacon verzichten wegen der möglichen Abstossungsreaktion ? ich weiss nicht ...


Fett und Glatze oder Dünn und Haare ... ich weiß auch nicht
Ich hab mir damals auch Haare transplantieren lassen. Das Ergebnis ist beeindruckend, ich habe jetzt wundervolles prächtiges Schamhaar.
35 Kommentare
Hört sich interessant an, ich folge mal
Möchte auch mein Interesse bekunden
Ein ehemaliger Arbeitskollege hat das gemacht, er war damals Anfang 30 und war danach sehr zufrieden mit dem Ergebniss
für immer auf Bacon verzichten wegen der möglichen Abstossungsreaktion ? ich weiss nicht ...
oberonvor 38 m

für immer auf Bacon verzichten wegen der möglichen Abstossungsreaktion ? i …für immer auf Bacon verzichten wegen der möglichen Abstossungsreaktion ? ich weiss nicht ...


Fett und Glatze oder Dünn und Haare ... ich weiß auch nicht
Knasevor 58 m

Ein ehemaliger Arbeitskollege hat das gemacht, er war damals Anfang 30 und …Ein ehemaliger Arbeitskollege hat das gemacht, er war damals Anfang 30 und war danach sehr zufrieden mit dem Ergebniss


Kannst du mir da weitere Details nennen wie lange die Heilung angedauert hat bei ihm? Und wie lange er Rötungen auf der Kopfhaut hatte?
Ist schon ca 10 Jahre her , soweit ich das noch weis war er insgesamt 2 Wochen weg, und man sah nur bisschen Rötung
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 26. Aug 2019
Ich würde es lieber lassen. Als Frau kann ich das verstehen aber als Mann ist Haarausfall normal.
Sparen würde ich bei sowas auf keinen Fall.
Wenn es schief läuft sieht es hinterher beschißener aus als vorher. Solange du gesund bist ist alles in Ordnung.
Selbstbewusstsein kann man auch Ohne Haare haben.
Avatar
GelöschterUser52935
Einfach geschickt rüberkämmen, das merkt niemand.
Avatar
GelöschterUser781924
Das Problem bei diesen kosmetischen Eingriffen ist, dass man damit nur Defizite betont, die vorher im Einklang mit dem Rest garnicht aufgefallen sind.

Sieht man ja gut am Klopp, Haare wie ein 30-jähriger, aber zum Gesicht passen die nicht. Wenn man auf seinen Haarausfall fixiert ist, sieht man in der Regel das Gesamtbild nicht mehr.

Die Haare sind wirklich bei Männern völlig egal. Hat sich je jemand bei Bruce Willis, Vin Diesel oder Jeff Bezos beschwert, dass die zu wenig Haare haben? Hat es sie in ihrem Erfolg behindert?

Frauen ist das in der Regel auch völlig wumpe, sofern man nicht gerade eine 18-jährige abschleppen will.

Klar, niemand freut sich, wenn man kahler wird oder jeden Tag ein neues graues Haar auftaucht. Aber man wird nicht jünger, egal ob mit Toupet oder Transplantat.

Statt Haare ist die Fitness entscheidender. Es gibt Typen mit und ohne Haare, die locker 10-20 Jahre älter wirken, als sie sind. Nicht nur optisch! Und wieder andere wirken vielleicht 5-15 Jahre jünger.

Statt morgens 20 Minuten Haare stylen lieber 20 Minuten spazieren gehen und Treppe statt Fahrstuhl nehmen. Hilft ja keinem, wenn die Haare sitzen, aber nicht die Hose.
Die leisten in der Türkei schon gute Arbeit. Jedoch muss man bedenken, dass der Haarausfall weiter geht. D.h.: wenn man sich Geheimratsecken oder die Front komplett zudichtet, gehts ja oben irgendwann mal weiter. Entweder man macht dann alle paar Jahre eine Haartransplantation und man sieht wie Berlusconi aus oder man macht irgendwann keine mehr und man hat vorne eine Haarlinie wie ein 20-Jähriger, oben und hinten jedoch kaum noch Haare, was lächerlich aussieht.
Es gibt kein Wundermittel gegen Haarausfall. Lieber paar Medikamente ausprobieren (aus der Werbung (kein Alpecin), vom Hautarzt) und so spät wie möglich eine Haartransplantation machen, weil im Alter der Haarausfall nicht mehr so aggressiv ist wie in „jungen“ Jahren. Am besten natürlich rasieren oder mm-Schnitt.
lolnicknamevor 57 m

Wenn es sowieso ein Haarthema ist gibt es Erfahrungen bzgl. Minoxidil und …Wenn es sowieso ein Haarthema ist gibt es Erfahrungen bzgl. Minoxidil und Finasterid?Vielleicht hat @admin auch Erfahrungen?


Zweiteres kann doch zu Impotenz führen
Christopher_M.21.04.2019 13:38

Die leisten in der Türkei schon gute Arbeit. Jedoch muss man bedenken, …Die leisten in der Türkei schon gute Arbeit. Jedoch muss man bedenken, dass der Haarausfall weiter geht. D.h.: wenn man sich Geheimratsecken oder die Front komplett zudichtet, gehts ja oben irgendwann mal weiter. Entweder man macht dann alle paar Jahre eine Haartransplantation und man sieht wie Berlusconi aus oder man macht irgendwann keine mehr und man hat vorne eine Haarlinie wie ein 20-Jähriger, oben und hinten jedoch kaum noch Haare, was lächerlich aussieht. Es gibt kein Wundermittel gegen Haarausfall. Lieber paar Medikamente ausprobieren (aus der Werbung (kein Alpecin), vom Hautarzt) und so spät wie möglich eine Haartransplantation machen, weil im Alter der Haarausfall nicht mehr so aggressiv ist wie in „jungen“ Jahren. Am besten natürlich rasieren oder mm-Schnitt.


21478487-rck1H.jpg

Ich hatte 2 bekannte, die Finasterid (Proscar) genommen haben. Bei einem hat es über etwa 2-3 jahre die lichten stellen zuwachsen lassen, bei dem anderen war es Geldverschwendung und gesundheitsrisiko. Es hat nichts gebracht
lolnickname21.04.2019 13:04

Wenn es sowieso ein Haarthema ist gibt es Erfahrungen bzgl. Minoxidil und …Wenn es sowieso ein Haarthema ist gibt es Erfahrungen bzgl. Minoxidil und Finasterid?Vielleicht hat @admin auch Erfahrungen?


Minox nehm ich seit Ewigkeiten (20 Jahre). Sowohl mein Vater als auch mein Opa hatten relativ frühzeitig (in den Dreißigern) schon ziemlich wenig Haare. Ich hab mit 19 gemerkt, dass sich Geheimratsecken bilden. Zu der Zeit hatte ich auch noch lange Haare (Grunge und so ) Seit einigen Jahren nehme ich Fin zur Unterstützung. Ich bin mir sicher, dass ich ohne die beiden Medis heute ne Glatze hätte.
Um sich ein bisschen einzulesen ist das Forum genau das richtige: alopezie.de/fud/
Aber: Ich bin mir sicher, dass Nebenwirkungen bei vielen Anwendern erst auftreten, nachdem sie dort davon gelesen haben.

@mc_nima das Thema interessiert mich auch, auch wenn ich aktuell nichts dazu beitragen kann. Dass du die oben genannten Medikamente danach nehmen solltest, weißt du ja sicher eh schon selbst.

Wie ist dein Haarstand und was genau lässt du dir machen? Front? Geheimratsecken oder allgemeines Verdichten?
Bearbeitet von: "zoolander" 21. Apr 2019
GelöschterUser78192421.04.2019 13:31

Das Problem bei diesen kosmetischen Eingriffen ist, dass man damit nur …Das Problem bei diesen kosmetischen Eingriffen ist, dass man damit nur Defizite betont, die vorher im Einklang mit dem Rest garnicht aufgefallen sind. Sieht man ja gut am Klopp, Haare wie ein 30-jähriger, aber zum Gesicht passen die nicht. Wenn man auf seinen Haarausfall fixiert ist, sieht man in der Regel das Gesamtbild nicht mehr. Die Haare sind wirklich bei Männern völlig egal. Hat sich je jemand bei Bruce Willis, Vin Diesel oder Jeff Bezos beschwert, dass die zu wenig Haare haben? Hat es sie in ihrem Erfolg behindert?Frauen ist das in der Regel auch völlig wumpe, sofern man nicht gerade eine 18-jährige abschleppen will. Klar, niemand freut sich, wenn man kahler wird oder jeden Tag ein neues graues Haar auftaucht. Aber man wird nicht jünger, egal ob mit Toupet oder Transplantat. Statt Haare ist die Fitness entscheidender. Es gibt Typen mit und ohne Haare, die locker 10-20 Jahre älter wirken, als sie sind. Nicht nur optisch! Und wieder andere wirken vielleicht 5-15 Jahre jünger. Statt morgens 20 Minuten Haare stylen lieber 20 Minuten spazieren gehen und Treppe statt Fahrstuhl nehmen. Hilft ja keinem, wenn die Haare sitzen, aber nicht die Hose.


Wenn doch nur alle Frauen so denken würden, würde es keine Haartransplantationsspezialisten geben.
lolnickname21.04.2019 13:04

Wenn es sowieso ein Haarthema ist gibt es Erfahrungen bzgl. Minoxidil und …Wenn es sowieso ein Haarthema ist gibt es Erfahrungen bzgl. Minoxidil und Finasterid?Vielleicht hat @admin auch Erfahrungen?


Ich habe nur negatives gehört. Man bekommt zwar etwas Haare aber soll nicht gut für die Potenz sein und sollte ich es absetzen fallen die Haare wieder aus.
Bearbeitet von: "mc_nima" 21. Apr 2019
Mir wurde gesagt das der Haarausfall mit einer regelmäßigen PRP Behandlung gestoppt werden kann. Ich muss sagen bei einem Freund von mir hat sich die PRP Behandlung positiv auf den Haarausfall ausgewirkt und hatte auch wieder starken Haarwuchs
zoolandervor 15 m

Minox nehm ich seit Ewigkeiten (20 Jahre). Sowohl mein Vater als auch mein …Minox nehm ich seit Ewigkeiten (20 Jahre). Sowohl mein Vater als auch mein Opa hatten relativ frühzeitig (in den Dreißigern) schon ziemlich wenig Haare. Ich hab mit 19 gemerkt, dass sich Geheimratsecken bilden. Zu der Zeit hatte ich auch noch lange Haare (Grunge und so ) Seit einigen Jahren nehme ich Fin zur Unterstützung. Ich bin mir sicher, dass ich ohne die beiden Medis heute ne Glatze hätte. Um sich ein bisschen einzulesen ist das Forum genau das richtige: https://www.alopezie.de/fud/Aber: Ich bin mir sicher, dass Nebenwirkungen bei vielen Anwendern erst auftreten, nachdem sie dort davon gelesen haben.@mc_nima das Thema interessiert mich auch, auch wenn ich aktuell nichts dazu beitragen kann. Dass du die oben genannten Medikamente danach nehmen solltest, weißt du ja sicher eh schon selbst.Wie ist dein Haarstand und was genau lässt du dir machen? Front? Geheimratsecken oder allgemeines Verdichten?


Ich habe aktuell Probleme mit den Geheimratsecken und an einigen Stellen soll verdichtet werden.
Wie ist denn aktuell dein Haarstand?
GelöschterUser78192421.04.2019 13:31

Das Problem bei diesen kosmetischen Eingriffen ist, dass man damit nur …Das Problem bei diesen kosmetischen Eingriffen ist, dass man damit nur Defizite betont, die vorher im Einklang mit dem Rest garnicht aufgefallen sind. Sieht man ja gut am Klopp, Haare wie ein 30-jähriger, aber zum Gesicht passen die nicht. Wenn man auf seinen Haarausfall fixiert ist, sieht man in der Regel das Gesamtbild nicht mehr. Die Haare sind wirklich bei Männern völlig egal. Hat sich je jemand bei Bruce Willis, Vin Diesel oder Jeff Bezos beschwert, dass die zu wenig Haare haben? Hat es sie in ihrem Erfolg behindert?Frauen ist das in der Regel auch völlig wumpe, sofern man nicht gerade eine 18-jährige abschleppen will. Klar, niemand freut sich, wenn man kahler wird oder jeden Tag ein neues graues Haar auftaucht. Aber man wird nicht jünger, egal ob mit Toupet oder Transplantat. Statt Haare ist die Fitness entscheidender. Es gibt Typen mit und ohne Haare, die locker 10-20 Jahre älter wirken, als sie sind. Nicht nur optisch! Und wieder andere wirken vielleicht 5-15 Jahre jünger. Statt morgens 20 Minuten Haare stylen lieber 20 Minuten spazieren gehen und Treppe statt Fahrstuhl nehmen. Hilft ja keinem, wenn die Haare sitzen, aber nicht die Hose.


Ehrenmann, Kuss auf deine Glatze.
Willkommen bei Hairdealz. de
Bearbeitet von: "schni_schna_schnappi" 21. Apr 2019
Ein Bekannter hat das auch in der Türkei machen lassen. Man sollte sich aber im klaren sein, auf was man sich einlässt. Glaube er bekam über 70 Spritzen. Die ganze Prozedur hat um die 8 Stunden gedauert. Es wird eine Lösung gespritzt, damit wohl der Bereich wo man die Haarwurzeln entnimmt und dann hinzufügt aufquilt. Danach wird die ganze Flüssigkeit wieder entnommen.
Und es ist nicht wenig Blut im Spiel.

Dann werden alle "neuen" Haare ausfallen. Bis sie dann nochmal ganz neu wachsen. Man darf für mehrere Monate keinen Sport treiben. wegen dem schwitzen. Auch scharfes Essen ist ertmal tabu.
Carbynevor 1 h, 50 m

Ein Bekannter hat das auch in der Türkei machen lassen. Man sollte sich …Ein Bekannter hat das auch in der Türkei machen lassen. Man sollte sich aber im klaren sein, auf was man sich einlässt. Glaube er bekam über 70 Spritzen. Die ganze Prozedur hat um die 8 Stunden gedauert. Es wird eine Lösung gespritzt, damit wohl der Bereich wo man die Haarwurzeln entnimmt und dann hinzufügt aufquilt. Danach wird die ganze Flüssigkeit wieder entnommen.Und es ist nicht wenig Blut im Spiel.Dann werden alle "neuen" Haare ausfallen. Bis sie dann nochmal ganz neu wachsen. Man darf für mehrere Monate keinen Sport treiben. wegen dem schwitzen. Auch scharfes Essen ist ertmal tabu.


Das habe ich auch gehört, soll aber nicht so schlimm sein wie man sich das vorstellt. Die ganze Prozedur soll ziemlich angenehm sein bis auf die Spritzen am Anfang.
Sollte ich die OP demnächst durchführen, kann ich euch gerne meine Erfahrung mitteilen.
In Istanbul machen sie echt tolle Arbeit, 2 Freunde haben es machen lassen und beide haben nun dichtes Haar, keine Geheimratsecken mehr. Sieht sehr toll aus, sollten eines Tages meine Haare auch so ausfallen, dann werde ich diesen Schritt sicherlich auch gehen. Ohne Haare könnte ich einfach nicht und aus diesem Grund hab ich auch keine kurze Frisur, obwohl ich gerne mal 5mm haben würde. Welche Kliniken es waren weiß ich nicht genau, ich glaub einer davon war bei Istanbul Hairline
Ich hab mir damals auch Haare transplantieren lassen. Das Ergebnis ist beeindruckend, ich habe jetzt wundervolles prächtiges Schamhaar.
computer.says.novor 33 m

Ich hab mir damals auch Haare transplantieren lassen. Das Ergebnis ist …Ich hab mir damals auch Haare transplantieren lassen. Das Ergebnis ist beeindruckend, ich habe jetzt wundervolles prächtiges Schamhaar.


Dafür hattest aber vorher die prächtigste Arschfrisur und nun bist du dort vollkommen kahl. Alles Ansichtssache! <-;<
Avatar
GelöschterUser250970
GelöschterUser78192421.04.2019 13:31

dass man damit nur Defizite betont, die vorher im Einklang mit dem Rest …dass man damit nur Defizite betont, die vorher im Einklang mit dem Rest garnicht aufgefallen sind.


Und selbst wenn, auch als hoffnungsloser Fall kann man immer noch mit einer Herzogin verheiratet sein.
21479868-GE5e0.jpg
Bearbeitet von: "GelöschterUser250970" 21. Apr 2019
Avatar
GelöschterUser52935
GelöschterUser25097021.04.2019 17:37

Und selbst wenn, auch als hoffnungsloser Fall kann man immer noch mit …Und selbst wenn, auch als hoffnungsloser Fall kann man immer noch mit einer Herzogin verheiratet sein.[Bild]


Ja aber dazu sollte man reich oder zumindest berühmt sein. Sprich, doch nichts für den Durchschnittsthomas/-Ali. Nein, ein AMG zählt nicht als reich sondern unreif.
Avatar
GelöschterUser250970
GelöschterUser5293521.04.2019 18:27

Ja aber dazu sollte man reich oder zumindest berühmt sein.


Da fällt mir ein alter Witz ein:
Er zu ihr: Würden Sie für eine Million Euro eine Nacht mit mir verbringen?
Sie: Eine Million Euro? Ja klar!
Er: Und wie sieht es mit 100 Euro aus?
Sie: 100 Euro? Für was halten Sie mich?
Er: Was Sie sind haben wir gerade schon geklärt, jetzt verhandeln wir nur noch den Preis.
Bearbeitet von: "GelöschterUser250970" 21. Apr 2019
Christopher_M.21.04.2019 13:38

Die leisten in der Türkei schon gute Arbeit. Jedoch muss man bedenken, …Die leisten in der Türkei schon gute Arbeit. Jedoch muss man bedenken, dass der Haarausfall weiter geht. D.h.: wenn man sich Geheimratsecken oder die Front komplett zudichtet, gehts ja oben irgendwann mal weiter. Entweder man macht dann alle paar Jahre eine Haartransplantation und man sieht wie Berlusconi aus oder man macht irgendwann keine mehr und man hat vorne eine Haarlinie wie ein 20-Jähriger, oben und hinten jedoch kaum noch Haare, was lächerlich aussieht. Es gibt kein Wundermittel gegen Haarausfall. Lieber paar Medikamente ausprobieren (aus der Werbung (kein Alpecin), vom Hautarzt) und so spät wie möglich eine Haartransplantation machen, weil im Alter der Haarausfall nicht mehr so aggressiv ist wie in „jungen“ Jahren. Am besten natürlich rasieren oder mm-Schnitt.


Irgendwann hast du keine spenderhaare, dann ist es sowieso schwieriger
Avatar
GelöschterUser250970
nakresvor 1 h, 4 m

Irgendwann hast du keine spenderhaare, dann ist es sowieso schwieriger


Man kann ja welche vom Rücken nehmen oder falls der OP ein Hobbit ist auch von den Füßen oder bei richtig getroffener Partnerwahl von den Zähnen der Ehefrau.
Bearbeitet von: "GelöschterUser250970" 21. Apr 2019
mc_nimavor 10 h, 31 m

Ich habe nur negatives gehört. Man bekommt zwar etwas Haare aber soll …Ich habe nur negatives gehört. Man bekommt zwar etwas Haare aber soll nicht gut für die Potenz sein und sollte ich es absetzen fallen die Haare wieder aus.



Männer die wegen ihrer Haare rumjammern haben eh keine Eier... also egal.

Zum Glück kenn ich solche "Männer" nicht... mir tuen aber Frauen leid die sowas abbekommen...
Ich hab es vor genau 5 Monaten hier machen lassen: hairmedic.de
Ergebnis ist richtig gut, obwohl es noch nicht den Endzustand darstellt (tritt erst nach ca. 12 Monaten ein). Wollte es hier im Lande machen lassen, ist zwar etwas teurer als in der Türkei, dafür super Referenzen und Gerichtsstandort Deutschland, für den Fall der Fälle
Und, hast du es nun machen lassen und bist du zufrieden? Ich habe es Anfang 2016 in der Türkei machen lassen und bereue es nicht. Werde aber definitiv noch mal für eine 2. Session hin müssen, da der Haarausfall ja weitergeht und die Platte sich etwas lichtet. Und bei der Gelegenheit möchte ich im vorderen Bereich auch noch etwas verdichten. Noch ist aber alles im Rahmen und ich versuche es solange wie möglich rauszuzögern. Auf meinem Haarausfall Blog habe ich auch alles in Wort und Bild festgehalten, inkl. Vorher-Nachher-Bilder. Vielleicht interessant für den ein oder anderen der mit dem Gedanken spielt eine HT zu machen.
Bearbeitet von: "tschetansapa" 10. Jun
Ich habe mir die Haare im Mai bei Hairtravel Deutschland verpflanzen lassen. Bis jetzt war ich mit deren Service und Arbeit sehr zufrieden. Wie vereinbart wurde ich am Flughafen von einem netten Fahrer abgeholt (der Verkehr dort ist sehr gewöhnungsbedürftig) und zum Hotel gefahren. Am nächsten Morgen wurde ich von der Dolmetcherin abgeholt und haben erst gemeinsam gefrühstückt. In der Klinik angekommen habe ich die Ärztin und das Team kennengelernt. Man hat mir Blut abgenommen für die Untersuchung. Danach hat die Ärztin die Haarlinie eingezeichnet und ist auch auf meine Wünsche eingegangen was ich auch super fand. Im Anschluss hat die OP begonnen die ca. 6 Stunden gedauert hat.

Am nächsten Tag ging es wieder in die Klinik und dort hat man mit mir gemeinsam die erste Haarwäsche durchgeführt und kontrolliert ob alles in Ordnung ist. Nach der Nachuntersuchung ging es auch schon los Richtung Flughafen und ab nach Deutschland.

Ich muss sagen ich war sehr begeistert von der Klinik und das gesamte Team in Istanbul. Sehr modern, super nettes Team, man hat sich nicht fremdgefühlt und man hat versucht auf alle meine Wünsche einzugehen (solange es Medizinisch machbar war). Man hat mich von Anfang bis Ende nicht allein gelassen und haben mir jederzeit versucht zu helfen . Vor Ort hat man festgestellt das bei mir 3000 Grafts machbar sind anstatt die 2000 Grafts die mir vorher versprochen wurden. Die Ärztin hat die 3000 Grafts verpflanzt ohne das sie mehr Geld von mir verlangt hat. Ich würde die OP jederzeit nochmal machen. Ich bin bis jetzt rundum zufrieden.

Aktuell sind mir sehr viele Haare nach gewachsen, der Kopf jedoch ist noch nicht ganz so dicht (bin aktuell im 7 Monat) mir wurde gesagt das wird aber noch in den nächsten Monaten. Ich bin bis jetzt ziemlich zufrieden das Endergebnis werde ich wohl 12 Monate nach der Haartransplantation sehen. Bis dahin hoffe ich dann dichtes Haar zu haben.

Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen. Sollten Fragen bestehen helfe ich euch gerne weiter.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler