ABGELAUFEN

Habt ihr euch online schon mal beschwert / Was hat das euch gebracht?

Moin
eine Freundin beschwert sich krankhaft bei vielen!!! Unternehmen weil z.B. im Joghurt zu wenig Schokokugeln sind und vieles mehr sie bekommt dann auch immer Geschenke bzw Wiedergutmachungen.

Habt ihr Erfahrungen mit Bestandungen? Habt ihr was bekommen?
Interessiert mich brennend

Beste Kommentare

ich empfehle von Tommy Jaud: Millionär. Der gute Mann hat das bis zur Geschäftsidee perfektioniert . mehr oder weniger

Ich beschwere mich regelmässig bei den Chinesen und drohe mit Käuferschutz. Dann kriege ich die zweite Ware kostenlos. Lohnt sich. Denn irgendeinen sinnvollen Mangel finde ich immer.

Nachtwaechter

ich beschwere mich immer wieder bei meiner Frau, gibt dann ein B******** extra. Geht doch. Nur wer sich beschwert wird auch befriedigt.




Wie Plump.... für A*F* hättest das like verdient X)

63 Kommentare

Eigentlich gab es bei jeder Beanstandung immer was schönes.

Frosta war ziemlich einfallslos und hat nen 20€ Schein sowie Kochlöffel in nem Kuvert versendet. Das war komisch...

Ich habe mich kürzlich Online beschwert, weil die Leberwurst im Becher weit vor Ablauf MHD schimmelig war. Fand das ekelig.
Ich hab dann tatsächlich ein Paket mit Schmalz, Weißwürsten und vielem mehr bekommen. Und natürlich auch mögliche Ursachenerläuterung.

Strelogs

Eigentlich gab es bei jeder Beanstandung immer was schönes. Frosta war ziemlich einfallslos und hat nen 20€ Schein sowie Kochlöffel in nem Kuvert versendet. Das war komisch...


bei frosta hatte ich einen Stein im Essen und es gab nur ein Kochbuch sowie einen Kochlöffel

Strelogs

Eigentlich gab es bei jeder Beanstandung immer was schönes. Frosta war ziemlich einfallslos und hat nen 20€ Schein sowie Kochlöffel in nem Kuvert versendet. Das war komisch...



Das ist ja mal bitter, das Kochbuch war bestimmt auch noch super unkreativ dank Nuztung aller Frosta-Produkte. Und die Kochlöffel gabs scheinbar irgendwo günstig.

Bei mir waren Plastikteile im einer Packung.

hab bei chapstick (ami labello) mal nachgefragt ob die auch in Deutschland verkaufen. antwort war nein aber sie haben mir welche geschickt (aus usa nach de)

Bei Frosta Paella war mal extrem viel Sand drin, hat nur geknirscht. Hab dann nach Beschwerde einen 5€-Schein bekommen, besser als nix.
Die Sauce Hollandaise von Thomy war mal extrem sauer, viel zu viel Zitronensäure drin. Habe dann ein schönes Päckchen bekommen mit tollen Sachen im Gesamtwert von ca. 20€.
Habe aber bei ähnlich gravierenden Sachen auch oft nur die Antwort erhalten, das meine Beschwerde an die zuständige Stelle weitergeleitet wird, ohne kulantes Entgegenkommen. Teilweise skandalös, das das so abgetan wird, wenn man bedenkt, das darunter auch ungenießbare Produkte waren, die evtl. sogar noch gesundheitsschädlich sind (Schimmel o.ä). Ich halte mich dann an: Firma merken und meiden.

Danke für den Hinweis. Hätte fast vergessen, an Skoda zu schreiben...
Stichwort: Mobilitätsgarantie

Strelogs

Eigentlich gab es bei jeder Beanstandung immer was schönes. Frosta war ziemlich einfallslos und hat nen 20€ Schein sowie Kochlöffel in nem Kuvert versendet. Das war komisch...



Ja irgendein nicht brauchbares Fisch Buch

Ich hatte mal eine Vanillemilch von Landliebe die aber Kaffeegeschmack hatte
Habe mich online beschwert - gab dann 2,5€ in Briefmarken per Post :O

Ja, gestern erst. Habe seit ca. 2-3 Jahren Funksteckdosen der Firma m-e.de.
Ich hatte sie mir gekauft weil es ein 4er Set war und weil sie eine sehr geringe Stromaufnahme haben.
Funktionierten tadellos. Leider sind nun 2 Stück defekt. Ich fand das nicht sehr langlebig. Das habe ich dem Hersteller geschrieben.
Prompt kam heute eine Mail zurück, ich möge Ihnen doch bitte meine Adresse zukommen lassen, sie schicken mir kostenlos 2 neue. Finde ich wirklich guten Service.

hab mich letzt bei Real beschwert, dass letzte Woche zur Happy Hour ein Gutschein nicht ging.. ca 10 Minuten hatte ich es versucht bis es dann ausverkauft war.. gab nen 5€ Gutschein..

Bei MannMobilia gabs einen 75€ Gutschein weil unsere Wohnlandschaft ca 5-6 Wochen zu spät angekommen ist

Hab mich mal online bei DHL beschwert, weil ein Paket nicht zugestellt worden ist (war als Geschenk gedacht für den nächsten Tag). Konsequenz war, dass ein DHL-Kurier völlig genervt 20 Uhr vor meiner Tür stand und das Paket zugestellt hat
Ansonsten immer mal wieder bei Amazon beschwert. Lieferung später als geplant = Gratismonat Prime. Neuer Fahrradcomputer mit leerer Batterie = 15% Rabatt.

ich empfehle von Tommy Jaud: Millionär. Der gute Mann hat das bis zur Geschäftsidee perfektioniert . mehr oder weniger

Gerolsteiner mehrfach keine Kohlensäure im Sprudel
Jedes Mal ein Geschenkpaket wert da 15€
Red Bull keine Kohlensäure
12 Dosen gratis

Lidl abgelaufenen Käse gekauft
5€ Gutschein

Etc etc etc

Ich beschwere mich regelmäßig bei Amazon über die WHDs, weil da in letzter Zeit immer mehr Müll kommt. Klappt prima, gibt bis zu 15% Rabatt.

Und wenn ich das hier so lese: Ich esse wohl besser kein Frosta mehr oO

Hatte mich auch schonmal beschwert (weiß gar nicht mehr wieso) und dann ein großes Paket mit Milka, Miracoli und weiteren Produkten bekommen. Klappt also bei manchen schon, aber bis zur Grenze ausreizen würde ich es nicht...

Ich beschwere mich regelmässig bei den Chinesen und drohe mit Käuferschutz. Dann kriege ich die zweite Ware kostenlos. Lohnt sich. Denn irgendeinen sinnvollen Mangel finde ich immer.

redgool

Hab mich mal online bei DHL beschwert, weil ein Paket nicht zugestellt worden ist (war als Geschenk gedacht für den nächsten Tag). Konsequenz war, dass ein DHL-Kurier völlig genervt 20 Uhr vor meiner Tür stand und das Paket zugestellt hat



In welchem Jahrhundert ist dir denn das widerfahren? Tatsächlich mit DHL, die mit den gelben Autos? oO

chriios

Ich beschwere mich regelmäßig bei Amazon über die WHDs, weil da in letzter Zeit immer mehr Müll kommt. Klappt prima, gibt bis zu 15% Rabatt.



Na gut aber Müll bleibt auch mit 15% Rabatt Müll...

Hatte mal bei gourmondo ein Weihnachtsgeschenk bestellt. Auf der Website hieß es bis Datum x bestellt, erhält man dies definitiv zu Weihnachten. Wurde aber viel zu spät in den Versand gegeben. Hab dann eine Weinflasche (10€) als Entschuldigung erhalten.

Ich hab mich bei Bosch beschwert weil die Halterung von der Gemüseraspel aus Plastik war und schon nach dem zweiten mal kaputt gegangen ist. Hab das das komplette scheiben und hobel set bekommen und noch ein10 Euro GS.

ich beschwere mich immer wieder bei meiner Frau, gibt dann ein B******** extra. Geht doch.
Nur wer sich beschwert wird auch befriedigt.


Nachtwaechter

ich beschwere mich immer wieder bei meiner Frau, gibt dann ein B******** extra. Geht doch. Nur wer sich beschwert wird auch befriedigt.




Wie Plump.... für A*F* hättest das like verdient X)

Nachtwaechter

ich beschwere mich immer wieder bei meiner Frau, gibt dann ein B******** extra. Geht doch. Nur wer sich beschwert wird auch befriedigt.

B********?! Ich dachte erst "Busserl", aber zum einen ist das zu kurz, zum weiteren dauert das zu kurz und zu guter letzt reicht das zumindest den allermeisten nicht zur Befriedigung. Und B*ms geht da ja ganz und garnicht. Haltstop! Nun weiß ich, welches "B********" du bei Beschwerden von deiner Frau bekommst: Blasentee!

chriios

Und wenn ich das hier so lese: Ich esse wohl besser kein Frosta mehr oO

Entweder das oder aber nur noch Frosta und reich werden (oder reich sterben)!

B...... job ist das Schlüsselwort

Habe mich auch schon öfters(nicht grundlos!) beschwert, hier mal ein paar Beispiele:

Urlaubsbuchung bei 9Flats:
130€ Reinigungsgebühr wurden nicht genannt und trotzdem gefordert -> Beschwert -> 130€ gespart

Amazon aus China:
LED-Taschenlampen Set. Eine Batterie fehlte und Netzteil nicht passend. Der chinesische Händler hat nach der ersten Beschwerde ganze 10% Rabatt und ein neues Netzteil garantiert. Dieses passte auch nicht, und ich habe mich direkt bei Amazon beschwert und den vollen Kaufpreis erstattet bekommen und die Taschenlampe 4free.

Ein anderes Mal habe ich einen Schlüsselanhänger bestellt. Nach über 1,5Monaten war dieser noch nicht im Briefkasten, und ich habe den Verkäufer kontaktiert. Darauf habe ich sofort den vollen Kaufpreis erstattet bekommen. Der Schlüsselanhänger war zwei Tage später doch angekommen

Ein weiteres Mal habe ich bei Amazon ein Headset für 10€ gekauft. Ich dachte, der Sound würde nicht richtig funktionieren, es lag allerdings nur am Audiotreiber und somit habe ich unfreiwillig ein zweiter Paar kostenlos erhalten.

Das sind so die Sachen, die mir spontan eingefallen sind. Aber extra nach Fehler suchen, damit ich mein Geld zurück erhalte, tue ich nicht.

Merk

hab mich bei nem ebay deal bei den chinesen beschwert, dass ich keine original cree taschenlampe bekommen habe: geld zurück. taschenlampe behalten dürfen. war aber echt nix das ding...

bei herlitz und später (anderer fall) bei soenncken beschwert wg. jeweils defektem tacker : die zucken noch nicht mal!

bei nem defekten leitz tacker (ja, ich hab da nen hohen verbrauch, ich weiß!), habe ich nach einsendung und prüfung des tackers (kein witz!), einen ersatz erhalten.

dafür habe ich noch einen uralt tacker (gußeisen?! farbe blättert ab und kein plastik dran!), der noch funzt wie ne eins!

Letztens bei Mondolez wegen einer Made in der Schokolade angeschrieben. Kam zwei Wochen später ein großes Paket mit Milka und Co.

Man sollte sowas aber nicht ausnutzen.

Nachtwaechter

B...... job ist das Schlüsselwort


Bürojob! Endlich nicht mehr Mydealz-Chinagadgets austragen oder noch unbefriedigter an allen Tagen auf den nächsten Tag warten! Bürojob! Passt zwar numerisch nicht perfekt, aber angesichts der beschäftigungstechnischen Vorgeschichte ist das ja nachvollzieh- und verzeihbar. Ich überlege noch, ob ich mich vielleicht auch bei deiner Frau beschweren soll. Einstweilen aber solltest du dich genau darüber bei ihr beschweren! <-:<

Habe mich mal bei netto beschwert weil irgendein Produkt aus der tk Abteilung schon abgelaufen war und mir das erst zu Hause aufgefallen ist.
Habe dann die Antwort gekriegt "vielen Dank für Ihre Beschwerde zum Produkt 'clementinen', wir werden diese an die zuständige Stelle weiterleiten".

Der Saftladen Hermes hat nach Beschwerde 2* Paketgutscheine an mich rausgeschickt. Die habe ich dann verkauft.

Mit denen arbeite ich freiwillig nicht mehr zusammen.

Zweiseitige Bahnbeschwerde, nachdem ein Zug erst nicht weiterfahren konnte, dabei mitten im Winter die Heizung abstellte, niemand anzusprechen war, man schließlich nach über einer Stunde eine Bedarfhaltestelle antuckerte - und uns dort in der absoluten Pampa ohne Info herauswarf, wo wir dort eine dreiviertel Std im kalten Wind auf einen Ersatzzug warteten und schließlich mit mehreren Stunden Verspätung....

20 €

redgool

Hab mich mal online bei DHL beschwert, weil ein Paket nicht zugestellt worden ist (war als Geschenk gedacht für den nächsten Tag). Konsequenz war, dass ein DHL-Kurier völlig genervt 20 Uhr vor meiner Tür stand und das Paket zugestellt hat


Ich war genau so überrascht wie du! Habe gerade noch mal geguckt und es war tatsächlich letztes Jahr. Wunder gibt es scheinbar immer wieder.

Achja, seitdem wird aber gar kein DHL Paket mehr hier zugestellt. Nur noch in der Packstation..

Beschwert bei Leifheit: wir hatten einen Wischmopp mit so einem Twistereimer... leider war der Stiel des Wischers aus 4 kleinen elementen zusammengeschraubt und beim ersten Mal nutzen war der Stiel verbogen. Innerhalb von 2 Tagen kam ein 160cm langer, richtiger Stiel... das ist für mich Kundenservice

- Burger King, weil im Drive-In was falsches reingetan wurde, ich es aber erst zuhause gemerkt habe. Da kam keine Reaktion.
- Amazon, wegen schiefem Standfuß vom Fernseher, gab dann einen 10% Nachlass (70 Euro).
- Amazon Marketplacehändler, weil ein Apple Ladekabel doch kein Original war. Komplettpreis erstattet bekommen und Kabel konnte ich behalten.
- Kabel Deutschland dauerbeschwere, nur ein Freimonat war das Ergebnis und schlussendlich meine Kündigung.
- Bei Lebensmittelprodukten hab ich mich eigentlich noch nie beschwert, war mir der Aufwand meist zu groß.

FAKEHD

- Burger King, weil im Drive-In was falsches reingetan wurde, ich es aber erst zuhause gemerkt habe. Da kam keine Reaktion. - Amazon, wegen schiefem Standfuß vom Fernseher, gab dann einen 10% Nachlass (70 Euro). - Amazon Marketplacehändler, weil ein Apple Ladekabel doch kein Original war. Komplettpreis erstattet bekommen und Kabel konnte ich behalten. - Kabel Deutschland dauerbeschwere, nur ein Freimonat war das Ergebnis und schlussendlich meine Kündigung. - Bei Lebensmittelprodukten hab ich mich eigentlich noch nie beschwert, war mir der Aufwand meist zu groß.



BurgerKing ist aussichtslos. Da Franchise wird das nur im Markt geregelt. In Amerika gäbe es dafür schon so 10-20$ als Gutschein

Bei BurgerKing muss man sich im "Restaurant" vor Ort beschweren.
Meine Frau musste einmal so lange aufs Essen warten (vegetarischer Burger), dass wir anderen schon fertig waren, als ihr Burger endlich kam.
Den Burger konnten sie dann behalten - ihr war der Appetit vergangen. Dafür gab es einen 20% Gutschein, der ein Jahr lang Gültigkeit hatte.

Online hatte ich mich zuletzt bei Netto beschwert, weil im Hähnchenfleisch Kunststoffteilchen waren.
Die Teilchen wurden von einem Kurier abgeholt und zur Untersuchung gebracht. Ergebnis: Teile von einer internen Verpackung
Als Entschuldigung gabs ein nicht brauchbares Kochbuch.

Bei Edeka beschwert, weil die Marktkaufangebote nur in 2 von 10 Fällen auch im Markt zu bekommen sind --> keine Reaktion. Beschwerde vor Ort im Markt brachte einen 25 Euro Gutschein.

Splitter vom Magnum-Stil in der Lippe --> 25 EUR Edeka Gutschein.
Senseo Pad kaputt --> 2 Packungen Senseo per Post bekommen

Ich mache das aber auch nur wenn es mich richtig ärgert. Und nicht online.
In beiden Fällen habe ich das jeweils defekte Teil (außer die Lippen *g*) per Post eingeschickt an den Kundenservice.

-Kaufland 1 über Facebook
hab mich mal bei Kaufland über deren FB-Seite beschwert und auch einige
Einkaufsgutscheine erhalten, aber seit einiger Zeit tummeln sich auf deren Seite komische Leute wie Anna Hei..., Tobias ... rum und dank denen beschweren sich immer weniger Leute auf FB-KL
- Kaufland vor Ort (Köln Merheim)
hatte mal Hänschen Spieße gekauft und zu Hause festgestellt, das diese um als 1 Jahr den MHD überschritten haben zurück im Laden hab ich 3 Alpia Schokolade bekommen und auch diese den MHD längst überschritten
3. Aldi
Kassiererin hat ungefragt am Einkaufswagen hängende Tasche reingegriffen weil sie meinte sie hätte das recht der Taschenkontrolle.
Beschwerde vor Ort und per Email erfolgt und ich hab ein Einkaufsgutschein in Höhe von 25,-€ erhalten.
Einige Wochen später hat die selbe Kassiererin wieder ungefragt in eine Tasche eines Kunden reingegriffen aber der Kunde war Kripo Beamter und seither hat keiner mehr die Dame gesehen tja dumm gelaufen eben.

Grundsätzlich kann ich jedem raten sich zu beschweren, den nur so kommt ihr zu eurem recht.

Über Facebook beschwere ich mich bei den Unternehmen nicht mehr, weil wie ich oben bereits erwähnte, tummeln sich u.a.bei Kaufland, Lidl Aldi, Rewe, real und Edeka komische Gestalten wie Anna Hei..., Tobias Bierw..(vermutlich sind diese eigene oder bezahlte Leute) die die anderen Hilfesuchenden Kunden die sich beschweren durch ihr unverschämtes auftreten verjagen.
Wünsche euch noch ein schönen tach

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Super Vanilleschoten Vorbestellung4978
    2. Oneupyou.com = Fakeshop?1221
    3. Kauft noch jemand Miles & More Meilen?44
    4. Gewinne Reisen im Wert von 10.000€ - Schnapp dir das Golden Ticket! mydealz…582802

    Weitere Diskussionen