ABGELAUFEN

Habt ihr noch einen Insider-Tipp für Tokyo? Gerne auch total verrückt ;)

Hi,
habt ihr vielleicht noch einen genialen Insidertipp für Tokyo? Sehenswürdigkeiten und die Standardsachen haben wir natürlich schon über Youtube etc. ausgekundschaftet. Ich bin noch auf der Suche nach richtig guten Insidertipps! Gerne auch total verrückt
Kagaya Bar habe ich schon rausgefunden, aber da gibts sicherlich noch mehr in Tokyo.
Vielleicht war ja jemand schonmal da und hat einen Geheimtipp

Falls wichtig:
Am 29.7. gehts los. Erste Woche Okinawa Hauptinsel, Zweite Woche vorgelagerte Inseln im Süden von Okinawa und dritte Woche Tokyo. Wir sind insgesamt zu viert (2 Männlein, 2 Weiblein). Rückkehr am 22.08.

Grüße
kingetzel2

17 Kommentare

Ich war im Oktober letzten Jahres dort - viel Spaß!!

Kann euch als Aussichtsplattform das "World Trade Center Tokyo" empfehlen -ist günstig und echt top.
Wenn Ihr auf Mangas und Anime steht >> In Shibuya gibt es den größten Anime und Manga Shop. Das Teil ist echt wahnsinnig riesig.

In Akhihabara lohnt sich ein Besuch im "Super Potato" - soweit man auf Games steht.
Der Tokyo Dome lohnt sich auch zu besuchen - großes Einkaufszentrum mit eigener Achterbahn

Die Takeshita Street solltet ihr euch auch mal anschauen.
Wenn Ihr länger da wärt, würde sich auch Kyoto und Osaka noch anbieten - auch tolle Städte


Besucht auch mal ein Okonomiyaki Restaurant - sau lecker!
Was auch super lecker ist: Gyoza - echt genial.

Habt Ihr mobiles Internet? Das erleichtert einen die Navigation extrem. Sim Karten bekommt ihr als Touris nicht.




Ich rufe mal jemanden:

Specht666

Er war letztes Jahr da


Flux

Ich war im Oktober letzten Jahres dort - viel Spaß!! Kann euch als Aussichtsplattform das "World Trade Center Tokyo" empfehlen -ist günstig und echt top. Wenn Ihr auf Mangas und Anime steht >> In Shibuya gibt es den größten Anime und Manga Shop. Das Teil ist echt wahnsinnig riesig. Die Takeshita Street solltet ihr euch auch mal anschauen. Wenn Ihr länger da wärt, würde sich auch Kyoto und Osaka noch anbieten - auch tolle Städte Besucht auch mal ein Okonomiyaki Restaurant - sau lecker! Was auch super lecker ist: Gyoza - echt genial. Habt Ihr mobiles Internet? Das erleichtert einen die Navigation extrem. Sim Karten bekommt ihr als Touris nicht.


Danke! Okonomiyaki muss ich mal Ausschau halten. Die habe ich noch nirgendswo gesehen. Sieht aber ziemlich lecker aus Für die Gyoza habe ich schon einen Geheimtipp von Youtube in Shibuya bekommen Kyoto und Osaka laufen uns ja auch nicht davon. Denke, dass ich sicherlich nochmal nach Japan fliege irgendwann

Bzgl. des Internets: Meine Freundin meinte, dass Tokyo so ein Touristenprogramm hat, wo man sich bei der Touristeninformationen einen Key holen kann und dann 1 oder 2 Wochen Gratis Hotspots in Tokyo hat. Die Abdeckung soll wohl sehr gut sein

kingetzel2

[quote=Flux]Ich war im Oktober letzten Jahres dort - viel Spaß!! Kann euch als Aussichtsplattform das "World Trade Center Tokyo" empfehlen -ist günstig und echt top. Wenn Ihr auf Mangas und Anime steht >> In Shibuya gibt es den größten Anime und Manga Shop. Das Teil ist echt wahnsinnig riesig. Die Takeshita Street solltet ihr euch auch mal anschauen. Wenn Ihr länger da wärt, würde sich auch Kyoto und Osaka noch anbieten - auch tolle Städte Besucht auch mal ein Okonomiyaki Restaurant - sau lecker! Was auch super lecker ist: Gyoza - echt genial. Habt Ihr mobiles Internet? Das erleichtert einen die Navigation extrem. Sim Karten bekommt ihr als Touris nicht.


Danke! Okonomiyaki muss ich mal Ausschau halten. Die habe ich noch nirgendswo gesehen. Sieht aber ziemlich lecker aus >>>‌ econnectjapan.com/pro…/3g
Das hatten wir dabei und war echt top - hatten überall schnelles Internet und war mit ca 50 € für 10 Tage auch günstig.
Aber wenn das mit den Hotspots klappt, ist das natürlich die günstigere Wahl.

Von Tokyo aus lohnt sich auch ein Tripp nach Kamakura


Flux

...


Habs mal eben rausgesucht: flets.com/fre…tml
Sind sogar 2 Wochen kostenlose Wifi Hotspots

nowtv.de/rtl…yer

Einfach mal angucken und inspirieren lassen.

Die echt japanische Pekingente soll ein besonderes kulinarisches Meisterwerk sein.

Olli Schulz war doch, wenn ich mich recht erinnere, in so 'nem Katzen-Café...das geht für mich schon in Richtung "verrückt" Dann gibt es noch ein Kuschel-Café (wie ein Puff, nur ohne Sex dafür mit Kuscheln :D), das ist schon Richtung "total verrückt"

noahhhh

Olli Schulz war doch, wenn ich mich recht erinnere, in so 'nem Katzen-Café...das geht für mich schon in Richtung "verrückt" Dann gibt es noch ein Kuschel-Café (wie ein Puff, nur ohne Sex dafür mit Kuscheln :D), das ist schon Richtung "total verrückt"


Ach stimmt. Die Sendung mit Olli Schulz muss ich mir nochmal angucken. Fürs Kuschel-Cafe müssen wir dann aber unsere Freundinnen irgendwo in Ginza parken X)

Oder direkt zur Katzeninsel... Nur etwas weit weg
welt.de/ver…tml

Schnapperfuchs

http://www.nowtv.de/rtl/beate-irene-das-hat-die-welt-noch-nicht-gesehen/beate-und-irene-das-hat-die-welt-noch-nicht-gesehen-01-folge-04/player Einfach mal angucken und inspirieren lassen. Die echt japanische Pekingente soll ein besonderes kulinarisches Meisterwerk sein.


Ich glaub, ich bekomm Augenkrebs. Habe da nurmal durchgeskippt, aber die zwei ertrage ich nicht X) Hello Kitty Land ist vielleicht was für die Mädels

kingetzel2

Bzgl. des Internets: Meine Freundin meinte, dass Tokyo so ein Touristenprogramm hat, wo man sich bei der Touristeninformationen einen Key holen kann und dann 1 oder 2 Wochen Gratis Hotspots in Tokyo hat. Die Abdeckung soll wohl sehr gut sein



Kenne ich aus Kobe. Klappt, ist aber meist nur in Bahnhofsnähe oder Ballungszentren. Und da hat man oft disconnects.

Würde eher von hier aus schauen, ob man nicht einen Datentarif für dein aktuelles Telefon dazubuchen kannst. Oder in Japan dann eine Prepaid DatenSIM holen. Habe eine von der Warenhauskette Yamada geholt. Musst nur schauen, dass dein Handy auch das Band von Japan kann.

kingetzel2

Bzgl. des Internets: Meine Freundin meinte, dass Tokyo so ein Touristenprogramm hat, wo man sich bei der Touristeninformationen einen Key holen kann und dann 1 oder 2 Wochen Gratis Hotspots in Tokyo hat. Die Abdeckung soll wohl sehr gut sein



Datentarife vom eigenen Provider sind leider sehr teuer. Daher auch mein Tipp weiter oben mit dem Mifi - klappt wunderbar

Ramen

Shakaden Reiyukai Temple

Skyline View for free

Alles nicht die mega Insider, aber ich fand die Sachen beim Besuch interessant. Die Nudeln in dem winzigen Restaurant zu essen war witzig und der Tempel nicht so überlaufen aber trotzdem beeindruckend.

Unbedingt sich Einen gönnen und dann mit paar Kumpels eine winzige Karaoke Kabiene mieten - ein Heidenspaß und macht man nicht alle Tage

Maxid

Ramen Shakaden Reiyukai Temple Skyline View for free Alles nicht die mega Insider, aber ich fand die Sachen beim Besuch interessant. Die Nudeln in dem winzigen Restaurant zu essen war witzig und der Tempel nicht so überlaufen aber trotzdem beeindruckend.


Die Ramenbude sieht gut aus Den Tempel hatte ich sogar gar nicht auf dem Plan. Der sieht echt stark aus.

Crenzy

Unbedingt sich Einen gönnen und dann mit paar Kumpels eine winzige Karaoke Kabiene mieten - ein Heidenspaß und macht man nicht alle Tage


Eigentlich bin ich ja nicht so der Sänger, aber wenn man schonmal in Tokyo ist xD Gute Idee


Vielen Dank für die vielen Tipps!!! Dachte, wenn ich hier im 13:30 nen kleinen Diverses-Eintrag reinstell, meldet sich mit Glück einer und vermutlich nur mit den üblichen Reiseführersachen, aber das war alles wirklich interessant und hilfreich! Vielen Dank also nochmal!!

Schick uns allen eine Karte

Viel viel Spaß!

Hi, Free WiFi Japan war nicht so der Knaller, aber manchmal schon ganz nützlich. Wir waren im letzten Jahr für ca. 3 Wochen in Japan, davon auch 7 Tage in Tokyo. Überall in der Stadt gibt es gratis WiFi, häufig leider nur mit Registrierung und Free WiFi ist eine Möglichkeit. Ich würde mich unbedingt vorher noch auf der japanischen Starbucks Homepage registrieren damit man dort auch WiFi nutzen kann!

Insider Tipps kann ich nicht so viele anbieten, aber neben dem Tokyo Skytree und dem Tokyo Tower gibt es noch den Roppongi Hills Mori Tower, der bietet auch eine prima Aussicht!

Für Anime Freunde ist das Ghibli Museum eine Reise wert. Das Museum liegt im "Vorort" Mitaka, ca. 30 Min. vom Bahnhof Shinjuku entfernt. Die Tickets müssen auf jeden Fall vorab in Deutschland erworben werden - vor Ort in Tokyo ist das leider nicht mehr möglich! ghibli-museum.jp/en

Als Tagesausflug von Tokyo wird gerne Nikko genannt - kann man gut mal machen um dem Treiben zu entkommen.

Ach ja, besonders cool fand ich es bei einem Baseball-Spiel im Stadion gewesen zu sein. Wir waren zufällig in Yokohama unterwegs als die Yokohama BayStars ein Spiel hatten. Dafür muss man aber auch nicht unbedingt nach Yokohama, denn die Giants spielen im Tokyo Dome. Da kann man auf der Homepage auch nach Spieltagen gucken - ist aber nicht ganz billig: tokyo-dome.co.jp/dome/

Ansonsten gibt es in Tokyo an jeder Ecke etwas zu sehen - für echte Geheimtipps fehlt mir leider noch die Erfahrung. Land und Leute hingegen sind auf jeden Fall eine Reise wert, nicht umsonst fahren wir in diesem Jahr auch nochmal nach Japan.

Btw. ich weiß nicht genau wie es dort inzwischen mit den Temperaturen aussieht, aber der japanische Sommer ist die Hölle bzgl. der Luftfeuchtigkeit. Du schwitzt und schwitzt - ich drücke Dir die Daumen, dass sich das inzwischen wieder gelegt hat!

Viel Spaß!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 201690199
    2. Warnung vor dem eBay-Preisversprechen33
    3. Rentier 2.02331
    4. Der Onlineshop zahlt: bis zu 10% vom Warenkorbwert an DKMS77

    Weitere Diskussionen