Haftpflichtversicherung benötigt

17
eingestellt am 7. Feb
Hallo,

habe die Tage festgestellt, dass ich derzeit nicht haftpflichtversichert bin.

Hat jemand einen Tipp?
Gerne mit Cashback über Shoop oder sonstigen Kniffen.

Gibt es derzeit ein gutes Angebot, dass ihr empfehlen könnt?

Wie sehen eure Versicherungspolicen so aus? Lieber mit oder ohne Selbstbeteiligung?

Welche Versicherungssummen sollten Euerer Meinung nach auf jeden Fall abgedeckt sein?

Wie ist das Vorgehen allgemein? Einfach über Check24

Freue mich über jede Antwort,
Auto ist bei der Verti versichert.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Happy.Tag7. Feb

BITTE wähle sowas wichtiges für Dich (Privatinsolvenz) und andere ( …BITTE wähle sowas wichtiges für Dich (Privatinsolvenz) und andere (geschädigte Unfallbeteiligte) nicht anhand 10 Mark Cashback. Gibt einen guten Test von Warentest zu dem Thema mit Preis-Leistungssiegern unter 50€ im Jahr. Drei gut investierte Euro: https://www.test.de/Vergleich-Haftpflichtversicherung-4775777-0/


Wer die 3 Euro sparen will
Hier die Cliffnotes:

Für Familien:
Schwärzwälder (Exklusiv Fair Play Direkt / 10) - 50€ Jahresbeitrag - Qualität: sehr gut 1,4
die 20er für 65€ bekommt Qualiät 1,1
Huk24 ist auch drin (lohnt sich vielleicht wenn man auch sein Auto da hat) - 70€ im PH Classic + PH Plus / 50 - 73€ pro Jahr und Note 1,0

Für Singles:
Schwärzwälder (Exklusiv Fair Play Direkt / 10) - 43€ Jahresbeitrag - Qualität: sehr gut 1,4
Axa Alternativ M 20 - 45€ Jahresbetrag - Note sehr gut 1,5

Wer mehr wissen will kann mir auch ne PM schicken
Bearbeitet von: "admin" 7. Feb
Achte unbedingt darauf, dass eine Forderungsausfalldeckung mit versichert ist. Da draußen laufen genug ohne Haftpflichtversicherung rum, siehe Du selbst.
17 Kommentare
Guck mal bei Payback, ich glaub da gabs mal was.
Schau mal bei BavariaDirekt die haben gute Preise auch ohne Selbstbeteiligung. Hab den Tarif über check24 gefunden und dann direkt über die Versicherungsseite abgeschlossen, da spart man nochmal ein paar €
BITTE wähle sowas wichtiges für Dich (Privatinsolvenz) und andere (geschädigte Unfallbeteiligte) nicht anhand 10 Mark Cashback. Gibt einen guten Test von Warentest zu dem Thema mit Preis-Leistungssiegern unter 50€ im Jahr. Drei gut investierte Euro: test.de/Ver…-0/
Happy.Tag7. Feb

BITTE wähle sowas wichtiges für Dich (Privatinsolvenz) und andere ( …BITTE wähle sowas wichtiges für Dich (Privatinsolvenz) und andere (geschädigte Unfallbeteiligte) nicht anhand 10 Mark Cashback. Gibt einen guten Test von Warentest zu dem Thema mit Preis-Leistungssiegern unter 50€ im Jahr. Drei gut investierte Euro: https://www.test.de/Vergleich-Haftpflichtversicherung-4775777-0/


Wer die 3 Euro sparen will
Hier die Cliffnotes:

Für Familien:
Schwärzwälder (Exklusiv Fair Play Direkt / 10) - 50€ Jahresbeitrag - Qualität: sehr gut 1,4
die 20er für 65€ bekommt Qualiät 1,1
Huk24 ist auch drin (lohnt sich vielleicht wenn man auch sein Auto da hat) - 70€ im PH Classic + PH Plus / 50 - 73€ pro Jahr und Note 1,0

Für Singles:
Schwärzwälder (Exklusiv Fair Play Direkt / 10) - 43€ Jahresbeitrag - Qualität: sehr gut 1,4
Axa Alternativ M 20 - 45€ Jahresbetrag - Note sehr gut 1,5

Wer mehr wissen will kann mir auch ne PM schicken
Bearbeitet von: "admin" 7. Feb
Bei einer Haftpflichtversicherung würde ich nicht primär auf den Preis, sondern auf das Gesamtpaket schauen.
Aus Kostengründen habe ich persönlich eine SB gewählt, weil es für mich deutlich günstiger ist.
gibt es eine Haftpflichtversicherung, wo zwei Brüder die zusammen wohnen , wie ein Paar/Familie behandelt werden?
Bearbeitet von: "appleandy3" 7. Feb
Achte unbedingt darauf, dass eine Forderungsausfalldeckung mit versichert ist. Da draußen laufen genug ohne Haftpflichtversicherung rum, siehe Du selbst.
Falls Du einen Schlüssel hast, der zu einer Schließanlage gehört (z.B. Arbeit, oder Wohnung in einem Mehrfamilienhaus), darauf acht dass Schlüsselverlust mitversichert ist. Ist nicht bei allen Versicherungen automatisch mit drinnen. Kann aber bei einem Verlust des Schlüssels schnell ein paar tausend Euronen kosten.
appleandy37. Feb

gibt es eine Haftpflichtversicherung, wo zwei Brüder die zusammen wohnen , …gibt es eine Haftpflichtversicherung, wo zwei Brüder die zusammen wohnen , wie ein Paar/Familie behandelt werden?


Ich dachte so etwas ist verboten in DE
Der Geheimtipps wie es auch schon der Admin aus dem Finanztest weiß, ist und bleibt die Schwarzwälder, so extrem gute Konditionen mit einer so hohen Summe für so wenig Geld, bekommt man schlicht und ergreifend nirgends.

Diese Deckt auch alles ab was man braucht, ja selbst Standardmäßig Drohnen(Quadrocopter) bis 5Kg.

Hier findet man alle Konditionen, klar und Verständlich aufgelistet:

tarifdirekt.schwarzwaelder-versicherung.de/fil…pdf

zusätzlich ist es auch noch gut was in der Fair Play Klausel steht.
"Versehensklausel im Zusammenhang mit Schadensmeldungen"
Dir entstehen dabei keinerlei Nachteile, wenn du den Schaden nicht unverzüglich der Versicherung meldest, bei den meisten anderen, kann eine zögerliche Meldung bedeuten das sie dann den Schaden ablehnen.

Summe von 10 Mio sollte Heutzutage Mindestens sein, wenn man Paranoid ist und angst hat das man ggf. ein Gebäude abfackelt, ein Kunstwerk zerstört etc darf es auch gerne mehr sein.

und bei 42,90€ im Jahr(3,58€ im Monat) brauch man nun echt kein Cashback mehr, schon gar nicht wenn man bedenkt das man wahrscheinlich dann am falschen ende spart und ein erheblich schlechtere Versicherung nimmt, die mal den Schaden nicht abdeckt.

Axa Alternativ M 20 finde ich etwas schlechter.
Keine übernahme bei Schäden an geliehenen und gemieteten Sachen
Privater oder beruflicher Schlüsselverlust 25K, ist zu wenig, grade wenn es um Schlüssel bei der Arbeit geht.
keine übernahme von Mietsachschäden in Hotels und Ferienwohnungen
Evilgod7. Feb

Der Geheimtipps wie es auch schon der Admin aus dem Finanztest weiß, ist …Der Geheimtipps wie es auch schon der Admin aus dem Finanztest weiß, ist und bleibt die Schwarzwälder, so extrem gute Konditionen mit einer so hohen Summe für so wenig Geld, bekommt man schlicht und ergreifend nirgends.Diese Deckt auch alles ab was man braucht, ja selbst Standardmäßig Drohnen(Quadrocopter) bis 5Kg.Hier findet man alle Konditionen, klar und Verständlich aufgelistet:https://tarifdirekt.schwarzwaelder-versicherung.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/SWD_Haftpflicht/SWD_HV_PHV_UES_V12.3.pdfzusätzlich ist es auch noch gut was in der Fair Play Klausel steht."Versehensklausel im Zusammenhang mit Schadensmeldungen"Dir entstehen dabei keinerlei Nachteile, wenn du den Schaden nicht unverzüglich der Versicherung meldest, bei den meisten anderen, kann eine zögerliche Meldung bedeuten das sie dann den Schaden ablehnen.Summe von 10 Mio sollte Heutzutage Mindestens sein, wenn man Paranoid ist und angst hat das man ggf. ein Gebäude abfackelt, ein Kunstwerk zerstört etc darf es auch gerne mehr sein.und bei 42,90€ im Jahr(3,58€ im Monat) brauch man nun echt kein Cashback mehr, schon gar nicht wenn man bedenkt das man wahrscheinlich dann am falschen ende spart und ein erheblich schlechtere Versicherung nimmt, die mal den Schaden nicht abdeckt.Axa Alternativ M 20 finde ich etwas schlechter.Keine übernahme bei Schäden an geliehenen und gemieteten Sachen Privater oder beruflicher Schlüsselverlust 25K, ist zu wenig, grade wenn es um Schlüssel bei der Arbeit geht.keine übernahme von Mietsachschäden in Hotels und Ferienwohnungen





Ich bin selber seit längerem auf der Suche nach einer Haftpflicht,bin aber noch zu keinem Ergebnis gekommen.


Solche Tests sind ja immer schön und gut, oder auch wenn Versicherungen aus einem kleinen Kaff für 50 Euro mehr drin haben, als etablierte Versicherungen für das doppelte.

Die Frage ist ja aber: was passiert im Schadensfall? Stellen sich dann die günstigeren Versicherungen quer, während die etablierte, aber teurere Versicherung eher zahlt?
Genau wegen dieser Frage hab ich mich bis jetzt immer noch nicht entscheiden können und renne immer noch ohne Haftpflicht durch die Gegend.
Ich hab die Interrisk XXL Haftpflicht. Nicht gerade billig, kann man offen sagen. Hat aber nahezu perfekte Konditionen.

Denn:
- Bedingungslose Unterstützung im Ausland ohne Ausschlüsse
- Deckt geliehene Sachen ab
- Forderungsausfall + Rechtsschutz zur Einforderung
- Duldet grob fahrlässige Falscherfüllung von Anzeigepflichten

interrisk.de/med…pdf

Zudem hat sie quasi keine Beschwerden bei der zentralen Beschwerdestelle (im krassen Gegensatz zur Allianz).
Bearbeitet von: "Schnitzelbrotwurst" 8. Feb
dendemeier8. Feb

Ich bin selber seit längerem auf der Suche nach einer Haftpflicht,bin aber …Ich bin selber seit längerem auf der Suche nach einer Haftpflicht,bin aber noch zu keinem Ergebnis gekommen.Solche Tests sind ja immer schön und gut, oder auch wenn Versicherungen aus einem kleinen Kaff für 50 Euro mehr drin haben, als etablierte Versicherungen für das doppelte.Die Frage ist ja aber: was passiert im Schadensfall? Stellen sich dann die günstigeren Versicherungen quer, während die etablierte, aber teurere Versicherung eher zahlt? Genau wegen dieser Frage hab ich mich bis jetzt immer noch nicht entscheiden können und renne immer noch ohne Haftpflicht durch die Gegend.


Frag dich doch mal wieso die Großen Versicherer so Teuer sind.

Du musst den Namen mit bezahlen und ganz besonders das Marekting/Sichtbarkeit, das Kostet alles Geld was du mit bezahlen musst, auf Check24 und Co. gelistet zu sein kostet, ebenso bei google anzeigen zu schalten, oder ganz oben zu stehen, die 0815 Auszeichnungen die sie sich einkaufen, oder aber auch der Vorstand der sich gut Bezahlen lässt, das wird alles natürlich auf dem Preis aufgeschlagen.

Das führt zu höheren Preisen, ebenso zu schlechteren Konditionen.

Eine PHV im Schadensfall kann so gut wie nicht abgelehnt werden sofern der Vertrag "Leistungsgarantie gegenüber den GDV Bedingungen" und "Versehensklausel im Zusammenhang mit Schadensmeldungen " beinhaltet.

Eine PHV dient auch dazu nicht irgendwelche Kleckerbeträge abzudecken, sondern im falle das man selbst Sach, oder Personenschäden in nicht zu verkrafteten Verhältnis verursacht, entsprechend abdeckt, noch wichtiger natürlich die Ausfalldeckung, heißt wenn jemand wie du ohne PHV jemanden einen Sach, oder Personenschaden zufügst und auch nicht das nötige Kleingeld hast um den Schaden zu begleichen, so hat der Geschädigte mit PHV das Glück, das die PHV den Schaden übernimmt.

So ist man im falle immer abgedeckt, stelle dir nur vor jemand fährt dich mit dem Fahrrad an der natürlich keine PHV hat, du stürzt dabei so unglücklich das du Querschnittgelähmt bist und für immer im Rollstuhl gefesselt bist, nun würde die PHV den Millionenschaden übernehmen und kannst damit das restliche Leben noch gut verbringen.

ohne PHV würdest du am Existenzminimum leben und Kranken/Pflegeversicherungsleistungen auf Minimum erhalten, da würde man sich eher lieber die Kugel geben.
Kann jemand was zur VHV sagen? Zahle dort imo aber viel zu viel, 54 Euro mittlerweile für den normalen Vertrag.
finanztip.de bietet auch vernünftige Infos zu dem Thema
Und nein, ich arbeite da nicht...

PS: Es gibt auch eine Klausel bei manchen Versicherern, die besagt, dass wenn ein anderer Versicherer etwas abdeckt, was die eigene Versicherung nicht abdeckt, dass die eigene Versicherung das dann auch abdeckt...
Wenn du verstehst, was ich meine...
Und Kinder unter 7 Jahren sind auch öfter ausgeschlossen
Schnitzelbrotwurst8. Feb

Ich hab die Interrisk XXL Haftpflicht. Nicht gerade billig, kann man offen …Ich hab die Interrisk XXL Haftpflicht. Nicht gerade billig, kann man offen sagen. Hat aber nahezu perfekte Konditionen.Denn: - Bedingungslose Unterstützung im Ausland ohne Ausschlüsse - Deckt geliehene Sachen ab - Forderungsausfall + Rechtsschutz zur Einforderung - Duldet grob fahrlässige Falscherfüllung von Anzeigepflichten https://www.interrisk.de/media/docs/haftpflicht-downloads/privathaftpflicht/broschueren-und-leistungsueberblick/PH_pdf-12.17.11.pdfZudem hat sie quasi keine Beschwerden bei der zentralen Beschwerdestelle (im krassen Gegensatz zur Allianz).


und was kostet die dann bitte im Jahr?
Gerade selbst geschaut. Sind doch nur 67€ im Jahr für den XXL bei 150€ Selbstbehalt

Und da sind sogar deine Enkel mit Versichert, wenn die Kinder im Haushalt leben.
Bearbeitet von: "axelchen01" 9. Feb
Danke,
ich habe mich aufgrund euerer Tipps für die Schwarzwälder entschieden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler